E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Tragischer Verkehrsunfall: Motorradfahrer stirbt nach Vollbremsung

Ein Motorradfahrer ist in Dietzenbach (Kreis Offenbach) gegen ein Auto geprallt und dabei tödlich verletzt worden.
Motorradfahrer stirbt nach Vollbremsung. Foto: Carsten Rehder/Archiv Motorradfahrer stirbt nach Vollbremsung. Foto: Carsten Rehder/Archiv
Dietzenbach/Offenbach. 

Der 24-Jährige hatte den ersten  Erkenntnissen zufolge nach einer Vollbremsung die Kontrolle verloren und rutschte frontal in ein stehendes Auto. Er starb noch an der Unfallstelle. Ein 28-jähriger Autofahrer hatte links abbiegen wollen, den entgegenkommenden Motorradfahrer gesehen und mitten auf der Straße gestoppt.

Nach Angaben der Polizei vom Samstag war der Motorradfahrer mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs, hatte vermutlich Drogen genommen und keinen Führerschein. Nach der Kollision schlitterte das Motorrad noch 60 Meter weiter und prallte gegen einen Lastwagen, der an einer Ampel wartete. (dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen