E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Sport Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Sports, Ergebnisse, Live-Ticker

Die Hoffenheimer bejubeln das Tor von Pavel Kaderabek zum 2:0 gegen Hannover 96.
FCA stoppt Bayern-Siegesserie - Schalke weiter ohne Zähler

Bayern München lässt nach einem Fehler von Manuel Neuer die ersten Punkte in dieser Saison liegen. Während Vizemeister Schalke weiter auf seinen ersten Punkt wartet, gewinnt Werder Bremen das Verfolgerduell mit Hertha BSC verdient. mehr

Götze bestraft Bayern: Tabellenführer büßt erste Punkte ein

Die Bayern um Manuel Neuer und Mats Hummels (v.r.) kassierten gegen Augsburg einen späten Ausgleich.

München. Ausgerechnet im Derby und ausgerechnet zur Wiesn-Zeit lässt der FC Bayern in der Bundesliga die ersten Punkte liegen. Und dann war es auch noch ein früherer Münchner, der dem FC Augsburg ein hart erkämpftes Remis bescherte. mehr

clearing

Schalke bleibt nach 0:1 beim SC Freiburg Schlusslicht

Freiburgs Florian Niederlechner hat das 1:0 gegen den FC Schalke 04 erzielt.

Freiburg. Auch im fünften Bundesliga-Spiel holt der FC Schalke 04 keinen Punkt. Dabei ist die Mannschaft von Domenico Tedesco beim SC Freiburg lange die bessere Mannschaft. Eine solche Negativserie zum Start gab es zuletzt 2016/17 - nun dürfte auch der Druck auf Tedesco steigen. mehr

clearing

Hannover 96 rutscht in die Krise - 1:3 gegen Hoffenheim

Hoffenheims Pavel Kaderabek (r) bejubelt sein Tor zum 2:0 gegen Hannover 96 mit Leonardo Bittencourt.

Hannover. Gegen Hoffenheim wollte Hannover 96 unbedingt „den ersten Dreier erzwingen”, wie es Trainer André Breitenreiter formulierte. Den geforderten „Biss und Siegeswillen” zeigten die Niedersachsen aber erst in der Schlussphase. Zu spät für den ersten Saisonsieg. mehr

clearing

Bildergalerien

3:1 gegen Hertha BSC - Werder Bremen gewinnt Topspiel

Werder-Kapitän Max Kruse jubelt nach seinem verwandelten Elfmeter zum 3:1.

Bremen. Ein Slapstick-Tor leitet den verdienten Heimsieg ein - Werder Bremen ist nun der Bayern-Jäger Nummer eins. Beim 3:1 gegen Hertha BSC hält die fünf Jahre lange Erfolgsserie der Norddeutschen - die Berliner kassieren ihre erste Saisonniederlage. mehr

clearing

Fans starten angekündigten Stimmungsboykott in Stadien

Werder-Fans vor dem Spiel gegen Hertha BSC.

Bremen. Die Fans in den Stadien der Fußball-Bundesliga haben den fünften Spieltag wie angekündigt mit einem Stimmungsboykott begonnen. Die Anhänger von Werder Bremen und Hertha BSC schwiegen am bundesweiten Aktionsspieltag in den ersten Minuten der Partie in Bremen. mehr

clearing

Köln baut Tabellenführung aus - Union auf Rang zwei

Mit einem Doppelschlag hat Arminia Bielefeld das Spiel in Darmstadt noch gedreht und siegt 2:1.

Düsseldorf. Der 1. FC Köln ist zurück in der Erfolgsspur. Nach der ernüchternden 3:5-Heimschlappe gegen Paderborn gelang dem Zweitliga-Spitzenreiter der zweite Sieg in Serie. Neuer Verfolger ist das noch immer unbesiegte Union Berlin. mehr

clearing

Worrack und Brennauer enttäuschen: Keine Zeitfahr-Medaillen

Fuhr nur auf Rang 15: Trixi Worrack.

Innsbruck. Das Gold im Teamzeitfahren zum WM-Auftakt wird nicht in die Länderwertung eingerechnet. Deshalb wartet der BDR weiter auf die ersten Medaillen bei der WM in Innsbruck. Trixi Worrack und Lisa Brennauer verpassen im Einzelzeitfahren deutlich Podiumsplätze. mehr

clearing

Eintracht Frankfurt Adi Hütter zu Trainer-Kritik: „Leben in Ergebnis-Welt”

Eintracht-Trainer Adi Hütter. Foto: dpa

Frankfurt. Eintracht Frankfurts Chefcoach Adi Hütter sieht die in dieser Fußball-Bundesligasaison früh aufgekommene Kritik an Trainern und Spekulationen um ihre Ablösung kritisch. „Wir leben in einer Ergebnis-Welt. mehr

clearing

Eintracht Frankfurt Eintracht bangt vor Partie in Gladbach um Torró und Fabian

Frankfurts Cheftrainer Adi Hütter lacht vor einem Spiel.

Frankfurt. Eintracht Frankfurt muss um den Einsatz von Luca Torró und Marco Fabian im Bundesliga-Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach am Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) bangen. mehr

clearing

Fußball

Leipzigs Diego Demme(l.) und der Frankfurter Jonathan de Guzman kämpfen um den Ball.

RB Leipzigs Trainer Ralf Rangnick erwartet von seiner Mannschaft im heutigen Bundesliga-Spiel bei Eintracht Frankfurt eine Reaktion auf die Heimpleite in der Europa League gegen Red Bull Salzburg. mehr

Hertha bejubelt 4:2-Gala gegen Gladbach
Herthas Vedad Ibisevic (r) bejubelt seinen 1:1-Ausgleichstreffer mit Ondrej Duda.

Berlin. „Ein perfekter Tag”: Mit dem 4:2 über Gladbach krönt Hertha BSC seinen Saisonstart. Vor allem offensiv kann das Team von Trainer Pal Dardai gegen konfuse Gäste überzeugen. Etwas trübt aber die Hochstimmung. mehr

clearing
Müheloses 2:0 beim Vize: Bayern siegt auch auf Schalke
Bayerns James Rodriguez (l) bejubelt sein Tor zum 1:0 mit Joshua Kimmich und Leon Goretzka.

Gelsenkirchen. Vierter Sieg für den FC Bayern, vierte Niederlage für den FC Schalke 04: Im ungleichen Duell des Vize-Meisters gegen den Meister hat sich der Trend des bisherigen Saisonverlaufs in der Fußball-Bundesliga bestätigt.  mehr

clearing
Debütant Sallai prägt Freiburger Sieg
Freiburgs Roland Sallai (l) bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen den VfL Wolfsburg mit Marco Terrazzino (r) und Mike Frantz.

Wolfsburg. Der bisherige Tabellen-15. gewinnt überraschend beim bisherigen Tabellendritten. Das 3:1 des SC Freiburg beim VfL Wolfsburg war genauso bemerkenswert wie die Geschichte zum Mann dieses Spiels. mehr

clearing

Überregional

EM-Botschafter für 2034: Philipp Lahm.

Philipp Lahm ist das prominente Gesicht der deutschen EM-Bewerbung. Der Ehrenspielführer hat in kurzer Zeit den Grundstein für eine wohl steile Karriere beim DFB gelegt. Sogar eine Wahlniederlage würde ihm im Gegensatz zu Verbandschef Grindel wahrscheinlich nicht schaden. mehr

EM-Vergabe: Deutschland als Favorit mit Restzweifeln
Die Bewerbungsunterlagen des DFB für die EM 2024.

Nyon. Deutschland will erstmals seit 1988 wieder eine Fußball-EM ausrichten. Die Chancen auf einen Zuschlag stehen gut. Die technischen Voraussetzungen haben die UEFA-Prüfer überzeugt. Doch der Konkurrent Türkei darf im Schlussspurt nicht unterschätzt werden. mehr

clearing
Martin peilt Zeitfahr-Bronze an und lobt Schachmann
Hofft auf Edelmetall in Österreich: Tony Martin.

Innsbruck. Der 33 Jahre alte Ex-Weltmeister Tony Martin will in Innsbruck noch einmal eine Medaille. Einer seiner Konkurrenten ist sein Zimmernachbar. mehr

clearing
Modric genießt ohne Schwänzer - Kritik an Ronaldo und Messi
Ausgezeichnet: Weltfußballer Luka Modric.

London. Für die fehlenden Cristiano Ronaldo und Lionel Messi gibt es Kritik, das stört den neuen Weltfußballer Luka Modric herzlich wenig. Sein Sieg leitet eine neue Zeitrechnung ein. Von Bundestrainer Joachim Löw und Ex-Kapitän Michael Ballack gibt es positive Prognosen. mehr

clearing

FSV Frankfurt

Arif Güclü (FSV Frankfurt, rechts) im Kopfballduell mit Lukas Kohler (SV Elversberg).

Man muss auch mal mit einem Punkt zufrieden sein. Sehr defensiv eingestellte Bornheimer erreichen gegen Elversberg ein 1:1. mehr

FSV Frankfurt Koch hofft auf Kontinuität – für sich und den FSV
Er konnte zufrieden sein: FSV-Coach Alexander Conrad.

Frankfurt. Mit seinen beiden Toren ebnete Marco Koch dem FSV den Weg zum Überraschungserfolg in Homburg. Am Samstag gegen Elversberg soll der nächste Schritt ins stabile Mittelfeld folgen. mehr

clearing
FSV Frankfurt 2:1 in Homburg: Die Kurve gekriegt
Er konnte zufrieden sein: FSV-Coach Alexander Conrad.

Homburg/Frankfurt. Dem FSV ist eine Überraschung gelungen. Beim hoch gehandelten Aufsteiger Homburg behaupteten sich die Bornheimer knapp mit 2:1. mehr

clearing
Unruhige Zeiten Die Achterbahnfahrt des FSV Frankfurt
Fussball 2.Bundesliga, FSV Frankfurt - Spvgg Greuther Fuerth

Frankfurt. Nur einen Steinwurf entfernt vom Festplatz am Frankfurter Ratsweg spielt sich in sportlicher Hinsicht eine Achterbahnfahrt ab. mehr

clearing

Fraport Skyliners

Trotz einer klaren Leistungssteigerung verloren: Die Fraport Skyliners Frankfurt sind mit einer unglücklichen Niederlage in die Eurocup-Saison gestartet (Symbolbild).

Die Skyliners haben mit dem Kanadier Trae Bell-Haynes einen jungen Aufbauspieler und Rookie verpflichtet. Er unterschreibt zunächst für ein Jahr mit Option auf eine weitere Saison. mehr

Basketball Skyliners: Trainer Herbert ist mit dem bisherigen Kader sehr zufrieden
Dritte Gehirnerschütterung in zehn Monaten: Niklas Kiel.

Frankfurt. Eigentlich könnte alles perfekt sein bei den Frankfurt Skyliners. Wäre da nicht das Drama um den 20-jährigen Niklas Kiel. mehr

clearing
Fraport Skyliners Shawn Huff bleibt bei Skyliners
Frankfurts Shawn Huff (r.) und Bonns Yorman Bartolo.

Frankfurt. Basketball-Bundesligist Frankfurt Skyliners kann auch in der kommenden Saison auf die Dienste von Shawn Huff zurückgreifen. mehr

clearing
Frankfurts Basketballer verlängern Vertrag mit Shawn Huff
Frankfurts Shawn Huff (l.) und Münchens Anton Gavel kämpfen um den Ball.

Frankfurt/Main. Shawn Huff geht weiter für den Basketball-Bundesligisten Skyliners Frankfurt auf Korbjagd. Die Hessen haben den Vertrag mit dem 34 Jahre alten Kapitän der finnischen Nationalmannschaft am Dienstag für eine dritte Spielzeit verlängert. mehr

clearing

Löwen Frankfurt

Eine Ausnahmeerscheinung: Eduard Lewandowski.

Trainer Tiilikainen weiß: Was Eduard Lewandowski bei den Löwen einbringt, kann man nicht aus einem Hockey-Buch lernen. mehr

Eishockey Liveticker: Löwen Frankfurt vs. Dresdner Eislöwen
Die Löwen Frankfurt sind bei den Dresdner Eislöwen zu Gast.

Für die Löwen Frankfurt geht es zu den Dresdner Eislöwen. Verfolgen Sie die Partie ab 16 Uhr in unserem Liveticker! mehr

clearing
Löwen Frankfurt Das neue Löwenrudel zerlegt die Huskies mit 5:2
Die einen jubeln, die anderen schieben Frust: Während die Löwen Frankfurt (vorn) sich über fünf Treffer freuen durften, mussten die Huskies ohne Punkte zurück nach Kassel fahren.

Frankfurt. So hatten sich die Verantwortlichen der Löwen das erhofft: Die Frankfurter Eishockeyspieler marschieren in der DEL 2 vorneweg. mehr

clearing
Löwen Frankfurt 5:2 - Die Löwen-Überzahl bändigt die wilden Huskies
21.09.2018, xpsx, Eishockey DEL2, Loewen Frankfurt - Kassel Huskies emspor, v.l. celebrate the goal, Torjubel zum 3:2 Torschütze Eduard Lewandowski (Löwen Frankfurt), Mathieu Tousignant (Löwen Frankfurt)

(DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO)

Gegen die Kassel Huskies gab es am Ratsweg schon oft spektakuläre Spiele. Aber noch nie ein solches Powerplay-Feuerwerk wie diesmal. Vier Überzahltore in nur sechs Minuten bildeten den Grundstein zum 5:2 (1:1, 4:1, 0:0)-Sieg der Löwen über den Erzrivalen aus Nordhessen. mehr

clearing

1. FFC Frankfurt

Fingerzeig: Niko Arnautis, der Trainer des 1. FFC Frankfurt, steht vor einer schwierigen Saisonvorbereitung.

Die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt geben vor der neuen Saison in der Bundesliga kein tabellarisches Saisonziel aus. „Wir werden uns zunächst nicht an einer konkreten Platzierung als Vorgabe mehr

Fußball 1. FFC Frankfurt verpflichtet Torfrau Annabella Geist
Symbolbild Fußball

Frankfurt/Main. Frauenfußball-Rekordmeister 1. FFC Frankfurt hat Torfrau Annabella Geist verpflichtet. Mit dem Transfer der 22 Jahre alten Amerikanerin haben die Hessen ihr Torhütertrio komplettiert und die Personalplanungen abgeschlossen. mehr

clearing
U20-Nationalspielerin Kleinherne verlängert in Frankfurt
Sophia Kleinherne vom 1. FFC Frankfurt.

Frankfurt/Main. U20-Nationalspielerin Sophia Kleinherne hat ihren bis 2019 gültigen Vertrag beim Frauenfußball-Bundesligisten 1. FFC Frankfurt vorzeitig um weitere zwei Jahre bis zum 30. Juni 2021 verlängert. mehr

clearing
Gegen Bayern Müchen Getrübte Abschiedsvorstellung des 1. FFC Frankfurt
Enttäuscht: Desirée Schumann.

Frankfurt. Die FFC-Fußballerinnen beenden die Saison auf dem sechsten Tabellenplatz und damit gerade noch in der oberen Hälfte. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen