E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 27°C

Blaulicht: Polizei erschießt 19-Jährigen: Ermittlungen eingestellt

Gut acht Monate, nachdem die Polizei einen 19-Jährigen in Mörfelden-Walldorf erschossen hat, sind die Ermittlungen gegen die drei Beamten eingestellt worden.
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei.
Mörfelden-Walldorf/Darmstadt. 

Gut acht Monate, nachdem die Polizei einen 19-Jährigen in Mörfelden-Walldorf erschossen hat, sind die Ermittlungen gegen die drei Beamten eingestellt worden. Es liege keine Straftat vor, teilte Oberstaatsanwalt Robert Hartmann am Freitag in Darmstadt mit. Der mit einem Messer bewaffnete junge Erwachsene war am frühen Morgen des 28. Oktobers von acht Polizei-Kugeln getroffen worden, ein Schuss in den Oberkörper war der Obduktion zufolge tödlich.

Der 19-Jährige hatte zuvor einen 24-Jährigen mit dem Messer schwer verletzt und dessen Rucksack mitgenommen. „Die beiden kannten sich nicht, das kam aus heiterem Himmel”, sagte Hartmann. Der Angreifer hatte laut Obduktion Betäubungsmittel genommen.

Die Polizei war über Notruf verständigt worden und hatte den Heranwachsenden lautstark aufgefordert, das Messer wegzulegen. Darauf habe er nicht reagiert, sondern sei mit seinem 39 Zentimeter langen Küchenmesser auf die Beamten zugelaufen - auch noch, als diese bereits einen Schuss abgegeben hatten. „Bei dem Versuch der Beamten, den Angreifer kampfunfähig zu machen, kam es zu der tödlichen Schussabgabe”, sagte Hartmann.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen