E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 24°C

Polizeieinsatz in Groß-Zimmern: Volltrunkener Mann attackiert seine Frau, dann zwei Polizisten

Symbolfoto Polizei Foto: imago stock&people Symbolfoto Polizei
Groß-Zimmern. 

Ein erheblich betrunkener Mann hat auf einer Straße im südhessischen Groß-Zimmern erst seine Frau und später Sanitäter und Polizisten angegriffen. Die 34-Jährige aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg sei mit leichten Kopfverletzungen zunächst in ihre gemeinsame Wohnung geflüchtet und habe von dort den Rettungsdienst gerufen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Die Sanitäter passten den kräftig gebauten 39-Jährigen vor dem Haus ab und wurden sofort attackiert. Als sie eine Polizeistreife hinzu riefen, ging der Mann mit einer Flasche auch auf die beiden Beamten los. Der 38-jährige Polizist erlitt einen Bruch an der Hand, seine 52 Jahre alte Kollegin Prellungen. Der Beschuldigte kam zunächst ins Krankenhaus. Gegen ihn wird wegen Verdachts auf gefährliche Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen