Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 25°C

Pferd, Eichhörnchenbaby und Entenfamilie gerettet: Tierischer Tag für Autobahnpolizei

Die Polizeibeamten hatten am Wochenende alle Hände voll zu tun – und zwar mit der Rettung zahlreicher Tiere. Erst verirrte sich ein Pferd, dann steckte ein Eichhörnchenbaby fest und schließlich watschelte noch eine Entenfamilie über die Autobahn.
Ende gut, alles gut: Das ausgerissene Pferd konnte eingefangen werden, bevor es auf die Autobahn lief. Ende gut, alles gut: Das ausgerissene Pferd konnte eingefangen werden, bevor es auf die Autobahn lief.
Friedberg. 

Die Polizei in Mittelhessen ist am Wochenende in Sachen Tierschutz fleißig unterwegs gewesen. Denn am Wochenende galt es, auf der Autobahn 5 ein Pferd und ein Eichhörnchenbaby zu retten. Zunächst habe eine Autofahrerin im Feld bei Ober-Mörlen nahe der Straße ein Pferd gesehen, das von seiner Koppel ausgebrochen sei, berichtete die Polizei in Friedberg. Zwei Polizisten fingen das Tier ein.

Wenige Stunden später befreiten Beamte ein Eichhörnchenbaby, das in einem Mülleimer auf einem Rastplatz nahe Pohlheim gefangen war. Ebenfalls am Samstag hatte sich zudem eine Entenfamilie auf den Mittelstreifen der Autobahn bei Grünberg verirrt. Als die Polizei anrückte, waren die Tiere jedoch bereits von der Straße gewatschelt. 

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse