Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Nachrichten aus Bad Camberg

RSS
Bad Camberg
Bad Camberg
Oberselters
Schwickershausen
Würges
Dombach
Erbach
Ginsheim-Gustavsburg
Bischofsheim
Nauheim
Raunheim
Trebur
Trebur
Astheim
Geinsheim
Hessenaue
Altendiez
Altenstadt
Aull
Bad Homburg
Bad Homburg
Dornholzhausen
Kirdorf
Gonzenheim
Ober-Erlenbach
Ober-Eschbach
Bad Nauheim
Bad Nauheim
Nieder-Mörlen
Rödgen
Schwalheim
Steinfurth
Wisselsheim
Bad Soden
Bad Vilbel
Bad Vilbel
Dortelweil
Gronau
Heilsberg
Massenheim
Balduinstein
Berzhahn
Beselich
Obertiefenbach
Beselich
Heckholzhausen
Niedertiefenbach
Schupbach
Birlenbach
Brechen
Brechen
Niederbrechen
Oberbrechen
Werschau
Büdingen
Burgschwalbach
Butzbach
Butzbach
Ebersgöns
Fauerbach
Griedel
Hausen-Oes
Hoch-Weisel
Kirch-Göns
Nieder-Weisel
Ostheim
Pohl-Göns
Cramberg
Dernbach
Dietzenbach
Diez
Dornburg
Dornburg
Dorndorf
Frickhofen
Langendernbach
Thalheim
Wilsenroth
Dreieich
Buchschlag
Dreieich
Dreieichenhain
Götzenhain
Offenthal
Sprendlingen
Egelsbach
Elbtal
Dorchheim
Elbtal
Hangenmeilingen
Heuchelheim
Elz
Elz
Malmeneich
Eppenrod
Eppstein
Bremthal
Ehlhalten
Eppstein
Niederjosbach
Vockenhausen
Eschborn
Eschborn
Niederhöchstadt
Fachingen
Flacht
Flörsheim
Falkenberg
Flörsheim
Weilbach
Wicker
Frankfurt
Frankfurt
Ostend
Dornbusch
Westend
Gallus
Gutleut
Gutleutviertel
Bahnhofsviertel
Bornheim
Fechenheim
Riederwald
Bergen-Enkheim
Nordend
Seckbach
Ginnheim
Eschersheim
Frankfurter Berg
Berkersheim
Eckenheim
Preungesheim
Bonames
Bügel
Harheim
Kalbach
Nieder-Erlenbach
Nieder-Eschbach
Riedberg
Heddernheim
Industriehof
Mertonviertel
Niederursel
Nordweststadt
Römerstadt
Bockenheim
Hausen
Praunheim
Rödelheim
Westhausen
Niederrad
Goldstein
Schwanheim
Sachsenhausen
Oberrad
Kuhwaldsiedlung
Höchst
Unterliederbach
Sindlingen
Zeilsheim
Griesheim
Nied
Sossenheim
Friedberg
Bauernheim
Bruchenbrücken
Dorheim
Friedberg
Friedberg-Fauerbach
Ockstadt
Ossenheim
Friedrichsdorf
Burgholzhausen
Friedrichsdorf
Köppern
Seulberg
Geilnau
Gelnhausen
Gemünden
Girkenroth
Glashütten
Glashütten
Oberems
Schloßborn
Grävenwiesbach
Grävenwiesbach
Heinzenberg
Hundstadt
Laubach
Mönstadt
Groß-Gerau
Groß-Gerau
Berkach
Dornberg
Dornheim
Wallerstädten
Gückingen
Hadamar
Hadamar
Niederhadamar
Niederweyer
Niederzeuzheim
Oberweyer
Oberzeuzheim
Steinbach
Hahn am See
Hahnstätten
Hambach
Hattersheim
Eddersheim
Hattersheim
Okriftel
Heistenbach
Hirschberg
Hochheim
Hochheim
Massenheim
Hofheim
Diedenbergen
Hofheim
Langenhain
Lorsbach
Wallau
Wildsachsen
Marxheim
Holzappel
Holzheim
Hünfelden
Dauborn
Heringen
Hünfelden
Kirberg
Mensfelden
Nauheim
Neesbach
Ohren
Irmtraut
Elsoff
Irmtraut
Isselbach
Kaltenholzhausen
Karben
Burg-Gräfenrode
Groß-Karben
Karben
Klein-Karben
Kloppenheim
Okarben
Petterweil
Rendel
Katzenelnbogen
Kelkheim
Eppenhain
Fischbach
Hornau
Kelkheim
Münster
Ruppertshain
Kelsterbach
Königstein
Falkenstein
Königstein
Mammolshain
Schneidhain
Kriftel
Kronberg
Kronberg
Oberhöchstadt
Schönberg
Langen
Langen
Neurott
Oberlinden
Langenscheid
Lauterbach
Liederbach
Limburg
Limburg
Linter
Lindenholzhausen
Eschhofen
Dietkirchen
Ahlbach
Offheim
Staffel
Löhnberg
Löhnberg
Löhnberg-Selters
Niedershausen
Obershausen
Lohrheim
Mengerskirchen
Dillhausen
Mengerskirchen
Probbach
Waldernbach
Winkels
Merenberg
Allendorf
Barig-Selbenhausen
Merenberg
Reichenborn
Rückershausen
Meudt
Michelstadt
Montabaur
Montabaur
Girod
Görgeshausen
Heiligenroth
Horbach
Nentershausen
Niedererbach
Nomborn
Mörfelden-Walldorf
Mudershausen
Netzbach
Neu-Anspach
Anspach
Neu-Anspach
Rod am Berg
Westerfeld
Neu-Isenburg
Gravenbruch
Neu-Isenburg
Zeppelinheim
Neunkirchen
Niddatal
Assenheim
Bönstadt
Ilbenstadt
Kaichen
Niddatal
Wickstadt
Nidderau
Eichen
Erbstadt
Heldenbergen
Nidderau
Ostheim
Windecken
Niederdorfelden
Niederneisen
Oberneisen
Obertshausen
Oberursel
Bommersheim
Oberstedten
Oberursel
Stierstadt
Weißkirchen
Rennerod
Rosbach
Nieder-Rosbach
Ober-Rosbach
Rosbach
Rodheim
Runkel
Arfurt
Dehrn
Ennerich
Eschenau
Hofen
Runkel
Schadeck
Steeden
Rüsselsheim
Rüsselsheim
Königstädten
Bauschheim
Haßloch
Scheidt
Schmitten
Arnoldshain
Brombach
Dorfweil
Hunoldstal
Niederreifenberg
Oberreifenberg
Schmitten
Seelenberg
Treisberg
Schöneck
Büdesheim
Kilianstädten
Oberdorfelden
Schöneck
Schwalbach
Seck
Selters
Eisenbach
Haintchen
Münster
Niederselters
Selters
Steinbach
Sulzbach
Usingen
Eschbach
Kransberg
Merzhausen
Michelbach
Usingen
Wernborn
Wilhelmsdorf
Villmar
Aumenau
Falkenbach
Langhecke
Seelbach
Villmar
Weyer
Waldbrunn
Ellar
Fussingen
Hintermeilingen
Lahr
Waldbrunn
Waldbrunn-Hausen
Wallmerod
Bilkheim
Dreikirchen
Hundsangen
Molsberg
Obererbach
Salz
Steinefrenz
Wallmerod
Weroth
Wehrheim
Friedrichsthal
Obernhain
Pfaffenwiesbach
Wehrheim
Weilburg
Ahausen
Bermbach
Drommershausen
Gaudernbach
Hirschhausen
Kirschhofen
Kubach
Odersbach
Waldhausen
Weilburg
Weilmünster
Aulenhausen
Dietenhausen
Ernsthausen
Essershausen
Laimbach
Langenbach
Laubuseschbach
Lützendorf
Möttau
Rohnstadt
Weilmünster
Wolfenhausen
Weilrod
Winden
Altweilnau
Cratzenbach
Emmershausen
Finsternthal
Hasselbach
Mauloff
Neuweilnau
Niederlauken
Oberlauken
Riedelbach
Rod an der Weil
Weilrod
Weilrod-Gemünden
Weinbach
Blessenbach
Edelsberg
Elkerhausen
Freienfels
Gräveneck
Weinbach
Weltersburg
Westerburg
Wilmenrod
Wirbelau
Wöllstadt
Nieder-Wöllstadt
Ober-Wöllstadt
Wöllstadt
Zollhaus
Brita-Ansiedlung Jens-Peter Vogel: „Erster Spatenstich im Spätsommer“
Der Bad Camberger Bürgermeister Jens-Peter Vogel vor dem Oberselterser Bürgerhaus. Die Baustelle kommt gut voran.

Bad Camberg. Was bringt das neue Jahr in Bad Camberg? Redakteurin Petra Hackert sprach mit Bürgermeister Jens-Peter Vogel über wichtige Zukunftsthemen wie die geplante Ansiedlung von Brita Filtertechnik, den Neubau des Bürgerhauses in Oberselters und den Verkehr. mehr

clearing
Guttempler-Jahrestreffen Jeder Fünfte ist betroffen: Wenn Alkohol zum Problem wird
Auf dem Land sind mehr Menschen alkoholabhängig als in der Stadt. Hilfe gibt es bei Selbsthilfegruppen, wie den Guttemplern „Wilnowe“, die sich regelmäßig in Altweilnau treffen.

Weilrod/Bad Camberg. Am 10. und 11. März findet in Bad Camberg das Jahrestreffen der hessischen Guttempler statt. Weit über 200 Gäste werden erwartet. Der Hasselbacher Hans-Joachim Mühle, Vorsitzender der Weilroder Selbsthilfegruppe „Wilnowe“, kümmert sich darum, dass alles klappt. mehr

clearing
Prellball In Hessen steht man auf den rasanten Zweier
Wie platziere ich den Ball am besten im gegnerischen Feld? Weiß greift an, Schwarz versucht zu parieren. Archivfoto: Verein

Bad Camberg. Prellball ist eine Sportart, die vorwiegend im deutschsprachigen Raum gespielt wird und seinen Ursprung im Turnen hat. In Hessen entwickelte und behauptete sich eine besondere Variante des Rückschlagspiels. mehr

clearing
Lollis für Pauline Taunusschüler sammeln 2000 Euro für leukämiekrankes Mädchen
Stolz präsentieren die Taunusschüler den Erlös ihrer Lollipop-Aktion, bei der 1670 Euro zusammengekommen sind.

Bad Camberg. Insgesamt 2000 Euro haben Schülerinnen und Schüler der Taunusschule Bad Camberg für die an Leukämie erkrankte siebenjährige Pauline gesammelt. Alleine 1670 Euro kamen bei der Lollipop-Aktion der Schülervertretung zusammen. mehr

clearing
Umstrittene Umbenennung Stadt streicht Rudolf Dietz
Die frühere Rudolf-Dietz-Straße heißt jetzt Emsstraße. Das alte Straßenschild ist durchgestrichen worden.

Bad Camberg. Was gibt es Neues in 2018? Die Rudolf-Dietz-Straße gibt es nicht mehr. Sie ist so passé, dass sich eine Anwohnerin beim Telefongespräch mit der Redaktion dieser Zeitung gar nicht daran erinnern konnte, früher nicht in der Emsstraße gewohnt zu haben. Oder sie ist gerade ... mehr

clearing
"Der Schmierfink" Dana Polz (22) veröffentlicht ihren ersten Roman
In ihrem Debütroman beschreibt Dana Polz die Geschichte eines Heranwachsenden.

Bad Camberg. Dana Polz aus Bad Camberg hat sich ihren Kindheitstraum bereits mit 22 Jahren erfüllt: Die leidenschaftliche Autorin veröffentlichte im September ihr Erstlingswerk „Der Schmierfink“. Ihre literarische Karriere zeichnete sich schon vor Jahren ab. mehr

clearing
Fraktionsvorsitz Bad Camberg: Wechsel an CDU-Spitze
Wachwechsel an der Spitze der Bad Camberger CDU-Fraktion: Michael Abendroth (rechts) übergibt sein Amt an Daniel Rühl.

Bad Camberg. Die CDU-Stadtverordnetenfraktion in Bad Camberg steht unter neuer Führung: Nach mehr als 16 Jahren gibt Michael Abendroth die Funktion des Fraktionsvorsitzenden an den bisherigen Fraktionsgeschäftsführer und ersten stellvertretenden Vorsitzenden Daniel Rühl ab. mehr

clearing
Parlament Erhaltungs- und Gestaltungssatzung: Stadt will ihre historischen Ortskerne erhalten
Die Altstadtsanierung hat in der Kernstadt Spuren hinterlassen, wie hier in der Bächelsgasse. Die neue Satzung soll helfen, auch andernorts mehr zu tun.

Bad Camberg. Welche Areale und Straßenzüge in den Ortskernen sind schützenswert, wo und wie könnte sich etwas ändern? Die Bad Camberger nehmen eine Erhaltungs- und Gestaltungssatzung in Angriff. mehr

clearing
„Deutscher Rock und Pop Preis“ Musiker Peter Reimer erhält doppelte Auszeichnung
Ausgezeichnet für das beste Weltmusikalbum und als bester Gitarrist: Peter Reimer.

Bad Camberg. Erneut gewinnt Peter Reimer beim „Deutschen Rock und Pop Preis“. Beim ältesten und erfolgreichsten Musikwettbewerb Deutschlands konnte er sich im Finale gleich zwei erste Preise sichern – in den Kategorien „Bestes Weltmusikalbum“ und ... mehr

clearing
Verein Historisches Camberg Kontakt zur Jugend stärken
Doris Ammelung (links) und ihre Stellvertreterin Eva Bäumlisberger blickten in Historie und Zukunft des Geschichtsverein.

Bad Camberg. Mit einem festlichen Empfang im St.-Josefshaus am Marktplatz hat der Verein Historisches Camberg sein 40-jähriges Bestehen gefeiert. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Erinnerung an die Camberger Stadtgeschichte zu wahren und aufzuarbeiten. mehr

clearing
Festplatz Nach Camberger Kerb: Ärger um die Pfortenwiesen
Die Pfortenwiesen und die umliegende Bebauung.

Bad Camberg. Dicke Pfützen, in denen das Wasser nicht abläuft, verdichteter Boden – Schäden nach der Bad Camberger Kerb. So schlimm war es auf den Pfortenwiesen noch nie, sagt der DRK-Vorsitzender Volker Mors. „Wir werden das in Ordnung bringen“, versichert Dieter Peuser ... mehr

clearing
Finanzplanung Hitzige Debatte um Haushalt
Das Dach der „Alten Schule“ (rechts im Bild) soll saniert werden. Die CDU nennt das ein Prestigeobjekt, die Grünen halten diese Einschätzung für „unverantwortlich“.

Bad Camberg. Mit den Stimmen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen hat die Stadtverordnetenversammlung in Bad Camberg dem Haushaltsentwurf für 2018 zugestimmt. Die Christdemokraten votierten geschlossen dagegen. Der Abstimmung vorausgegangen war eine hitzige Debatte über die Finanzplanung für ... mehr

clearing
Bad Camberg CDU beklagt zu viele Einbrüche

Bad Camberg. Die CDU-Stadtverordnetenfraktion will die hohe Anzahl an versuchten oder durchgeführten Wohnungs- und Geschäftseinbrüchen in Bad Camberg, die bekanntlich allerorten in der dunklen Jahreszeit ihren Höhepunkt erreicht, nicht einfach hinnehmen. Dies hat die Partei dazu ... mehr

clearing
Staffel Dreifach-Pokalsieger
Eine Szene aus dem Finale der Schüler C, dass der Nachwuchsspieler aus Aumenau (rechts) mit seinem Team gewann.

Bad Camberg. Bei der Kreispokal-Endrunde des Tischtennis-Nachwuchses in der „Neuen Sporthalle“ in Bad Camberg zeigte sich vor allem der TTC Staffel in hervorragender Verfassung. mehr

clearing
Sicherheitsmaßnahme So rodet die Bahn Bäume aus dem Hubschrauber
Ein Hubschrauber zieht die morschen Gehölze am Seil aus dem (Bahn-)Verkehr.

Bad Camberg. Baumschnitt per Hubschrauber: Das hat die Deutsche Bahn nun erstmals in Deutschland getestet. Von Dienstag bis Donnerstag war die „fliegende Säge“ zwischen Bad Camberg und Niederbrechen im Einsatz. mehr

clearing
Fertigstellung 2019 Seniorenheim ist verkauft
Noch sind die Abrissarbeiten der alten Molitex-Hallen in vollem Gange, schon ist das Projekt Senioren- und Pflegeheim verkauft.

Bad Camberg. Das Seniorenheim an der Bahnhofstraße ist noch nicht gebaut und schon verkauft – die Patrizia Immobilien AG hat es erworben. Betreiber werden die bereits in Bad Camberg ansässigen Cura Sana Pflegedienste sein. Die Fertigstellung ist für 2019 geplant. mehr

clearing
Traum von Kurparkbrücke wird wahr
So ähnlich wie in diesem Entwurf der holländischen Firma Streetlife könnte die Brücke über den Kurpark einmal aussehen. Unten weitere Vorschläge des Bad Camberger Architekten Michael Traut.

Bad Camberg. Ein langgehegter Traum wird wahr: Die Brücke über die Bad Camberger Kurparkschlucht. Mit Freigabe der EU-Fördermittel steht auch der zeitliche Rahmen fest: Baubeginn bis Mai 2018, Fertigstellung bis Oktober 2019. mehr

clearing
Leidenschaft Eva Rebscher-Seitz unterrichtet seit 45 Jahren an der VHS
Mit viel Herzblut dabei: Seit 45 Jahren gibt Eva Rebscher-Seitz für die VHS Sport- und Tanzkurse. Seit sechs Jahren betreut sie auch eine Englisch-Klasse.

Bad Camberg. Lehrerin aus Leidenschaft, das ist Eva Rebscher-Seitz aus Bad Camberg. 39 Jahre lang unterrichte sie unter anderem an der Mittelpunktschule in Niederselters. Sogar seit 45 Jahren ist sie schon für die Volkshochschule aktiv, wofür sie auch kürzlich geehrt wurde. mehr

clearing
Ausstellung Künstlerinnen schaffen Kunst zum Kreislauf des Lebens
Julia Saffer und Alenka Knaack (von links), im Vordergrund einige von Julia Saffers Keramikarbeiten.

Bad Camberg. Der Kreislauf des Lebens wird wohl kaum so deutlich wie in diesen beiden gegensätzlichen Ausstellungen, die zurzeit in der Bad Camberger Amthof-Galerie zu sehen sind. Zwei junge Künstlerinnen bieten echte Hingucker, die zum Nachdenken reizen. mehr

clearing
Besonderes Testament So setzt Künstler Klaus Panzner sich ein Denkmal für die Ewigkeit
Der Bad Camberger Bürgermeister Jens-Peter Vogel und die Limburger Galeristin Kirsten Zabel-Leutheuser enthüllen die Stele vor dem Kurhaus, die nun an Klaus Panzner erinnert.

Bad Camberg. Eine Stele würdigt ein kreatives Leben: Zwischen Kurhaus und Amthof-Galerie erinnert sie jetzt an Klaus Panzner. Seine Arbeit wirkt nach, denn er hatte in seinem Testament verfügt, junge Künstler zu unterstützen. mehr

clearing
Die Rot-Kreuzler brauchen jetzt selbst Hilfe
Ohne Beatmungsgerät kein Rettungswagen: Dieses wird ersetzt.

Bad Camberg. Im Notfall sind sie zur Stelle, jetzt brauchen die Helfer selbst Unterstützung: Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat sich an die Stadtpolitik gewandt. Denn: Im Heim gibt es einiges zu tun. Nicht alles kann der Verein allein leisten. mehr

clearing
Lange Mängelliste Die Rot-Kreuzler brauchen jetzt selbst Hilfe
Der Vorsitzende Volker Mors (rechts) erläutert die Technik im Rettungswagen. Von links: Mirco Liefke (DRK Bad Camberg),     Dieter Oelke (Grüne), Bürgermeister Jens-Peter Vogel, Stadtverordnetenvorsteher Heinz Schaus (beide SPD) und Bereitschaftsleiter Peter Mors.

Bad Camberg. Im Notfall sind sie zur Stelle, jetzt brauchen die Helfer selbst Unterstützung. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat sich an die Stadtpolitik gewandt. Denn: Im Heim gibt es einiges zu tun. Nicht alles kann der Verein allein leisten. mehr

clearing
Abrissarbeiten Hallen in Bad Camberg weichen neuem Altenheim
Die Abrissbagger leisten ganze Arbeit: Die alten Molitex-Hallen müssen für ein neues Seniorenheim weichen.

Bad Camberg. Die alten Molitex-Hallen an der Bahnhofstraße sind Geschichte. Der Abriss hat begonnen. Die „Elbe“ Baubetreuungs- und Betriebsgesellschaft errichtet dort ein Seniorenheim, das von den bereits in Bad Camberg ansässigen Cura Sana Pflegediensten betrieben werden soll. mehr

clearing
ÖPNV in Bad Camberg Bürgerbus, Stadtlinie oder Sammeltaxi?
Der Bad Camberger Stadtbus fährt durchs Obertor – allerdings nicht nach Dombach, Schwickershausen und Würges.

Bad Camberg. Bad Camberg hat einen Stadtbus, aber die kleinen Ortsteile sind noch immer schlecht angebunden. Was könnte man für Dombach, Schwickershausen und Oberselters tun? Ist ein Bürgerbus, ein zweiter Stadtbus oder ein Sammeltaxi die Lösung? mehr

clearing
Zweiter Bauwagen Neue Bleibe für die „Wurzelzwerge“
Marlene packt kräftig mit an: Gemeinsam mit ihrem Papa Boris Erk räumt sie erst einmal den Bauwagen aus, bevor weitergearbeitet werden kann.

Bad Camberg. Die Eltern packen mit an, und so bekommt der Bad Camberger Waldkindergarten „Wurzelzwerge“ einen zweiten Bauwagen. Der ist auch nötig, denn der Kindergarten ist größer geworden. Zurzeit bietet er 28 Kindern von zweieinhalb bis sechs Jahren einen Platz. mehr

clearing
Tennis Winter und Wegjan im blau-weißen Kreisfinale
Henrik Wegjan (links) und Finn Winter nach dem Finale der Jugend-Hallenkreismeisterschaft in der Tennishalle Elz.

Bad Camberg. Die Winterkreismeisterschaften des Tenniskreises Limburg-Weilburg der Jugendlichen U16 wurden zu einem Erfolgserlebnis für den TC Blau-Weiß Bad Camberg. mehr

clearing
Musiker Interview mit Sänger und Gitarrist Ben’tagon
Der Bad Camberger Sänger und Songwriter Benedikt Schmidt

Bad Camberg. Am Samstag um 20 Uhr startet wieder „Christmas Rock“ mit Ben’tagon (Benedikt Schmidt) und Band im Amthof-Innenhof beim Bad Camberger Christkindlmarkt. Wie immer ist der Eintritt frei. NNP-Redakteurin Petra Hackert sprach mit dem Sänger und Gitarristen. mehr

clearing
Spende an Hospiz Ein Herz für kranke Kinder
Spendenübergabe an das Kinderhospiz Bärenherz Wiesbaden: (von links) Marie-Christin Kunz, Anja Eli-Klein, Nikolaus Simon Steioff und als Knecht Ruprecht Dorothea Koller.

Bad Camberg. Eine Spende von 821 Euro haben Dorothea Koller und Simon Steioff aus Bad Camberg an das Wiesbadener Kinderhospiz Bärenherz überreicht. Das Geld stammt aus der Nikolausaktion des Jahres 2016. mehr

clearing
IHK-Umfrage zum Wirtschaftsstandort Bad Camberg Zufriedene Unternehmen und das Ziel noch besser zu werden
<span></span>

Bad Camberg. Die Kurstadt punktet mit sehr guter Verkehrsanbindung, Kinderbetreuung, als Schulstandort, dem Faktor Natur. Besser werden sollte der innerörtliche Straßenverkehr, es gibt zu wenig qualifizierte Auszubildende – was bietet die IHK-Umfrage zum Wirtschaftsstandort noch? mehr

clearing
Ruhestand Der Stadtbaumeister Hans Saufaus sagt „Ade“
Foto: Petra Hackert

Bad Camberg. Der Übergang ist fließend: Nach fast 20 Jahren verlässt Hans Saufaus das Stadtbauamt. Der Amtsleiter geht in den wohlverdienten Ruhestand. Seine Nachfolgerin Bärbel Stillger arbeitet bereits mit Hochdruck an den nächsten Projekten. mehr

clearing
Reiten Pferd schenkt Blindem wieder Lebensfreude
Sie sind Freunde fürs Leben: die „Außenseiter“ Carlos und Horst.

Hadamar/Bad Camberg. Horst Baumeister hat vor sieben Jahren sein Augenlicht verloren, weil er Diabetes hat und nicht ausreichend auf die Zuckerwerte achtete. Sein Leben hat sich seitdem dramatisch verändert. Aber Pferd Carlos hat dem 46-jährigen Bad Camberger wieder Lebensfreude zurückgebracht. mehr

clearing
Hessen Forst 161 000 Euro Überschuss aus dem Wald für 2018 erwartet
Der Wald ist eine wichtige Einnahmequelle für die Kommunen. Christian Mertens und Hund Loki sind beim Waldbegang mit Aufmerksamkeit bei der Sache.

Bad Camberg. Der milde Winter, Hitzewellen und Trockenperioden haben den Bad Camberger Wald gestresst. Dennoch ist die Situation stabil, berichtet Hessen Forst und rechnet im kommenden Jahr mit einem guten Ergebnis leicht unter Vorjahresniveau. Erwartete Einnahmen aus dem Wald: 161 000 Euro. mehr

clearing
Deutscher Meister und Vize-Meister Bad Camberger Athleten sind ganz vorne mit dabei
Basketballmeister Marco Weiss (M.) mit seinen Teamkollegen Jesse Jelas (l.) und Leon Buhrke

Bad Camberg. Die Stadt Bad Camberg hat im Kurhaus wieder ihre erfolgreichen Sportler des Jahres geehrt, 68 Einzelsportler und 28 Teams konnten sich in der vergangenen Saison auszeichnen. Ein Sportler sorgte dabei für besonders großes Aufsehen. mehr

clearing
Hommage Ein Abend mit Udo Jürgens
Didi Veauthier erinnerte an Udo Jürgens.

Bad Camberg. Der Förderverein der Bad Camberger Ferienspiele hatte am Wochenende zur „Hommage an Udo Jürgens“ ins Bad Camberger Kurhaus eingeladen. 200 Fans waren begeistert. mehr

clearing
Aussprache Bad Camberg ist nicht immer behindertengerecht
Diskussion auf Augenhöhe: Bewusst haben die Organisatoren des Forums das Podium mit Bürgermeister Jens-Peter Vogel und dem Vereinsvorsitzenden Bernd Schlösser (Zweiter und Dritter von rechts) vor die Bühne gestellt.

Bad Camberg. Wie kann die Stadt noch lebenswerter für Menschen mit Behinderungen werden? Zahlreiche Vorschläge dazu gab es jüngst im Kurhaus. Dort hatte der Verein „Kurstadt Bad Camberg barrierefrei“ zu einem großen öffentlichen Forum geladen. mehr

clearing
Stadtparlament Bad Camberg Kita künftig kostenlos
Für die bis zu sechsstündige Betreuung im Kindergarten brauchen Eltern künftig nichts mehr bezahlen.

Bad Camberg. Das Stadtparlament hat die Weichen für die von der schwarz-grünen Landesregierung beschlossenen Beitragsfreiheit in den Kindergärten gestellt. Die SPD sprach von einer Mogelpackung, da die meisten Kosten dafür bei den Kommunen lägen. mehr

clearing
Rodung Für den Kletterwald in Bad Camberg müssen zunächst Bäume fallen
Am Parkplatz, 300 Meter hinter dem Hotel „Waldschloss“, wurden Bäume für den Kletterwald gefällt.

Bad Camberg. Die Fläche der gefällten Bäume an der L 3031 hat viele geschockt – weil die Rodung am Wanderer-Parkplatz sehr auffällig ist, und weil viele gar nicht mehr wussten, warum sie vorgenommen wurde. Es sind Vorbereitungen für den geplanten Baumwipfelpfad. mehr

clearing
Bad Camberger Haushaltsentwurf 2018: Bürgermeister plant Überschuss
An dieser Stelle könnte die Brücke über die Bad Camberger Kurpark-Schlucht führen. Nächstes Jahr soll sie gebaut werden.

Bad Camberg. Ein Investitionsvolumen von 4,7 Millionen Euro, ein geringer Schuldenabbau von 16 000 Euro, unveränderte Steuerhebesätze – so die Eckdaten des Bad Camberger Haushaltsentwurfs für 2018, den der neue Bürgermeister Jens-Peter Vogel (SPD) vorgelegt hat. mehr

clearing
Wohnungsbau Camberger SPD will Wohnungen auf dem alten Bauhof-Gelände
Auf der ehemaligen Grünschnitt-Sammelstelle (altes Bauhofgelände) könnten günstige Wohnungen errichtet werden.

Bad Camberg. Bezahlbarer Wohnraum wird knapp – in Bad Camberg kein Wunder, denn die Kurstadt gehört mit ihrer guten Autobahnanbindung zum Einzugsgebiet der Rhein-Main-Region. Die Politik will gegensteuern und günstige Wohnungen fördern. mehr

clearing
Karneval Kampagnen-Auftakt in Bad Camberg mit Sekt, Schirm und Charme
Prinzenpaar und Karnevalisten stimmten das Volk auf die neue Session ein.

Bad Camberg. Das war ein großes Hallo, als sich Prinz Peter I. „Schippers aan de Waterkant“ und Cambergia Anna Elisabeth I. mit dem Hofstaat zum Sektfrühstück trafen. Alle prächtig herausgeputzt in Samt und Seide und in allerbester Feierstimmung. mehr

clearing
Filtertechnik-Unternehmen Weg frei für Brita-Ansiedlung
Hier im Bad Camberger Gewerbegebiet will Brita auf insgesamt 44 500 Quadratmetern bauen. Die Firma zieht von Taunusstein in die Kurstadt um.

Bad Camberg. Brita kann kommen: Die Stadtverordnetenversammlung hat beschlossen, die für eine Ansiedlung im Gewerbegebiet notwendigen Grundstücke anzukaufen und weiter zu veräußern – gegen die Stimmen der CDU, die von einem überteuerten Ankaufspreis sprach. Der Ansiedlung des ... mehr

clearing
Amthof-Galerie Retrospektive mit Werken von Esteban Sanz und seiner Schülerin Sola Tidoo
Die Besucher, darunter auch Landrat Manfred Michel (rechts), waren fasziniert von der Kunst des Esteban Sanz.

Bad Camberg. „Magie der Sinne“ heißt die neue Ausstellung in der Amthof-Galerie Bad Camberg. Sie zeigt eine Retrospektive des spanischen Künstlers Esteban Sanz und seiner Schülerin Sola Tidoo. mehr

clearing
Musikschule Hochtaunus Mit Trommeln in die Welt der Klänge
Musiklehrer Hsu Mo Chien von der Musikschule Hochtaunus begeisterte mit seinem Geigenspiel die Gäste.

Bad Camberg. Lebendigen Musikunterricht mit vielen Instrumenten – diesem Ziel hat sich die Musikschule Hochtaunus verschrieben, die jetzt in Bad Camberg eine Niederlassung eröffnet hat. mehr

clearing
Sprung in die Selbstständigkeit Von der Uni ins Fitnessstudio
Marcel Wagner hat sich nach seinem Studium mit einem Fitnessstudio selbstständig gemacht.

Limburg/Bad Camberg. Den Bachelor-Abschluss für das Studienfach „Fitness- und Gesundheitsmanagement“ hat Marcel Wagner seit diesem Frühsommer in der Tasche. Jetzt macht er Nägel mit Köpfen und wagt den Sprung in die Selbstständigkeit. mehr

clearing
Hohenfeld-Klinik Bad Camberg Walter Mulitze zeigt Patienten, wie viel Freude das Theaterspielen macht
Hier bereitet er sich auf seine Arbeit in der Hohenfeld-Klinik vor: Im Cafe Stern in Bad Camberg stimmt sich Walter Mulitze auf seine Sprech- und Atemübungen ein.

Bad Camberg. Er ist Werbefachmann, Schauspieler, Regisseur und noch viel mehr: ein begnadeter Sprecher und manchmal auch Therapeut. Walter Mulitze vermittelt seit mehr als 20 Jahren Patienten den „Spaß am Theaterspielen“. mehr

clearing
Bad Camberger Gesundheitstage Respekt: Samurai-Shiatsu
Trainerin Saskia Hornemann (hinten rechts bei Margot Nemeczek) erklärt, wie sie sich diese Pilates-Übung vorstellt.

Bad Camberg. Die Bad Camberger Gesundheitstage sind immer eine gute Gelegenheit, etwas dazuzulernen und mitzumachen. Eine intensive Erfahrung für interessierte Gäste. mehr

clearing
Freiwillige Feuerwehr Löschen ist nicht selbstverständlich
Jakob Kausch, Josef Thies und Peter Kausch (von links) Helmut Thies

Bad Camberg. Nachdem mehrere Einsätze die Bad Camberger Feuerwehr in der vergangenen Woche auf Trab gehalten hatten, nutzten die Aktiven den Festabend im Kurhaus, um Engagierten zu danken. mehr

clearing
Historisches Bruchsteingemäuer Teil der alten Bad Camberger Stadtmauer saniert
Die Bruchsteine der historischen Bad Camberger Stadtmauer sind mit einem schützenden Putz überzogen worden.

Bad Camberg. Auf Initiative des Arbeitskreises Altstadt des Vereins Historisches Camberg und dank der Bereitschaft der Stadt Bad Camberg zur Investition in das älteste städtische Baudenkmal sowie einer großzügigen Spende der Heinz-Stillger-Stiftung ist es gelungen, ein repräsentatives ... mehr

clearing
Umweltschutz Wie Bad Camberg plastikfrei werden will
Daniela und Manfred Kausch freuen sich: Henny Klein (rechts) braucht keine Plastiktüte. Grundsätzlich nicht.

Bad Camberg. Plastikfreie Kurstadt: Das hört sich gut an, doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg. Erste Schritte sind getan, zum Beispiel mit der Einführung der Bad-Camberg-Einkaufstaschen. mehr

clearing
Strom-Einnahmen tilgen Schulden
Das Stromnetz bringt den neun Kommunen, die vor drei Jahren die EnergieRegion Taunus – Goldener Grund gegründet haben, 950 000 Euro.

Weilrod/Bad Camberg. 950 000 Euro – so die Einnahmen aus dem Jahr 2016 der EnergieRegion Taunus-Goldener Grund (ERT). Die Netzgesellschaft hat die Zahlen jetzt veröffentlicht und spricht von einem erfolgreichen Jahr. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse