E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 22°C

Feuer in Heidenrod: Recycling-Lagerhalle geht in Flammen auf

In der Nacht zum Donnerstag musste die Feuerwehr zu einem Firmengelände in Heidenrod ausrücken, um den Brand einer Recycling-Lagerhalle zu löschen.
Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten. Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten.
Heidenrod. 

Ein Feuer in einem Recyclingunternehmen in Heidenrod (Rheingau-Taunus-Kreis) hat in der Nacht zum Donnerstag einen Großeinsatz mit etwa 100 Feuerwehrleuten ausgelöst. Auf dem Betriebsgelände brannte eine Lagerhalle, in der vor allem Holzabfälle sortiert wurden, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde nach ersten Angaben niemand.

Am Einsatzort. Bild-Zoom
Am Einsatzort.

Anwohner sollten wegen der Rauchbelästigung Fenster und Türen geschlossen halten. Brandursache könne eine Selbstentzündung in der Halle gewesen sein, hieß es. Die Polizei schätzte den entstandenen Schaden auf rund 250 000 Euro. Die Löscharbeiten waren in der Nacht noch nicht abgeschlossen.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen