Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
RSS
Ginsheim-Gustavsburg
Bischofsheim
Nauheim
Raunheim
Trebur
Trebur
Astheim
Geinsheim
Hessenaue
Altendiez
Altenstadt
Aull
Bad Camberg
Bad Camberg
Oberselters
Schwickershausen
Würges
Dombach
Erbach
Bad Homburg
Bad Homburg
Dornholzhausen
Kirdorf
Gonzenheim
Ober-Erlenbach
Ober-Eschbach
Bad Nauheim
Bad Nauheim
Nieder-Mörlen
Rödgen
Schwalheim
Steinfurth
Wisselsheim
Bad Soden
Bad Vilbel
Bad Vilbel
Dortelweil
Gronau
Heilsberg
Massenheim
Balduinstein
Berzhahn
Beselich
Obertiefenbach
Beselich
Heckholzhausen
Niedertiefenbach
Schupbach
Birlenbach
Brechen
Brechen
Niederbrechen
Oberbrechen
Werschau
Büdingen
Burgschwalbach
Butzbach
Butzbach
Ebersgöns
Fauerbach
Griedel
Hausen-Oes
Hoch-Weisel
Kirch-Göns
Nieder-Weisel
Ostheim
Pohl-Göns
Cramberg
Dernbach
Dietzenbach
Diez
Dornburg
Dornburg
Dorndorf
Frickhofen
Langendernbach
Thalheim
Wilsenroth
Dreieich
Buchschlag
Dreieich
Dreieichenhain
Götzenhain
Offenthal
Sprendlingen
Egelsbach
Elbtal
Dorchheim
Elbtal
Hangenmeilingen
Heuchelheim
Elz
Elz
Malmeneich
Eppenrod
Eppstein
Bremthal
Ehlhalten
Eppstein
Niederjosbach
Vockenhausen
Eschborn
Eschborn
Niederhöchstadt
Fachingen
Flacht
Flörsheim
Falkenberg
Flörsheim
Weilbach
Wicker
Frankfurt
Frankfurt
Ostend
Dornbusch
Westend
Gallus
Gutleut
Gutleutviertel
Bahnhofsviertel
Bornheim
Fechenheim
Riederwald
Bergen-Enkheim
Nordend
Seckbach
Ginnheim
Eschersheim
Frankfurter Berg
Berkersheim
Eckenheim
Preungesheim
Bonames
Bügel
Harheim
Kalbach
Nieder-Erlenbach
Nieder-Eschbach
Riedberg
Heddernheim
Industriehof
Mertonviertel
Niederursel
Nordweststadt
Römerstadt
Bockenheim
Hausen
Praunheim
Rödelheim
Westhausen
Niederrad
Goldstein
Schwanheim
Sachsenhausen
Oberrad
Kuhwaldsiedlung
Höchst
Unterliederbach
Sindlingen
Zeilsheim
Griesheim
Nied
Sossenheim
Friedberg
Bauernheim
Bruchenbrücken
Dorheim
Friedberg
Friedberg-Fauerbach
Ockstadt
Ossenheim
Friedrichsdorf
Burgholzhausen
Friedrichsdorf
Köppern
Seulberg
Geilnau
Gelnhausen
Gemünden
Girkenroth
Glashütten
Glashütten
Oberems
Schloßborn
Grävenwiesbach
Grävenwiesbach
Heinzenberg
Hundstadt
Laubach
Mönstadt
Groß-Gerau
Groß-Gerau
Berkach
Dornberg
Dornheim
Wallerstädten
Gückingen
Hadamar
Hadamar
Niederhadamar
Niederweyer
Niederzeuzheim
Oberweyer
Oberzeuzheim
Steinbach
Hahn am See
Hahnstätten
Hambach
Hattersheim
Eddersheim
Hattersheim
Okriftel
Heistenbach
Hirschberg
Hochheim
Hochheim
Massenheim
Hofheim
Diedenbergen
Hofheim
Langenhain
Lorsbach
Wallau
Wildsachsen
Marxheim
Holzappel
Holzheim
Hünfelden
Dauborn
Heringen
Hünfelden
Kirberg
Mensfelden
Nauheim
Neesbach
Ohren
Irmtraut
Elsoff
Irmtraut
Isselbach
Kaltenholzhausen
Karben
Burg-Gräfenrode
Groß-Karben
Karben
Klein-Karben
Kloppenheim
Okarben
Petterweil
Rendel
Katzenelnbogen
Kelkheim
Eppenhain
Fischbach
Hornau
Kelkheim
Münster
Ruppertshain
Kelsterbach
Königstein
Falkenstein
Königstein
Mammolshain
Schneidhain
Kriftel
Kronberg
Kronberg
Oberhöchstadt
Schönberg
Langen
Langen
Neurott
Oberlinden
Langenscheid
Lauterbach
Liederbach
Limburg
Limburg
Linter
Lindenholzhausen
Eschhofen
Dietkirchen
Ahlbach
Offheim
Staffel
Löhnberg
Löhnberg
Löhnberg-Selters
Niedershausen
Obershausen
Lohrheim
Mengerskirchen
Dillhausen
Mengerskirchen
Probbach
Waldernbach
Winkels
Merenberg
Allendorf
Barig-Selbenhausen
Merenberg
Reichenborn
Rückershausen
Meudt
Michelstadt
Montabaur
Montabaur
Girod
Görgeshausen
Heiligenroth
Horbach
Nentershausen
Niedererbach
Nomborn
Mörfelden-Walldorf
Mudershausen
Netzbach
Neu-Anspach
Anspach
Neu-Anspach
Rod am Berg
Westerfeld
Neu-Isenburg
Gravenbruch
Neu-Isenburg
Zeppelinheim
Neunkirchen
Niddatal
Assenheim
Bönstadt
Ilbenstadt
Kaichen
Niddatal
Wickstadt
Nidderau
Eichen
Erbstadt
Heldenbergen
Nidderau
Ostheim
Windecken
Niederdorfelden
Niederneisen
Oberneisen
Obertshausen
Oberursel
Bommersheim
Oberstedten
Oberursel
Stierstadt
Weißkirchen
Rennerod
Rosbach
Nieder-Rosbach
Ober-Rosbach
Rosbach
Rodheim
Runkel
Arfurt
Dehrn
Ennerich
Eschenau
Hofen
Runkel
Schadeck
Steeden
Rüsselsheim
Rüsselsheim
Königstädten
Bauschheim
Haßloch
Scheidt
Schmitten
Arnoldshain
Brombach
Dorfweil
Hunoldstal
Niederreifenberg
Oberreifenberg
Schmitten
Seelenberg
Treisberg
Schöneck
Büdesheim
Kilianstädten
Oberdorfelden
Schöneck
Schwalbach
Seck
Selters
Eisenbach
Haintchen
Münster
Niederselters
Selters
Steinbach
Sulzbach
Usingen
Eschbach
Kransberg
Merzhausen
Michelbach
Usingen
Wernborn
Wilhelmsdorf
Villmar
Aumenau
Falkenbach
Langhecke
Seelbach
Villmar
Weyer
Waldbrunn
Ellar
Fussingen
Hintermeilingen
Lahr
Waldbrunn
Waldbrunn-Hausen
Wallmerod
Bilkheim
Dreikirchen
Hundsangen
Molsberg
Obererbach
Salz
Steinefrenz
Wallmerod
Weroth
Wehrheim
Friedrichsthal
Obernhain
Pfaffenwiesbach
Wehrheim
Weilburg
Ahausen
Bermbach
Drommershausen
Gaudernbach
Hirschhausen
Kirschhofen
Kubach
Odersbach
Waldhausen
Weilburg
Weilmünster
Aulenhausen
Dietenhausen
Ernsthausen
Essershausen
Laimbach
Langenbach
Laubuseschbach
Lützendorf
Möttau
Rohnstadt
Weilmünster
Wolfenhausen
Weilrod
Winden
Altweilnau
Cratzenbach
Emmershausen
Finsternthal
Hasselbach
Mauloff
Neuweilnau
Niederlauken
Oberlauken
Riedelbach
Rod an der Weil
Weilrod
Weilrod-Gemünden
Weinbach
Blessenbach
Edelsberg
Elkerhausen
Freienfels
Gräveneck
Weinbach
Weltersburg
Westerburg
Wilmenrod
Wirbelau
Wöllstadt
Nieder-Wöllstadt
Ober-Wöllstadt
Wöllstadt
Zollhaus
Reportage So hart ist der Alltag eines Rettungssanitäters
Robin J. (links) und Marcel Schäfer machen sich in der Rettungswache in Neu-Isenburg für den nächsten Einsatz mit ihrem Rettungswagens bereit.

Neu-Isenburg. Die Arbeitsbedingungen für die Rettungskräfte im Kreis Offenbach haben sich verändert, die Einsatzzahlen steigen. Dennoch haben die Mitarbeiter des Rettungsdienstes stets das Wohl ihrer Mitmenschen im Blick. mehr

clearing
Förderbescheid übergeben Die Laufbahn soll endlich erneuert werden
Da zieht es einem die Schuhe aus: So sieht die Laufbahn um den Sportplatz 3 nach einem Regenguss aus. Sie soll nun mit finanzieller Unterstützung des Landes erneuert werden.

Neu-Isenburg. Die alte Laufbahn um den Platz Nummer 3 im Sportpark ist bei schlechtem Wetter kaum nutzbar. Nun soll sie einer neuen Tartanbahn weichen, die dann auch den Vorgaben des Leichtathletikverbands entspricht. mehr

clearing
Flughafen-Protest Baum-Protestler harren weiter im Treburer Oberwald aus
Protest in den Bäumen: Die Aktivisten im Treburer Oberwald blicken stürmischen Zeiten entgegen.

Neu-Isenburg/Mörfelden-Walldorf. Sie harren weiter unentwegt in ihrem Camp im Treburer Oberwald aus: Ein knappes Dutzend Natur-Aktivisten protestiert seit eineinhalb Wochen gegen die Rodung eines Waldes, der den Terminal-3-Plänen der Fraport weichen soll. Doch was sie momentan wirklich fürchten müssen, sind ... mehr

clearing
City-Rad Miet-Rad Byke-Bike ab 1. Februar in Neu-Isenburg
<span></span>

Neu-Isenburg. Kein eigenes Transportmittel zur Hand, aber trotzdem schnell von A nach B kommen und dabei noch die Umwelt schonen? Das geht vom 1. Februar an preiswert und unkompliziert in Neu-Isenburg. Der Bike-Sharing-Anbieter Byke geht dann mit 50 schicken City-Rädern in der ... mehr

clearing
Infotafeln Über die Bedeutung des Idylls Gehspitzweiher aufklären
Kleinod im Grünen: Zwei Infotafeln sollen künftig auf den Stellenwert des Naturschutzgebietes Gehspitzweiher hinweisen.  Archivfoto: Leo Postl

Neu-Isenburg. Auf Initiative von Ernst Böhm werden am Gehspitzweiher zwei Tafeln platziert, welche die Besucher über die Bedeutung des Naturschutzgebietes informieren. In dem Areal sind immer wieder Verstöße zu beklagen. mehr

clearing
Programm Das erwartet Besucher der Kunstbühne "Treffpunkt" im ersten Halbjahr
Anna Katharina Kränzlein und Florian Ernst Kirner kommen am 28. Januar mit ihren „rebellischen Saiten“ auf die Kunstbühne.

Neu-Isenburg. Nach dem Wechsel vom „Löwen-Keller“ in den Treffpunkt hat sich die Kunstbühne an neuer Wirkungsstätte gut etabliert. Das neue Programm hält zwei besondere Konzerte und einen Poetry-Slam mit Kabarett parat. mehr

clearing
Zeitreise So erlebten die Menschen vor 300 Jahren einen Wintertag
Vor lauter Angst vor dem gestrengen Lehrer merkt Louise nicht einmal, dass die Tafel auf dem Kopf steht.

Neu-Isenburg. Trösten könnte manchen Neu-Isenburger eine kleine Reise in die Vergangenheit. Mit der Hilfe von Christian Kunz, Leiter des Heimatmuseums „Haus zum Löwen“, und Bettina Stuckard vom Kulturbüro der Stadt haben wir einen Tag im Leben des Hugenottenmädchens Louise ... mehr

clearing
Thorsten Schäfer-Gümbel Sondierung: „Es müssen noch Nachverhandlungen geführt werden“
Corrado Di Benedetto (von links), Irene Linke, Dirk-Gene Hagelstein, Thorsten Schäfer-Gümbel, Andrea Gerlach und Markus Munari beim SPD-Neujahrsempfang.

Neu-Isenburg. Mit Thorsten Schäfer-Gümbel war ein Gast beim Neujahrsempfang der SPD, der hautnah von den Sondierungsverhandlungen berichten konnte. Er machte es spannend. mehr

clearing
Närrisches Reigen Watzedonier und Senatoren feiern die fünfte Jahreszeit
Die Große Garde der Watzedonier erhielt für ihren Tanz viel Beifall.

Neu-Isenburg. In der Hugenottenstadt ging es am Wochenende närrisch zu. Die Watzedonier hatten zu einer Sitzung eingeladen und die Senatoren zu ihrem 51. Ball. Das Prinzenpaar ließ sich keine der beiden Veranstaltungen entgehen. mehr

clearing
Spannende Veranstaltungen Halbjahresprogramm startet mit Ausstellung
Das Motto der Jahresausstellung der FFK-Künstler lautet „Stille“. Sie wird am 18. Januar im Foyer des Waldschwimmbades eröffnet.  Repro:  Postl

Neu-Isenburg. Eine Ausstellung zum Thema „Stille“, eine literarische Soiree und eine Fotoschau. Das neue Halbjahresprogramm des FFK hält einige Leckerbissen parat. mehr

clearing
Fahrradboxen in Neu-Isenburg Noch gibt’s freie Boxen für Fahrräder
Sieben Doppelstock-Boxen für Fahrräder wurden auf dem Gelände des Forstbetriebs der Stadt Frankfurt eingerichtet.

Neu-Isenburg. Die Stadt hat insgesamt 42 Fahrradboxen am Bahnhof und an der Straßenbahnendhaltestelle aufgestellt. Doch einige sind noch frei und können im Bürgeramt angemietet werden. mehr

clearing
Unternehmensgründer Erfolg mit den Wirtschaftspaten
Bodo Krüger (links) und Helmut Eikelmann beraten und begleiten junge Unternehmer bei Firmengründungen oder Geschäftsübernahmen.

Neu-Isenburg. Wer ein Unternehmen gründen will, braucht Rat und Unterstützung. Die Wirtschaftspaten wissen, wie der Hase läuft, und berichten aus ihren Erfahrungen in der Praxis. mehr

clearing
Flughafen-Ausbau Waldschützer protestieren in Bäumen gegen Terminal 3
Schwindelfreier Protest: Die Aktivisten schlafen nachts auf kleinen Baum-Plateaus und Hängematten (grün im Bild) in etwa 15 Metern Höhe.

Neu-Isenburg/Mörfelden-Walldorf. Sie nennen sich bei ihren Waldnamen „Tatze“, „Lambda“ oder „Libelle“, übernachten bei Minustemperaturen auf Bäumen, ernähren sich von Tofu-Steaks, trinken Thermoskannen-Tee und kämpfen für einen gemeinsamen Traum: Eine sechs Hektar große ... mehr

clearing
Mainhattan Pops Orchester Mit Schlagern beschwingt ins neue Jahr
Thorsten Wszolek sang im Duett mit Corinna Weiß den Evergreen „Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein“.

Neu-Isenburg. Das Mainhattan Pops Orchester unter der Regie von Thorsten Wszolek und weitere Solisten gaben in der Hugenottenhalle ein stimmungsvolles Neujahrkonzert. Schlager, UFA-Film-Evergreens und Hits aus der Neuzeit standen auf dem Programm. mehr

clearing
Kranzniederlegung Zum Gedenken an die Opfer des Luftangriffs
Zur Kranzniederlegung für die Opfer des Luftangriffs auf Neu-Isenburg im Zweiten Weltkrieg waren im vergangenen Jahr zahlreiche Teilnehmer gekommen.  Archivfoto: Leo Postl

Neu-Isenburg. In der einstigen Flak-Stellung im Schindkautweg kamen bei einem Bombenangriff am Morgen des 29. Januar 1944 elf zumeist jugendliche Luftwaffenhelfer ums Leben. Ihnen und den Opfern des Krieges wird am Jahrestag der Ereignisse mit einer Kranzniederlegung gedacht. mehr

clearing
Fußball Sparta Bürgel wird mit dem Titelgewinn belohnt
So sehen Sieger aus: Sparta Bürgel feiert den Gewinn der Hallen-Kreismeisterschaft.

Neu-Isenburg. A-Liga-Spitzenreiter Sparta Bürgel zeigte in Neu-Isenburg, dass er auch in der Halle ansprechend Fußball spielen kann. mehr

clearing
Kinderfantasien als Kunstwerke
Projektleiterin Jutta Meyer mit Yaa Konadu Ofori vor deren Monsterkunstwerk Dumbo, das Süßigkeiten verschlingt.

Neu-Isenburg. Die Materialien und die Entstehungsweisen der derzeitigen Kunstwerke im Rathaus-Foyer sind ganz unterschiedlich. Doch eins haben die Erschaffer der „Monster“ gemeinsam: Es sind Kinder. mehr

clearing
Regionaltangente West Für die Feuerwehr könnte es eng werden
Für die Feuerwehr mit ihrem Stützpunkt in der St.-Florian-Straße könnte es schwierig werden, die Hilfeleistungsfrist einzuhalten, wenn die Regionaltangente West kommt.

Neu-Isenburg. Stadtbrandinspektor Stefan Werner sieht mit Inbetriebnahme der Regionaltangente West ein Problem, wenn etwa die Friedhofstraße vierspurig bleibt. Es fehlten Ausweichflächen für Autos, wenn es einen Unfall gibt. mehr

clearing
Forderungen der Union CDU: Ausgeglichener Etat ist wichtig
CDU-Stadtverbandsvorsitzender Stefan Schmitt (links) und Fraktionsvorsitzender Patrick Föhl blicken positiv in die Zukunft.

Neu-Isenburg. Mit einer Seilbahn über Neu-Isenburg schweben, davon träumt CDU-Vorsitzender Stefan Schmitt. Doch solche Visionen müssten warten – er plädiert für einen ausgeglichenen Haushalt. mehr

clearing
Proteste Kampf gegen die Waldrodung
Treburer Oberwald. Protest Camp 2015

Zeppelinheim. Es soll ein erstes Zeichen im neuen Jahr gegen Waldzerstörung und das Terminal 3 sein: Im Treburer Oberwald protestieren die Bürgerinitiativen von Mörfelden-Walldorf und Trebur mit Naturschützern von Robin Wood für den Erhalt einer Waldfläche. die die Fraport für den Bau ... mehr

clearing
"Bruch von Gravenbruch" Wo Molch und Kröte gerne leben
Windbruch bleibt liegen, der Wald wird sich selbst überlassen.Im „Bruch von Gravenbruch“ finden Amphibien ideale Bedingungen.

Neu-Isenburg. Hessen Forst hat im „Bruch von Gravenbruch“ ein Becken ausgehoben, dort konnten sich Grundwasser und das Nass der Luderbachaue ansammeln. Es herrschen ideale Bedingungen für Amphibien. Die Initiatoren hoffen, dass sich vor allem Kröten und Frösche ansiedeln. mehr

clearing
Steigende Einwohnerzahl Neu-Isenburg wächst und gedeiht
Hier soll der neue Quartiersplatz entstehen. Die Natur hat schon mal einen Gestaltungsvorschlag gemacht.

Neu-Isenburg. Fast 39 0000 Einwohner zählt die Stadt Neu-Isenburg. Dem trägt die Stadt Rechnung und schafft neue Wohngebiete. So entsteht Platz für rund 3400 Einwohner. mehr

clearing
Urbaner Treffpunkt Bürgermeister Hunkel erläutert Planungen für Stadtquartier Süd
Auf dem Gelände der Bundesmonopolverwaltung für Branntwein soll ein urbaner Treffpunkt mit sozialen und kulturellen Einrichtungen sowie mit Café, Markthalle und Gastronomie entstehen. Foto: Postl

Neu-Isenburg. Das Gelände der Bundesmonopolverwaltung für Branntwein spielt bei der Bebauung des Stadtquartiers Süd eine bedeutsame Rolle. Dort soll ein urbaner Treffpunkt entstehen. mehr

clearing
VHS Neu-Isenburg Deutschkurse sind weiterhin gefragt
Die Geschäftsführerin der Volkshochschule Neu-Isenburg, Sabine Wershoven (links), und auch die Vorstandsvorsitzende, Christine Wagner, können mit einem Lächeln im Gesicht  einmal mehr eine erfolgreiche Bilanz präsenteren.

Neu-Isenburg. Die Arbeit der Volkshochschule Neu-Isenburg ist erfolgreich. Vor allem die Sprachkurse stehen hoch im Kurs, so dass es auch teilweise Wartelisten gibt. mehr

clearing
Jahreswechsel So schön war das Feuerwerk
Viele Bürger waren gekommen, um das Feuerwerk über der Hugenottenhalle zu bestaunen.

Neu-Isenburg/Dreieich/Langen. Festlicher Countdown bis Neujahr: In gediegenem Ambiente wurde die Silvesterparty in Neu-Isenburg gefeiert. In Dreieich lobten die Besucher die Kinderbetreuung. Und bei fetziger Musik wurde in Langen ins neue Jahr getanzt. mehr

clearing
Gute Nachrichten Umzug des Kinderzirkus’ steht nichts mehr im Weg
Die stellvertretende Vorsitzende des Vereins „Kinderzirkus Wannabe“ nimmt den Scheck über 5000 Euro von Patrick W. Diemer entgegen.

Neu-Isenburg. Durch die Kampfmittelsondierung auf dem neuen Gelände des Kinderzirkus’ Wannabe verzögert sich der Umzug. Doch jetzt gibt es gleich zweimal gute Nachricht für den Verein. mehr

clearing
Ehemalige Mitarbeiter von Holzmann Der Job schweißte sie zusammen
Harald Zapke (von links), Rainer Oswalt und Edmund Büttner freuten sich über ein Wiedersehen im Deutschen Haus.

Neu-Isenburg. Bahrain, Äthiopien und Libyen – Edmund Büttner hat als ehemaliger Bauingenieur bei Holzmann viel gesehen von der Welt. Bei einem Treffen mit damaligen Kollegen berichtete er von seinen Erlebnissen. mehr

clearing
"Kunst vor Ort" Stadthistorie kreativ umsetzen
2016 machte das Kunstwerk „Nächster Halt“ das Rennen bei „Kunst vor Ort“. Es wurde am Bahnhof Offenthal aufgestellt.

Neu-Isenburg. Die Ausschreibung für „Kunst vor Ort 2018“ dreht sich diesmal um das Thema „Die Hugenotten und Neu-Isenburg“. Gesucht wird ein Kunstwerk für den Vorplatz der Hugenottenhalle. mehr

clearing
Neu-Isenburger Geschichtsbuch Heidi Fogel: Der Geschichte auf der Spur
Historischer Rundgang: Dr. Heidi Fogel am Calvinstein am Calvinplatz in Neu-Isenburg.

Neu-Isenburg. Das Geschichtsbuch zur Entwicklung der Stadt Neu-Isenburg von Dr. Heidi Fogel ist jetzt in einer zweiten Auflage erschienen. Es macht Lust auf die Hintergründe der Stadt. mehr

clearing
Jahreswechsel Tipps: Silvesterpartys in Dreieich, Langen und Neu-Isenburg
Die „Gypsys“ wollen bei der Silvesterparty in Sprendlingen für ein rauschendes Fest sorgen.

Dreieich/Langen/Neu-Isenburg. Nicht mehr lange, dann wird das neue Jahr 2018 eingeläutet. Sowohl in Dreieich als auch in Langen werden Silvesterpartys angeboten. Klasse Musik ist in beiden Fällen Programm. mehr

clearing
Vorstand im Amt bestätigt Die mobile Jugendarbeit in Neu-Isenburg ist erfolgreich
Der bisherige und auch der neue Vorstand des Neu-Isenburger Vereins MoJa rund um den Vorsitzenden Eddi Fischer (zweiter von links).

Neu-Isenburg. Schutz für Jugendliche: Streetworker sind von 18 bis 2 Uhr in der Hugenottenstadt unterwegs. Auch die präventive Arbeit des Vereins MoJa läuft erfolgreich. mehr

clearing
Kinderzirkus Zirkus Wannabe muss Auflagen beachten
Die sieben Jahre alte Leonie ist sehr stolz: Mit Pony Blue erklimmt sie ungeahnte Höhen im Zelt vom Kinderzirkus Wannabe.

Neu-Isenburg. Damit die Kinder weiter ihre Kunststücke im Zirkus Wannabe einstudieren können, will die Stadt für den Verein Planungssicherheit schaffen. Doch vorher muss für das Gelände, auf dem der Zirkus beheimatet ist, einiges geklärt werden, was finanziellen Aufwand für den ... mehr

clearing
Stadtbekannte Seniorin Oma Liesel wird 100
Pfarrer Matthias Loesch (links) präsentiert das mit dem von Kerstin Zimmermann aus 128 Fotos von Liesel Dörr zusammengesetzte Porträt, Herbert Hunkel hält das Buch mit Lebensweisheiten in der Hand.

Neu-Isenburg. „100 Jahr’, graues Haar“, aber immer noch fit wie ein Turnschuh und aus dem Neu-Isenburger Vereinsleben nicht mehr wegzudenken – das ist Liesel Dörr. Am 24. Dezember feiert sie im Haus der Vereine ihren runden Geburtstag. mehr

clearing
Bildung und Prävention Sonja Ohr ist neue Leiterin des Fachbereichs Kinder und Jugend
Direkt aus Worms nach Neu-Isenburg: Sonja Ohr leitet ab 1. Januar den Fachbereich Kinder und Jugend.

Neu-Isenburg. Eine Frau nimmt im Fachbereich Kinder und Jugend das Heft in die Hand. Sonja Ohr hat sich viel vorgenommen. Sie will die Angebote mehr miteinander vernetzen und ausbauen. mehr

clearing
Winterdienst Gut gerüstet in die kalte Jahreszeit
DLB-Chefin Petra Klink und Harald Schäfer, zuständig für Straßenreinigung und Winterdienst, stehen vor den einsatzbereiten Schneepflügen.  Archivfoto:  Postl

Neu-Isenburg/Dreieich. Eine weiße Weihnacht wird es wohl auch 2017 nicht geben. Doch der Winterdienst des Dienstleistungbetriebs ist auf alle Eventualitäten gut vorbereitet. mehr

clearing
FDP Neu-Isenburg Liberale gehen mit vielen Ideen ins neue Jahr
Die Neu-Isenburger Liberalen übergaben einen Scheck über 500 Euro  an Stadtbrandinspektor Stefan Werner (3. von links).

Neu-Isenburg. Die Isenburger FDP wünscht sich bei den Planungen für das Stadtquartier Süd mehr Bürgerbeteiligung. Zudem fordern die Liberalen eine Verkehrsleitplanung. mehr

clearing
Goetheschüler experimentieren Hier stimmt die Chemie
In der Chemie AG der Neu-Isenburger Goetheschule: Luca Wirthmann (links) und Jakob Rappolt mit der Stoppuhr verfolgen das Abbrennen des mit Papier umwickelten Dämmmaterials.

Neu-Isenburg. Bei welcher Temperatur fängt mit Papier umwickeltes Dämmmaterial an zu brennen? Wie verhält es sich dabei mit Styropor? In den Chemie AGs der Goetheschule werden Experimente vorgenommen, die wichtige Erkenntnisse für den Alltag liefern. mehr

clearing
45 Menschen getötet Schreckensnacht am 20. Dezember 1943: Vom Bombenhagel überrascht
An den noch stehenden Mauern der Häuser (links) in der Rheinstraße werden lose Teile entfernt. Nur noch die Schornsteine überstanden das Inferno.

Neu-Isenburg. Es gab keine Vorwarnung: Gegen 19 Uhr am 20. Dezember 1943 wurde die Stadt Neu-Isenburg bombardiert. 43 Menschen kamen in dieser Nacht ums Leben. Während die Bürger unter Schock standen, vergnügten sich SA-Leute in einer Weinhandlung anstatt den Bürgern zu helfen. mehr

clearing
Wunschzettelbaum im Isenburg-Zentrum Kinder freuen sich über ihre Geschenke
Die Kinder aus dem Familienzentrum Gartenstraße mit Jana Guckes (l.) und Steffen Eyrich (hinten), holten die Geschenke aus der Aktion Wunschzettelbaum bei Centermanagerin Anna Carola Reinhardt (r.) ab.

Neu-Isenburg. An zwei Weihnachtsbäumen im Isenburg-Zentrum hingen 85 Wunschzettel von Kindern. Kunden halfen, diese zu erfüllen. mehr

clearing
Stadtverwaltung Neu-Isenburg Bernd Pufahl räumt vorzeitig seinen Schreibtisch im Rathaus
Bernd Pufahl, Leiter des Fachbereiches Kinder und Jugend, räumt vorzeitig seinen Schreibtisch und geht in den Vorruhestand.

Neu-Isenburg. Für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen hat Bernd Pufahl in Neu-Isenburg viel erreicht. Stadtverwaltung und Eltern sind ihm heute dankbar. mehr

clearing
Stadtparlament Der neue Haushalt für Neu-Isenburg ist beschlossen
Das berühmte Kreisel-Ei, eine unendliche Geschichte, die ihren Niederschlag auch im Haushalt 2018/2019 findet.

Neu-Isenburg. Im Mittelpunkt der Beratungen im Neu-Isenburger Stadtparlament stand der Haushalt 2018/2019. Dabei ging es unter anderem um die Erhöhung der Hundesteuer und der Essensgebühren in Kitas. mehr

clearing
Fragen der Bürger Regionaltangente West: Offener Umgang wird honoriert
Rolf Valussi berät die Stadt in Fragen der RTW.

Neu-Isenburg. Die Stadt Neu-Isenburg beantwortet die am meisten drängenden Fragen der Bürger zur Regionaltangente West. Das Angebot soll weiter beibehalten werden. mehr

clearing
Planung Hier entsteht ein Quartiersplatz in Neu-Isenburg
Blick auf das Stadtquartier Süd. Rechts am Rand, dort wo noch die höheren Bäume stehen, soll der Quartiersplatz entstehen.

Neu-Isenburg. Die Bebauung des Stadtquartiers Süd ist beschlossen. Neben einer Kita und einem anspruchsvollen Quartierplatz ist auch eine Mischbebauung vorgesehen. mehr

clearing
Verkehr Offenbacher Straße ist freigegeben
Die Offenbacher Straße in Neu-Isenburg ist nun nach der Erschließung des Neubaugebiets Birkengewann wieder für den Verkehr freigegeben.

Neu-Isenburg. Mehr als ein Jahre lang war die Offenbacher Straße wegen der Erschließung des Neubaugebiets Birkengewann abschnittsweise gesperrt. Das sorgte für Unmut der Anwohner vor allem in der Friedhofstraße. Nun wurde die „Offenbacher“ wieder für den Verkehr freigegeben. mehr

clearing
Schlittschuhbahn Auf Kufen über den Rosenauplatz?
Wer weiß, vielleicht können hier auf dem Rosenauplatz im kommenden  Jahr schon Pirouetten auf Schlittschuhen gedreht werden.  Foto: Nicole Jost

Neu-Isenburg. Beim Anblick einer Eisbahn in Bad Vilbel erinnerte sich Erster Stadtrat Stefan Schmitt daran, dass eine solche auch für Neu-Isenburg im Gespräch war. Im kommenden Winter könnte das Projekt Realität werden. mehr

clearing
Stadtparlament Bewegende Gedenkminute für Horst Schäfer
Bürgermeister  Hunkel (l.) überreicht dem neuen Magistratsmitglied Christian Beck die Ernennungsurkunde zum Ehrenbeamten der Stadt.

Neu-Isenburg. Christian Beck (SPD) rückt für den verstorbenen ehrenamtlichen Stadtrat Horst Schäfer nach und wurde im Parlament in sein Amt eingeführt. mehr

clearing
Parkplätze Das wilde Parken soll bald vorbei sein
Der Park-and-Ride-Parkplatz im Wald an der Straßenbahn-Endhaltestelle ist völlig überbelegt.  Fotos: Leo Postl

Neu-Isenburg. Die Straßenbahnlinie zwischen Neu-Isenburg und Frankfurt wird vor allem von Pendlern rege genutzt. Doch die Parkplätze an der Endhaltestelle reichen nicht aus. Dem will die Hugenottenstadt jetzt entgegenwirken. mehr

clearing
Dienstleistungsbetrieb Für den Winterdienst gerüstet
Ein Schneepflug des Winterdienstes.

Neu-Isenburg/Dreieich. Für die Mitarbeiter des Dienstleistungsbetriebs ist der Winter eine arbeitsreiche Zeit, immerhin müssen die Straßen regelmäßig von Schnee und Eis befreit werden. Doch Mensch und Maschine sind gut vorbereitet. mehr

clearing
Kirchengemeinde St. Nikolaus Neu-Isenburg: Lösung bei Kita-Engpass in Sicht
In der katholischen Gemeinde St. Nikolaus in Zeppelinheim könnten kurzfristig Betreuungsplätze für Kinder geschaffen werden.

Neu-Isenburg. Kita-Plätze sind in Zeppelinheim Mangelware. Das Angebot, die Kinder in der Isenburger Kernstadt betreuen zu lassen, wird von den Eltern kaum genutzt. Nun wird neben einer Erweiterung der vorhandenen Kita und einem Neubau eine weitere Variante diskutiert, die eine ... mehr

clearing
Naturschützer Ernst Böhm Das Engagement von Ernst Böhmist wegweisend
Zum 80. Geburtstag wurde nach Ernst (2. von links) ein Weg in der Erlenbachaue benannt, um sein Engagement für dieses Gebiet und den Erhalt der wertvollen Auenlandschaft zu würdigen.

Neu-Isenburg. Ernst Böhm ist es zu verdanken, dass sich am Gehspitzweiher heute ein Naturschutzgebiet und keine Reifendeponie befindet. Auch um die Erlenbachaue hat er sich verdient gemacht. Doch sein Engagement als Naturschützer geht auch über die Grenzen Neu-Isenburgs hinaus. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse