Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 10°C

Wegen Schulden: Passagier schmuggelt 12 000 Zigaretten

Frankfurt/Main. 

Ein Passagier aus der Ukraine ist am Frankfurter Flughafen beim Versuch erwischt worden, mehr als 12 000 Zigaretten nach Deutschland zu schmuggeln. Er hatte die Zigaretten in seinem Gepäck verstaut und wollte sie nach eigenen Angaben nach seiner Einreise gewinnbringend verkaufen, um Schulden zu bezahlen, wie das Hauptzollamt am Freitag in Frankfurt mitteilte. Weil der Mann die erlaubte Einfuhrmenge von 200 Zigaretten weit überschritten hatte, droht ihm ein Verfahren wegen versuchter Steuerhinterziehung. Den Steuerschaden bezifferten die Behörden mit rund 2000 Euro.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse