E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C

Bahnhof Limburg: Vier Menschen durch Reizgas verletzt

Ein Betrunkener versprüht Reizgas und verletzt so vier Menschen – einfach so, er wollte niemanden direkt angreifen.
Limburg. 

Ein betrunkener 50-Jähriger hat am Limburger Bahnhof Reizgas versprüht und vier Menschen leicht verletzt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Mann am Vortag niemanden direkt angegriffen. Er versprühte in der Bahnhofshalle aber mehrere Ladungen eines Gases, das zur Abwehr von Tieren dient. Die Verletzten mussten mit leichten Reizungen der Atemwege behandelt werden. Der 50-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die Polizei stellte bei ihm 3,67 Promille Alkohol im Blut fest. Der Mann muss sich voraussichtlich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen