E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C

Unfall in Kassel: Tram verletzt Fußgänger schwer

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archiv Ein Rettungswagen im Einsatz.
Kassel. 

Bei einem Spaziergang im Gleisbett einer Straßenbahn ist in der Nacht zu Freitag in Kassel ein 57-Jähriger schwer verletzt worden. Ein Tramfahrer habe den dunkel gekleideten Fußgänger zu spät gesehen und trotz Bremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern können, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Fußgänger wurde auf den Grünstreifen geschleudert und am Oberkörper schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Verletzungen seien nach erster Einschätzung nicht lebensgefährlich, erklärte der Sprecher. Warum der Mann im Gleisbett unterwegs war und nicht den parallel verlaufenden Fußweg nutzte, sei bislang unklar.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen