E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Hunde mit hellem Köpfchen

Die Schüler der Klasse 4c der Münzenbergerschule kamen mit vielen Fragen auf ihren Reporterblöcken ins Trainingslager der Frankfurter Polizeihunde, das sich in der Nähe der Frankfurter Commerzbank-Arena befindet.
Juliane Oppitz zeigt den Schülern, wie ihr Hund Basta Sprengstoff findet.	Foto: Fritzsche Juliane Oppitz zeigt den Schülern, wie ihr Hund Basta Sprengstoff findet. Foto: Fritzsche
Frankfurt. 

Die ZING-Reporter überfielen Hauptkommissarin Juliane Oppitz mit ihren Fragen, die sie geduldig und sachkundig beantwortete. Gebannt schauten sie zu als die Polizistin ihren Hund Basta, der als Schutz- und Sprengstoffhund ausgebildet ist, vorführte. Unter vielen Kistchen fand er zielsicher genau die Kiste heraus, in der sich ein Wattebällchen befand, das an einer Pistole abgewischt worden war.

Die jungen Reporter konnten zusehen wie ein Ausbilder, Hundeführer Daniel, mit seinem Hund Ennox für eine anstehende Prüfung trainierte. Obwohl im Minutentakt die Flugzeuge über das Lager donnerten, lief Ennox elegant und unbeirrt neben seinem Herrchen. "Fuß gehen" ist eine der ersten Aufgaben, die ein Hund sicher beherrschen muss. Über Hindernisse springen, auf Kommando liegenzubleiben und nur auf Befehl aufzustehen, das alles zeigte Ennox. Gespannt schauten alle zu, wie der Ausbilder, der für diese Übungen Schutzkleidung trug, dem Hund beibrachte, "Mann zu stellen". Beim Befehl "Pack" sprang Ennox und verbiss sich in die Hand. Hörte er das Kommando "Aus", legte er sich brav auf den Boden. "Auch wenn der Hund von seinem Angreifer geschlagen wird, lässt er nicht los, weil er so mit dem Beißen beschäftigt ist, dass ihn Schläge nicht stören", erklärte Juliane Oppitz.

Zur Belohnung durfte Ennox mit der Beißwurst spielen – sich darin verbeißen, zerren, knurren und sich herumschleudern lassen. Das Training bedeutet für die Hunde Ennox und Basta letztendlich Spielen. Nur so lassen sie sich mit Freude auf diese Übungen ein.

Von Abraham, Kisanet, Lara, Lucia ,Marko, Sinan und Sened

Zur Startseite Mehr aus Themen von A bis Z

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen