Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 25°C

46-Jähriger festgenommen: SEK-Einsatz in Nauheim: Falscher Alarm

Nach einer mutmaßlichen Bombendrohung ist in Nauheim (Kreis Groß-Gerau) am Nachmittag ein Mann festgenommen worden.
In diesem Haus fand der Einsatz statt. Foto: Rainer Beutel In diesem Haus fand der Einsatz statt.
Nauheim.  Ein Sondereinsatzkommando ist am Mittwochnachmittag in einer Nauheimer (Kreis Groß-Gerau) Wohnsiedlung angerückt. Die Rede war zunächst von einer Bombe und einem „Sprengstoffgürtel am Körper“, am Ende ging alles glimpflich aus.

Ein 46 Jahre alter Mann soll gedroht haben, sich in seinem Haus etwas anzutun. Das Gerücht, dass er sich in die Luft sprengen wolle, hatte die Runde bei Anliegern und in sozialen Medien gemacht. Die Einsatzkräfte sperrten im Umkreis von etwa 100 Metern die Zufahrtsstraßen ab und evakuierten benachbarte Häuser. Schließlich nahmen sie den Mann fest.

Die Umstände, die zu dem Polizeieinsatz, bei dem auch Spezialkräfte, die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst eingesetzt wurden, müssten noch geklärt werden. Polizeisprecher Bernd Hochstätter teilte mit, der Vorfall könne einen familiären Hintergrund gehabt haben.

Eine Gefährdung Dritter habe nicht bestanden, heißt es in einer Polizeimitteilung.

(rabe)
 

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse