E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 18°C

Marihuana und Kokain: Zufall führt Polizei zu mutmaßlichem Drogendealer

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Frankfurt. 

Die Polizei hat in Frankfurt einen mutmaßlichen Rauschgifthändler festgenommen. In der Wohnung des 20-Jährigen fanden die Beamten mehr als ein Kilogramm Marihuana, sowie Kokain und rund 1000 Euro Bargeld, wie die Behörde am Freitag mitteilte. Die Polizisten waren am Vorabend durch Zufall auf dem Mann aufmerksam geworden: Er lag betrunken in einem Hinterhof. Als sie ihn in seine Wohnung brachten, schlug ihnen der intensive Geruch von Cannabis entgegen.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen