Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Helfen Sie unserem Paddler bei der Herbergssuche

Wer kann Moritz Eisenach einen Schlafplatz anbieten? Eine Ecke im Stall, der Garage oder auch nur eine kleine Wiese für die Nacht sind schon hilfreich.
Die geplante Strecke der Paddeltour. Die geplante Strecke der Paddeltour.

Nur mit Schlafsack, Wurfzelt und Kanu ausgestattet, paddelt FNP-Reporter Moritz Eisenach eine Woche lang allein über den Main. Seine Route beginnt in Seligenstadt und endet in Mainz.

Dazwischen sind Etappenziele in Hanau an der Kinzig, in Offenbach-Bürgel, in Sindlingen und in Flörsheim geplant, bevor am Freitag die Ankunft in Mainz folgt. Eine Woche lange wird er jeden Tag Berichte, Fotos und Videos liefern. Von der Gerbermühle, der Frankfurter Skyline oder idyllischen grünen Ufern bis hin zum Industriepark Höchst können Sie alle Stationen seiner Kanutour hautnah miterleben und die Menschen kennenlernen, denen er unterwegs begegnet.

Damit das journalistische Abenteuer gelingt, bitten wir Sie, liebe Leser: Helfen Sie unserem Reporter! Er hat keine Unterkünfte für die Nächte und hofft auf freundliche Menschen, die ihm eine überdachte Schlafstätte, eine Ecke im Stall, der Garage oder auch nur eine kleine Wiese für die Nacht anbieten können. Wenn Sie helfen möchten, rufen Sie bitte die Redaktionsnummer (0 69) 75 01 44 17 an. Heute Abend wird noch ein Schlafplatz in Hanau an der Kinzig gesucht. Gern in Flussnähe.

Ein Schubs, und schon rutscht das Kajak in den Main.
Mit dem Paddelboot auf Mainreise

Nase im Wind, Paddel in den Händen, Wasser unterm Kajak – so wird FNP-Reporter Moritz Eisenach ab heute auf dem Main unterwegs sein. Die sechstägige Flussfahrt stromabwärts – von Seligenstadt bis zur Mainmündung bei Mainz – wird ihm mit Sicherheit spannende Begegnungen und Erlebnisse bescheren. Damit Sie daran teilhaben können, wird unser Paddler täglich in Wort und Bild darüber berichten. In der ersten Folge seiner Serie erzählt Eisenach, wie er sich auf die Tour vorbereitet hat und zu seinem Kajak gelangt ist. Morgen beginnt dann die große Flussfahrt.

clearing

Zur Startseite Mehr aus Moritz Eisenach auf Tour

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse