Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Zeugen gesucht: Polizei: Suche nach möglicherweise im Rhein Verunglücktem

Das Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Archiv Das Blaulicht an einem Polizeiauto.
Oestrich-Winkel. 

Ein möglicherweise verunglückter Wassersportler im Rheingau-Taunus-Kreis gibt der Polizei Rätsel auf. Die Suche solle am Mittwoch bei Tageslicht fortgesetzt werden, teilte die Wasserschutzpolizei mit. Den Beamten war am Dienstagnachmittag ein im Rhein treibender Mensch bei Oestrich-Winkel gemeldet worden. Erste Ermittlungen brachten Hinweise auf einen zwischen 50 und 60 Jahre alten Stand-Up-Paddler. Die Beamten konnten allerdings niemanden im Rhein entdecken. Ergebnislos blieb den Angaben zufolge auch die Befragung von Menschen am Ufer. Die Polizei hofft nun auf Hinweise von Zeugen. Noch sei unklar, ob überhaupt jemand auf dem Rhein in Not geraten sei.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse