E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 26°C

Polizei schnappt gesuchten Brandstifter auf frischer Tat

Heringen. 

Eine Polizeistreife hat bei Heringen einen gesuchten Brandstifter auf frischer Tat ertappt. Der 22-Jährige sei gerade dabei gewesen, einen Laubhaufen im Wald nahe Kleinensee anzuzünden, teilte die Polizei in Fulda am Mittwoch mit. Ebenfalls im Juli soll er an drei weiteren Orten im Wald gezündelt haben. Alle Brände wurden rasch entdeckt, so dass sie schnell gelöscht werden konnten. Bei dem größten Feuer hatten 200 Quadratmeter Wald und Wiese gebrannt. Der Mann wird ebenfalls verdächtigt, im Juli nahe Gotha an einer Produktionshalle einen Brand gelegt zu haben. Es entstand ein Schaden von über 100 000 Euro.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen