Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 19°C

Einbruch: Vermummte stehlen 375-Kilo-Tresor aus Frankfurter Büro

Da muss jede Menge Muskelkraft im Spiel gewesen sein: Einbrecher haben in Frankfurt einen 375 Kilo schweren Tresor gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Verbleib des Diebesguts und seines wertvollen Inhalts.
Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Frankfurt.  Einen Tresor mit Bargeld haben Unbekannte in Frankfurt entwendet. Wie die Polizei mitteilt, hebelten fünf Vermummte Männer am Sonntagabend, 8. Oktober, gegen 21.30 Uhr die Türen des Bürogebäudes in der Eschersheimer Landstraße auf. Im Inneren durchsuchten sie die Räume und schafften den 375 Kilo schweren Tresor in einen vor dem Gebäude geparkten Transporter. Anschließend fuhren sie mit ihrer Beute davon. In dem Tresor befanden sich mehrere Zehntausend Euro Bargeld.  Zur Zeit des Einbruchs trugen die Männer schwarze Sturmhauben. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten sich bei der Frankfurter Polizei unter 069 / 755 – 53111 zu melden.
 

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse