E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Nachbarn retten Mutter und Tochter aus brennendem Haus

Ein Feuerwehr-Warnschild. Foto: Patrick Seeger/Archiv Ein Feuerwehr-Warnschild.
Bad Orb. 

In Bad Orb haben Nachbarn eine 78 Jahre alte Frau und ihre Tochter aus einem brennenden Haus gerettet. Das Feuer war im Dachgeschoss ausgebrochen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die 78-Jährige erlitt schwere Verbrennungen am Kopf und kam in eine Spezialklinik. Die Nachbarn hatten die Flammen am Samstagabend bei der Rückkehr von einer Party bemerkt. Sie klingelten und riefen, um die allein in dem Haus wohnenden Frauen aufmerksam zu machen. Danach holten die Nachbarn die Mutter aus dem Dachgeschoss und brachten deren Tochter ins Freie. Die 56-Jährige wurde wegen des Verdachts auf eine Rauchvergiftung im Krankenhaus untersucht.

Das dreistöckige Haus brannte komplett aus. Ein angrenzendes Gebäude wurde ebenfalls beschädigt. Den Gesamtschaden bezifferte die Polizei auf rund 250 000 Euro. Die Feuerwehr war bis zum Sonntagmorgen im Einsatz. Die Brandursache stand zunächst nicht fest.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen