E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C
1 Kommentar

Einsatz in Frankfurt: Polizei stoppt mutmaßliches Autorennen in Innenstadt

Symbolfoto Polizei Foto: Jan Woitas (dpa-Zentralbild) Symbolfoto Polizei
Frankfurt. 

Die Polizei hat in Frankfurt drei Autofahrer gestoppt, die sich ein illegales Rennen geliefert haben sollen. Die 26, 27 und 37 Jahre alten Männer waren mit ihren PS-starken Autos mit bis zu 90 Stundenkilometern durch die Innenstadt gerast. Zwei der Verdächtigen waren Teil einer Hochzeitsgesellschaft, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Zivilbeamte einer neu gegen Autorennen gegründeten Einheit hatten die Männer angehalten. „Unter Umständen dürfen die drei Tatverdächtigen weder ihre Fahrerlaubnis noch ihre Fahrzeuge behalten”, sagte eine Sprecherin der Behörde.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse