Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Sport Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Sports, Ergebnisse, Live-Ticker

Torhüter Manuel Neuer ist Favorit auf die Kapitänsbinde. Foto Bernd Thissen Foto: Bernd Thissen
DFB-Kapitän: Wer folgt Schweinsteiger? - Favorit Neuer

Berlin. Philipp Lahm ist nach dem WM-Titel noch in Rio de Janeiro zurückgetreten. Sein Nachfolger Bastian Schweinsteiger beendete nun seine Nationalmannschafts-Karriere. Vor dem Saisonstart Ende August muss Bundestrainer Joachim Löw einen neuen Spielführer bestimmen. mehr

SV Darmstadt 98 Spielerflucht am Böllenfalltor
Will auch weg von den „Lilien“, darf aber nicht: Marcel Heller.

Darmstadt. Ein Leistungsträger nach dem anderen verlässt Darmstadt. Trainer Meier warnt vor Panikmache, doch er ist selbst nur Ersatz eines abgewanderten Erfolgsgaranten. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Hick-Hack um Aigners Wechsel
Stefan Aigner (Eintracht Frankfurt) und Alexander Meier (Eintracht Frankfurt)

Frankfurt. Die Vollzugsmeldung fehlt noch, Aigner aber wird zu 1860 München wechseln. Viel Erfahrung hat die Eintracht so nicht mehr. mehr

clearing
DFL-Geschäftsführer: Immer mit bester Elf zum FC Bayern
Christian Seifert will dafür sorgen, das die Teams immer mit der besten Mannschaft gegen den FC Bayern antreten. Foto: Frank Rumpenhorst

München. Falls Bundesligisten künftig nicht mit ihrer stärksten Mannschaft zu Auswärtsspielen beim deutschen Meister FC Bayern antreten, will sich Geschäftsführer Christian Seifert von der Deutschen Fußball Liga (DFL) für Konsequenzen stark machen. mehr

clearing

Bildergalerien

Kerber beim WTA-Turnier in Montreal im Halbfinale
Angelique Kerber setzt sich in Monreal gegen Darja Kassatkina aus Russland durch. Foto: Andre Pichette

Montreal. Wimbledon-Finalistin Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Montreal problemlos das Halbfinale erreicht. Die Tennis-Weltranglisten-Zweite gewann im Viertelfinale 6:2, 6:2 gegen die Russin Darja Kassatkina. mehr

clearing
Alle russische Gewichtheber von Olympia ausgeschlossen
Der Gewichtheber-Weltverband hat alle Athleten ausgeschlossen, die in Rio de Janeiro starten sollten. Foto: Friso Gentsch

Rio de Janeiro. Nach den Leichtathleten dürfen auch die Gewichtheber Russlands wegen Doping-Vergehen komplett nicht an den Olympischen Spielen in Rio teilnehmen. Dies entschied der Weltverband IWF, der bereits im vergangenen Jahr Bulgarien von den Rio-Spielen geschlossen hatte. mehr

clearing
Bayer-Sportchef Völler: „Abstand zu Dortmund verkürzen”
Bayer-Sportdirektor Rudi Völler beobachtet das Training der Mannschaft im Alois Latini Stadion in Zell am See. Foto: Ina Fassbender

Kaprun. Leverkusens Trainer Schmidt verleiht seinem Team bei optimalen Bedingungen im Trainingslager im Salzburger Land den Feinschliff. Der Kader ist fast komplett, nur Kießling macht etwas Sorgen. Sportdirektor Völler will keinen Leistungsträger abgeben. mehr

clearing
Rosberg Schnellster auch im zweiten Training
Nico Rosberg ist auch im zweiten Training auf dem Hockenheimring der Schnellste. Foto: Ronald Wittek

Hockenheim. Nico Rosberg dominiert das Training. Er fährt beide Male die Bestzeit. Lewis Hamilton wird zweimal Zweiter, Sebastian Vettel zweimal Dritter. Die Zuschauermassen lassen allerdings bei der Formel-1-Rückkehr nach Deutschland noch auf sich warten. mehr

clearing
Löw dankt Schweinsteiger: Reaktionen zum Rücktritt
Zwischen Joachim Löw und ihm herrschte ein absolutes Vertrauenverhältnis. Foto: Arne Dedert

Berlin. Die Deutsche Presse Agentur hat die Reaktion zum Schweinsteiger-Rücktritt aus der Nationalmannschaft zusammengefasst. mehr

clearing
Rosberg: Unglaublich viel von Schumacher gelernt
Nico Rosberg und Michael Schumacher bildeten von 2010 bis Ende 2012 das Fahrerduo bei Mercedes. Foto: Wolfram Kastl

Hockenheim. Nico Rosberg kann eines ganz sicher behaupten: Er misst sich mit den Allerbesten. Zuerst Michael Schumacher, dann Lewis Hamilton. Leicht ist das in vielerlei Hinsicht nicht. Der eine hatte sieben Titel, der andere hat drei, Rosberg noch gar keinen. mehr

clearing

Fußball

Paul Pogba soll für eine Rekordablösesumme zu Manchester United wechseln. Foto: Guillaume Horcajuelo

Turin. Der Wechsel des französischen Mittelfeldspielers Paul Pogba von Juventus Turin zu Manchester United steht Medienberichten zufolge kurz vor dem Abschluss. Der Transfer solle in den nächsten Tagen offiziell bekannt gegeben werden, berichteten italienische und englische Medien. mehr

Gladbach nach Medien-Info vor Christensen-Transfer
Gladbach will Andreas Christensen fest verpflichten. Foto: Ina Fassbender

Mönchengladbach. Die Kaderplanung für die neue Fußballsaison hat Borussia Mönchengladbach zwar abgeschlossen. Dennoch steht der Verein wohl vor einem Rekordtransfer. mehr

clearing
Wembley-Stadion „Nicht im Tor! Kein Tor! Oder doch?” - 50 Jahre Wembley
Die Statue von Linienrichter Tofiq Bahramov thront in Baku auf einem Podest in einem sternförmigen Rosenbeet. Foto: Bernd Thissen

London. Über kein anderes Tor wurde so ausgiebig diskutiert wie über das „Wembley-Tor”. Dabei erzielte Englands Geoff Hurst im WM-Finale 1966 noch einen weiteren umstrittenen Treffer gegen Deutschland. mehr

clearing
Neue FIFA-Generalsekretärin schwärmte für Rummenigge
Die Senegalesin Fatma Samoura ist neue Generalsekretärin der FIFA. Foto: Yuri Kochetkov

Zürich. Die neue FIFA-Generalsekretärin Fatma Samoura hatte in ihrer Jugendzeit einen ganz besonderen Lieblingsspieler: „Meine Mutter und ich mochten vor allem Karl-Heinz Rummenigge und Bayern München.” mehr

clearing

Überregional

Dirk Schimmelpfennig ist Vorstand Leistungssport im Deutschen Olympischen Sportbund. Foto: Bernd Thissen

Rio de Janeiro. Es kommt Leben in die Bude. Rund 200 Athleten, Trainer und Betreuer sind eine Woche vor den Olympischen Spielen im „Dorf” von Rio eingetroffen. DOSB-Mitarbeiter beseitigten eklatante Mängel. Nicht einziehen wird Marathon-Ass Arne Gabius, der verletzt absagte. mehr

Schweinsteigers WM-Schweiß: Zwölf Jahre „absoluter Wille”
Gemeinsam mit Joachim Löw gelang ihm der WM-Triumph. Foto: Srdjan Suki

Berlin. Sein 120. Länderspiel bei der EM gegen Frankreich war sein letztes. Bastian Schweinsteiger tritt aus der Fußball-Nationalmannschaft zurück. Seinen Höhepunkt erlebte der Kämpfer schon vor zwei Jahren. Jetzt zollt der DFB-Kapitän auch seinem geschundenen Körper Tribut. mehr

Fotos
clearing
Schlaglichter in Schweinsteigers DFB-Karriere
Beim „Sommermärchen” in Deutschland sicherte Schweinsteiger dem DFB-Team mit dem 3:1-Erfolg gegen Portugal Platz drei. Foto: Patrick Seeger

Düsseldorf. Fast auf den Tag genau vor 15 Jahren bestritt Bastian Schweinsteiger sein erstes Länderspiel für die deutsche U18-Auswahl. mehr

Fotos
clearing
Ibisevic mit „Strand-Tor” - Hertha-Frühstart erfolgreich
Hertha BSC gewann das Hinspiel in der 3. Runde der Europa-League-Qualifikation gegen Bröndby IF mit 1:0. Foto: Paul Zinken

Berlin. Aus dem Europa-League-Frühstart soll für Hertha BSC ein Vorteil werden. Voraussetzung: Das 1:0 wird im Rückspiel in Kopenhagen zum Weiterkommen verwertet. Trainer Dardai schwärmt vom „Strand-Tor” seines unberechenbaren Stürmers Ibisevic. mehr

clearing

FSV Frankfurt

Er gibt am Bornheimer Hang jetzt die Richtung vor: Roland Vrabec, der neue Cheftrainer des FSV Frankfurt.

Frankfurt. 25 Abgänge, 19 Neuverpflichtungen: Der FSV Frankfurt, Absteiger aus der Zweiten Fußball-Bundesliga, hat einen gewaltigen Umbruch hinter sich. Und eine ungewisse Zukunft vor sich. mehr

Dritte Fußballliga FSV Frankfurt will Yannick Stark vom SV Darmstadt 98 zurück
Yannick Stark. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv

Frankfurt/Main. Fußball-Drittligist FSV Frankfurt hat das Interesse an einer Rückkehr von Mittelfeldspieler Yannick Stark an den Bornheimer Hang bestätigt. mehr

clearing
FSV Frankfurt Wunden lecken in Bornheim
FSV-Geschäftsführer Clemens Krüger.

Frankfurt. Eine ins Leben gerufene Strukturkommission soll den künftigen Fußball-Drittligisten FSV Frankfurt mit Hilfe einer neuen Satzung modernisieren. mehr

clearing
Kreuzbandriss Nahom Gebru vom FSV Frankfurt fällt lange aus
Spieler Nahom Gebru. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Fußball-Drittligist FSV Frankfurt muss mehrere Monate auf Nahom Gebru verzichten. Der 19-jährige Mittelfeldspieler hat sich nach Clubangaben vom Freitag im Training einen Kreuzband- und Außenmeniskusriss zugezogen. mehr

clearing

Fraport Skyliners

Gordon Herbert. Foto: Andreas Arnold/ARCHIV

Frankfurt. Als „sehr interessante, aber schwere Gruppe“ bezeichnet Skyliners-Trainer Gordon Herbert die Gegner, mit denen es der Frankfurter Basketball-Bundesligist in der neuen Champions League zu tun bekommt. mehr

Kommentar: Vorbildlich viel Kraft
Katja Sturm

Der Ausverkauf der deutschen Nationalspieler bei den Skyliners kommt keineswegs überraschend. Im Gegenteil: Wer wie die Frankfurter Basketballer auf Talente aus dem eigenen Land setzt und ihnen Entwicklungsmöglichkeiten mehr

clearing
Fraport Skyliners Skyliners-Umbruch geht weiter: Barthel wechselt, Mayr kommt
Daniel MAYR ( 41, FCB). Basketball, FC Bayern München (FCB) - Phoenix Hagen (HA), Bundesliga, 28.Spieltag, Saison 2015/2016, am 03.04.2016 in Muenchen / A U D I D O M E / Deutschland. x20160403_147x

Daniel Mayr 41 FCB Basketball FC Bavaria Munich FCB Phoenix Hagen Ha Bundesliga 28 Matchday Season 2015 2016 at 03 04 2016 in Munich A u D I D o m E Germany

Frankfurt. Die Fraport Skyliners stehen vor einem großen Umbruch. Auch Danilo Barthel verlässt die Frankfurter Basketballer und geht nach München. Dafür kommt im Gegenzug eines der größten Talente nach Frankfurt mehr

clearing
Frankfurt Skyliners Skyliners Frankfurt in der Basketball Champions League
Gordon Herbert. Foto: Andreas Arnold/ARCHIV

Frankfurt. Die Skyliners Frankfurt sind in der neu gegründeten Basketball Champions League der FIBA eines der gesetzten 24 Teams. Das teilte der Bundesligist am Donnerstag mit. mehr

clearing

Löwen Frankfurt

Das waren (Eishockey-)Zeiten: Robert Reichel (links) und Jiri Lala 1995 im Trikot der Frankfurt Lions.

Frankfurt. In Frankfurt hieß das geniale Duo auf dem Eis „die Torfabrik“. Nun sind sie wieder vereint: Robert Reichel als Trainer der tschechischen U18, Jiri Lala als Team-Manager. mehr

Löwen Frankfurt Das Potenzial heben
Früh übt sich: Die kleinen Löwen (weißes Trikot) zeigten an Ostern ihr Können.

Frankfurt. Sportdezernent Markus Frank zeigte mit seiner Anwesenheit beim Osterturnier seine Wertschätzung für die erfolgreiche Nachwuchsarbeit der Löwen Frankfurt. mehr

clearing
Löwen Frankfurt Die Eishockey-Löwen stehen vor einem Umbruch
Rich Chernomaz

Frankfurt. Nach dem blamablen Abschluss einer durchwachsenen Saison in der DEL 2 steht bei den Löwen Frankfurt die Ursachenforschung an. mehr

clearing
Löwen Frankfurt Saison endet mit einer Blamage und Demütigung
Ein Bild mit Symbolcharakter: Mike Card und Goalie Tyler Plante auf verlorenen Posten und schon am Boden. Mit 1:8 (1:4, 0:3, 0:1) verloren die Löwen Frankfurt im vierten Viertelfinalspiel vor 5727 enttäuschten und erbosten Zuschauern gegen die Kassel Huskies. Unsere Bilderstrecke zeigt Szenen der Begegnung.

Frankfurt. Bittere Blamage für die Löwen Frankfurt: Die 1:8-Niederlage gegen den Erzrivalen aus Kassel markierte den traurigen Tiefpunkt einer verkorksten Play-off-Serie. mehr

Fotos
clearing

1. FFC Frankfurt

Als neuer Hauptsponsor des 1. FFC Frankfurt tritt Lotto Hessen auf. Dr. H.G. Sundermann (links, Lotto Hessen) bekommt ein Trikot von Manager Siegfried Dietrich (1.FFC Frankfurt).

Frankfurt. Die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt gehen mit einem neuen, alten Trikotsponsor in die nächste Saison. Lotto Hessen übernimmt die Rolle der Commerzbank. mehr

Nationalspielerin Bartusiak bleibt beim FFC Frankfurt
Die Deutsche Saskia Bartusiak schießt den Ball. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Frankfurt/Main. Fußball-Nationalspielerin Saskia Bartusiak hat ihren auslaufenden Vertrag beim 1. FFC Frankfurt um ein Jahr verlängert. Das teilte der Bundesliga-Club am Montag mit. mehr

clearing
1. FFC Frankfurt droht Rückzug des Hauptsponsors
Martin Zielke. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Die Fußball-Frauen des 1. FFC Frankfurt drohen nach elf Jahren ihren Hauptsponsor (Commerzbank) zu verlieren. „Wir denken darüber nach, ob wir den Vertrag mit dem FFC verlängern”, mehr

clearing
1. FFC Frankfurt 1. FFC Frankfurt verlängert Vertrag mit Crnogorcevic bis 2018
Zweikampf: Ana-Maria Crnogorcevic (Frankfurt) u. Clara Schöne, Schoene (Freiburg).

Frankfurt/Main. Ana-Maria Crnogorcevic geht weitere zwei Jahre für die Fußball-Frauen des 1. FFC Frankfurt auf Torejagd. Die 81-fache Schweizer Nationalspielerin hat ihren im kommenden Jahr auslaufenden Vertrag beim mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse