E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Serieneinbrecher wird von Zeuge beobachtet und festgenommen

Ein Mann mit angelegten Handschellen. Foto: Sven Hoppe/Archiv Ein Mann mit angelegten Handschellen.
Fulda. 

Ein Serieneinbrecher ist in Fulda von einem Zeugen beobachtet und kurz darauf festgenommen worden. Der 30-jährige Beschuldigte hatte am Mittwochmorgen versucht, in einen Kindergarten auf dem Gelände der Hochschule Fulda einzubrechen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Ein Passant sah ihn und alarmierte die Polizei. Bei anschließenden Ermittlungen sowie der Durchsuchung der Wohnung des mutmaßlichen Täters fanden die Beamten Diebesgut aus weiteren Einbrüchen in Schulen, Kindergärten und Gewerberäume. Insgesamt werfen die Ermittler dem 30-Jährigen aktuell 31 Einbrüche vor, die er zwischen Januar und April 2018 in Fulda begangen haben soll.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen