E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 19°C

Post für Peter Struwwel

Vier Kinder der Wilhelm-Hauff-Schule der Klasse 3 B interviewten die Museumsleiterin vom Struwwelpeter-Haus, Beate von Bebenburg.
Frankfurt. 

Konstantin: Wie alt sind Sie?

VON BEBENBURG: Ich bin 51 Jahre alt.

Ibrahim: Wie sind Sie auf den Beruf gekommen?

VON BEBENBURG: Ich habe zuerst eine Kinderbuchforschung gemacht, dann habe ich mit meinem Beruf angefangen.

Frederic: Ist in Ihrem Beruf schon etwas Peinliches oder Lustiges passiert?

VON BEBENBURG: Ja, Peter Struwwel hat Post bekommen, obwohl es ihn gar nicht gibt.

Frederic: Lesen Sie den Struwwelpeter?

VON BEBENBURG: Ja, ich muss ihn lesen und lese ihn gerne.

Ibrahim: Wie gefällt Ihnen der Struwwelpeter?

VON BEBENBURG: Mir gefällt der Struwwelpeter gut, meine Lieblingsfigur ist der fliegende Robert.

Ibrahim: Haben Sie sich selber schon einmal als Struwwelpeter verkleidet?

VON BEBENBURG: Ja, ich habe ihn an Fasching angezogen.

Ibrahim Abu Saqer, Ben Luiz Burlon, Frederic Lange, Konstantin Rittmeyer

Zur Startseite Mehr aus Themen von A bis Z

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen