E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Mit Messer bedroht: Räuber überfällt Busfahrer und erbeutet Bargeld

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.
Rodgau. 

Der 34-jährige Fahrer eines Linienbusses in Rodgau nahe Offenbach ist von einem Mann überfallen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, betrat der bislang unbekannte Täter den Bus am Montag, bedrohte sein Opfer mit einem Messer und forderte Bargeld. Passagiere waren zu dem Zeitpunkt nicht an Bord. Der 34-Jährige habe dem Mann die Geldtasche mit den Ticketeinnahmen und sein privates Portemonnaie gegeben, hieß es im Polizeibericht. Anschließend sei der Räuber in Richtung S-Bahnhof geflüchtet.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen