Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 12°C

Das Rezept

Baccalà mantecato (für vier Personen)
Köchin Heidi Stella und ihr Weihnachtsgericht Foto: Christian Christes (Christian Christes) Köchin Heidi Stella und ihr Weihnachtsgericht

Zutaten 

Fischcreme:
 
1 kg eingeweichter Stoccafisso (gibt es in italienischen Lebensmittelgeschäften), 1 Lorbeerblatt, 1 l Milch, gehackte Petersilie,
 
1 Knoblauchzehe, 3 Sardellenfilets, 500 ml leichtes Olivenöl, Salz, Pfeffer.
 
Polenta:
 
130 g gelbe Polenta, 500 ml Gemüsebrühe, Salz, 1 Handvoll geriebener Parmesankäse, etwas Olivenöl.

Zubereitung

Den eingeweichten Kabeljau und das Lorbeerblatt in einen Topf geben. Milch dazugießen und bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen. Den Fisch abseihen und kaltstellen, die Milch aufbewahren. Danach den lauwarmen Fisch in eine Schüssel geben und Petersilie, Knoblauch und Sardellen hinzufügen. Sämtliche Zutaten mit einem Handmixer so lange zerkleinern und vermischen, bis eine homogene Masse entsteht. Langsam das Olivenöl dazugießen (wie bei einer Mayonnaise) und eventuell etwas von der aufbewahrten Milch. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Der Baccalà ist fertig, wenn er eine cremige Konsistenz hat.
 
Die Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Die Polenta einstreuen und mit geschlossenem Deckel bei schwacher Hitze 45 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch ab und zu umrühren. Parmesan und Olivenöl sowie Salz hinzufügen und gut vermischen. Das Ganze auf ein Blech geben und flach streichen. Die abgekühlte Masse ausstechen und in Butter braten oder grillen.

Dazu passender Wein

Bianco dei Colli Euganei

Heidi Stella werkelt gern in ihrer blitzblanken Küche.	Foto: Christes
Heidi Stella: Baccalà mantecato

Frankfurter Küchenkünstler erzählen, wie sie Weihnachten verbringen, und stellen ihre Lieblingsgerichte für die Feiertage vor. Heute: Heidi Stella, Mitinhaberin und Chefköchin des Rosso de Sera in Rödelheim.

clearing
Zur Startseite Mehr aus Rezepte zur Weihnachtszeit

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse