Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? Frankfurt am Main 29°C

Zeugen gesucht: Räuber nach Überfall in Gießen weiter auf der Flucht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Gießen. 

Nach einem Raubüberfall auf zwei Frauen in Gießen sind die Täter weiterhin auf freiem Fuß. Es werden auch noch Zeugen gesucht, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Zwei Räuber waren am Montag in ein Haus eingedrungen und hatten die Bewohnerinnen mit einem Messer bedroht. Die Männer forderten von den 55 und 60 Jahre alten Frauen Bargeld, Wertsachen und die EC-Karten samt Geheimnummern. Die Täter flüchteten nach Angaben der Polizei mit zwei Goldketten. Auf der Flucht soll den beiden eine Frau begegnet sein, die den Männern ein Taxi gerufen hat.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse