E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C

Stadt will gestohlene Bronzefiguren neu schaffen

Darmstadt. 

Nach dem Diebstahl von drei wertvollen Bronzefiguren vom Waldfriedhof will die Stadt Darmstadt die Plastiken rekonstruieren. Dabei setzt sie auf die Hilfe der Bürger. Um das Ensemble „Opfer” des Darmstädter Bildhauers Fritz Schwarzbeck (1902-1989) neu zu schaffen, sei zunächst eine digitale Rekonstruktion notwendig, teilte die Stadt am Dienstag mit. „Mit den derzeit vorhandenen Fotos lässt sich eine dreidimensionale Bildgebung der Anlage jedoch nur schwer ermöglichen.” Daher werden Fotos der drei liegenden Figuren - Vater, Mutter, Kind - gesucht.

Die Diebe hatten die tonnenschwere Figurengruppe wenige Tage vor Heiligabend 2017 an der Gedenkstätte entwendet. Sie erinnert an die Opfer des Bombenangriffs auf Darmstadt vom 11. auf den 12. September 1944. Außerdem wird an der Stätte der Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime gedacht. „Wir werden alles tun, um diesem Ort seine Würde zurückzugeben”, hatte Oberbürgerbürgermeister Jochen Partsch (Grüne) versprochen.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen