E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Vermisst: Zwei Kinder verschwunden: Polizei prüft familiären Hintergrund

Bereits seit Samstagabend sind zwei Kinder in Schlangenbad verschwunden. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen, überprüft auch die getrennt lebenden Eltern.
Hinter einer Lupe ist der Schriftzug „Vermisste Person” auf einem Fahndungsaufruf zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archiv Hinter einer Lupe ist der Schriftzug „Vermisste Person” auf einem Fahndungsaufruf zu sehen.
Schlangenbad. 

Die Suche nach den zwei vermissten Kindern in der Taunus-Gemeinde Schlangenbad ist am Montag weitergegangen. Der elfjährige Junge und seine ein Jahr jüngere Schwester waren am Samstagabend nicht nach Hause gekommen, die Mutter hatte daraufhin die Polizei eingeschaltet. Eine Polizeisprecherin sagte am Montag, es werde in alle Richtungen ermittelt. „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass ein familiärer Hintergrund dahintersteckt.” Mutter und Vater der Kinder lebten getrennt voneinander.

Nun sollen unter anderem Nachbarn und auch noch einmal die Mutter befragt werden. Bei der Polizei seien einige Hinweise eingegangen, die nun geprüft würden, sagte die Sprecherin. Die Kinder sollen mit zwei Fahrrädern beim Spielen unterwegs gewesen sein.

(dpa)

Neueste Blaulicht-Bildergalerien

Zur Startseite Mehr aus Blaulicht

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen