E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Meerschweinchen-Retter erhalten Tierschutzpreis

Meerschweinchen sind beliebte Haustiere, deren Wohlergehen jedoch zu leicht in den Hintergrund gerät. Ein Verein kümmert sich um diese Tiere.
Meerschweinchen werden oft nicht artgerecht gehalten. Ein Verein engagiert sich für die Nager. Foto: Horst Ossinger Meerschweinchen werden oft nicht artgerecht gehalten. Ein Verein engagiert sich für die Nager. Foto: Horst Ossinger
Wiesbaden.  Ein Verein zur Rettung vernachlässigter Meerschweinchen wird mit dem Hessischen Tierschutzpreis 2014 ausgezeichnet. Die Jury lobte am Montag die «kleine, aber sehr aktive Institution» in Kelsterbach bei Frankfurt, die sich seit 13 Jahren für einen besseren Umgang mit den kleinen Nagern einsetzt. Der Verein «Meerschweinchen in Not» nimmt nach eigenen Angaben kranke Tiere auf, pflegt sie und sucht ein neues Zuhause für sie. Meerschweinchen würden oft nicht artgerecht gehalten, heißt es. Auch kümmerten sich Tierheime eher um Hunde oder Katzen. Der mit 2600 Euro dotierte Preis soll nach Mitteilung des Umweltministeriums am Donnerstag (11.9.) in Wiesbaden übergeben werden.
 
Zur Startseite Mehr aus Tierisch

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen