E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Brutaler Fall: Mutmaßlicher Räuber 26 Jahre nach der Tat festgenommen

Es war eine grausige Tat: 26 Jahre nach einem brutalen Raubüberfall auf ein wehrloses älteres Ehepaar ist nun einer der mutmaßlichen Täter gefasst worden.
Symbolbild Foto: Christian Christes Symbolbild
Biebergemünd/Hanau. 

Gut 26 Jahre nach einem Überfall auf ein Rentner-Ehepaar ist einer der mutmaßlichen Räuber gefasst. Der 49 Jahre alte Mann wurde bei einer Einreise von Serbien nach Montenegro festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft Hanau am Montag mitteilte. Er kam nach seiner Auslieferung an Deutschland in Untersuchungshaft. Die Behörden hatten mit einem internationalen Haftbefehl nach dem Serben gefahndet.

Der Mann soll gemeinsam mit zwei Komplizen 1991 die damals 78 Jahre alte Frau und ihren 80 Jahre alten Ehemann in deren Wohnung in Biebergemünd-Neuwirtheim (Main-Kinzig-Kreis) überfallen und schwer verletzt haben. Der nach einem Schlaganfall behinderte Rentner lag dabei wehrlos in seinem Bett, als die Räuber mit einem Holzknüppel auf ihn einschlugen. Bei dem Überfall raubten sie Schmuck im Wert von 2000 D-Mark (rund 1000 Euro).

Der 49-Jährige war kurz nach dem Überfall nach Serbien abgeschoben worden, weil er nicht mit der grausigen Tat in Verbindung gebracht wurde. Erst später konnten die Ermittler dank neuer Techniken die sichergestellten Fingerabdrücke dem Mann zuordnen. Von den beiden Komplizen fehlt laut Staatsanwaltschaft noch immer jede Spur.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen