E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Vorfall in Darmstadt: Notruf abgesetzt: Neunjährige rettet bewusstlosen Mann

Ein Rettungswagen brachte einen Mann mit einer Schädelverletzung ins Krankenhaus. Foto: Nicolas Armer/Archiv Ein Rettungswagen brachte einen Mann mit einer Schädelverletzung ins Krankenhaus.
Darmstadt. 

Ein neunjähriges Mädchen hat einen bewusstlosen Mann entdeckt und ihm wohl das Leben gerettet. Das Mädchen fand den Mann am Freitagmittag auf einer Straße in Darmstadt-Eberstadt und alarmierte den Notruf mit einem Mobiltelefon, wie die Polizei mitteilte. Dabei habe sie exakt beschrieben, wo sie sich befand und das Eintreffen des Rettungswagens abgewartet. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der 30-jährige Mann aufgrund einer schweren Schädelverletzung, die er sich vermutlich einen Tag zuvor zugezogen hatte, das Bewusstsein verloren. Die schnelle und korrekte Reaktion des Mädchens verhinderte Polizeiangaben zufolge wohl Schlimmeres.
Vorf

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen