Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Sport Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Sports, Ergebnisse, Live-Ticker

Feierte mit dem Sieg in Mainz einen perfekten Einstand als BVB-Coach: Peter Stöger.
Geglücktes Stöger-Debüt beim BVB - Origis Fehlschuss

Der neue Trainer Peter Stöger hat bei Borussia Dortmund die erhoffte Trendwende eingeleitet. Bei der Trainer-Premiere des Österreichers gab es ein 2:0 in Mainz. Auch Frankfurt und Freiburg siegten zum Auftakt des 16. Spieltags in der Fußball-Bundesliga. mehr

Spiel der Gegensätze: Erster gegen Letzter in München
Julian Nagelsmann (r) empfängt mit 1899 Hoffenheim den VfB Stuttgart mit Trainer-Kollege Hannes Wolf auf der Bank.

Berlin. Bayerns Vorsprung auf den Zweiten ist groß, doch nicht so groß wie Kölns Rückstand auf den Vorletzten. Am Mittwoch treffen die Extrem-Teams der Liga aufeinander. Beim Spiel Hoffenheim gegen Stuttgart kommt es zum Duell zweier großer Trainertalente. mehr

clearing
Pechstein fixiert auf Olympia: Kein EM-Start in Kolomna
Wird nicht bei der Eisschnelllauf-EM in Kolomna starten: Claudia Pechstein.

Berlin. Die Eisschnelllauf-EM im russischen Kolomna findet ohne Claudia Pechstein statt. Nach Rückkehr von den erfolgreichen Weltcup-Auftritten in Kanada und den USA beschloss die Berlinerin, sich nun voll auf die Olympia-Vorbereitung zu konzentrieren. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Eintracht feiert fünften Auswärtssieg der Saison
12.12.2017, xfux, Fussball 1.Bundesliga, Hamburger SV - Eintracht Frankfurt, emspor, v.l. Luka Jovic (Eintracht Frankfurt), Mijat Gacinovic (Eintracht Frankfurt) celebrate the goal, Torjubel zum 1:2 Hamburg *** 12 12 2017 xfux Football 1 Bundesliga Hamburger SV Eintracht Frankfurt emspor v Luka Jovic Eintracht Frankfurt Mijat Gacinovic Eintracht Frankfurt celebrate the goal Torjubel zum 1 2 Hamburg

In der Fremde läuft es einfach für die Frankfurter Eintracht. In Hamburg siegt sie auch unter widrigen Umständen. Mit dem knappen Erfolg schiebt sich die Eintracht in der Bundesliga-Tabelle vorerst zumindest auf den fünften Rang. Und ist auswärts sogar wieder an der Spitze. mehr

clearing

Bildergalerien

Eintracht Frankfurt Adlerauge: Gut gekämpft Eintracht!
Marius Wolf (Eintracht Frankfurt), Fiete Arp (Hamburger SV), Filip Kostic (Hamburger SV) kämpfen um den Ball.

Erst düstere Aussichten, dann Doppelschlag der Eintracht. Die Frankfurter haben in Hamburg abermals gezeigt, was Kampfgeist bedeutet. Und dann doch irgendwie ihre Chancen nicht genutzt. Ein Kommentar von Melanie Bäder. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Frankfurt feiert 2:1-Sieg beim Hamburger SV

Hamburg. Eine schwache zweite Halbzeit der Eintracht hat gereicht, um die 2:1-Führung gegen den HSV über die Runden zu bringen und damit das beste Auswärtsteam der Hinrunde zu werden. mehr

clearing
Dortmund darf mit Stöger wieder jubeln
Dortmunds Sokratis (r) jubelt nach seinem Treffer zur Führung in Mainz.

Berlin. Bosz weg, Punkte da: Borussia Dortmund bejubelt den ersten Liga-Sieg seit Ende September. Vizemeister RB Leipzig verliert als  Bayern-Verfolger weiter Boden. Ein wichtiger Sieg gelingt Frankfurt. mehr

clearing
Nach Kraftakt in Köln: Freiburg schlägt auch Gladbach
Mönchengladbachs Mathias Ginter (r) bedrängt den Freiburger Nils Petersen.

Freiburg. 4:3 in Köln, 1:0 gegen Gladbach: Freiburg ist im Abstiegskampf voll da und bewegt Trainer Streich mit dem nächsten Sieg zu einem  Jubelsturm auf das Feld. Gladbach verpasst den Sprung nach oben. mehr

clearing
ANZEIGE
Bevölkerung und Jury zeichnen sportliche Spitzenleistungen aus Frankfurt – deine Sportler! Begehrte Trophäe: Frankfurter Sportlerinnen und Sportler, die sich durch besondere sportliche Verdienste hervor getan haben, werden traditionell vom Sportamt der Stadt Frankfurt am Main am Jahresende mit dem Siegerbembel geehrt. So auch wieder am 25. November 2017. Die 7. Frankfurter Sportgala in den „Mainarcaden“ der Stadtwerke Frankfurt stellte den Abschluss eines gelungenen Sportjahres 2017 dar. mehr
Trainer Stöger feiert perfekten Einstand beim BVB
BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang (l) und der Mainzer Jean-Philippe Gbamin haben den Ball im Blick. Foto: Thomas Frey

Mainz. Borussia Dortmund kann doch noch gewinnen. Im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Peter Stöger gab es am Dienstag am 16. Spieltag der Fußball-Bundesliga ein 2:0 (0:0) gegen den 1. FSV Mainz 05. mehr

clearing
Frankfurt bestraft HSV-Fehler: Eintracht bestes Auswärtsteam

Hamburg. Der Hamburger SV kann gegen Eintracht Frankfurt einfach nicht mehr gewinnen. Nach dem 1:2 (1:2) am Dienstagabend rutscht der HSV wieder auf den Relegationsplatz, die Eintracht kratzt nach dem fünften Auswärtssieg plötzlich an den den Champions-League-Plätzen. mehr

clearing

Fußball

Mario Basler.

Ex-Nationalspieler Mario Basler ist nach übereinstimmenden Medienberichten nicht mehr Trainer des Hessen-Ligisten Rot-Weiss Frankfurt. Das Engagement des 48-Jährigen war ohnehin zeitlich begrenzt. mehr

Spielerischer Offenbarungseid: Dortmund nur 1:2 gegen Bremen
Steht in Dortmund vor dem Aus: Trainer Peter Bosz.

Dortmund. Der BVB bleibt im Krisenmodus. Nach dem 1:2 gegen Bremen geraten die avisierten Champions-League-Plätze mehr und mehr in Gefahr. Das senkt die Wahrscheinlichkeit, dass die Clubbosse weiter auf die Zusammenarbeit mit Trainer Peter Bosz setzen. mehr

clearing
Eigentor kostet Gladbach Sieg gegen Schalke
Schiedsrichter Stegemann diskutiert mit Naldo (r) und Gladbachs Stindl, nachdem er einen Elfmeter zurückgezogen hat.

Mönchengladbach. Ein unglückliches Eigentor von Jannik Vestergaard hat Borussia Mönchengladbach den Sieg im Verfolgerduell mit Schalke 04 gekostet. mehr

clearing
Sieg in Frankfurt: FC Bayern ist vorzeitig Herbstmeister
Bayerns Arturo Vidal (2.v.l) jubelt mit Mannschaftskollegen über seinen Führungstreffer.

Frankfurt/Main. Schon zwei Spieltage vor dem Ende der Hinrunde steht der FC Bayern München als Herbstmeister fest. Wer hätte das noch vor zwei Monaten gedacht? Der Sieg in Frankfurt war trotzdem glücklich. mehr

clearing

Überregional

Leipzigs Yussuf Poulsen (vorne) schirmt den Ball vor dem Wolfsburger Ohis Felix Uduokhai ab.

Zwei Punkte aus drei Spielen: Vizemeister RB Leipzig verliert in der Bundesliga weiter an Boden. In Wolfsburg spielen die Sachsen lange Zeit dominant - verdanken den Punkt aber am Ende Torwart Gulacsi. mehr

Russland lässt seine Sportler zu den Winterspielen fahren
Alexander Schukow, Präsident des russischen Olympischen Komitees, nimmt nach dem Beschluss Stellung.

Moskau. Doping war gestern - russische Sportler wollen trotz Sanktionen bei den nächsten Olympischen Winterspielen in Südkorea antreten. Doch das IOC ist noch nicht mit den Strafen für Betrug bei den Spielen in Sotschi durch. mehr

clearing
FC Bayern wieder mit Starke - „Unterschätze niemanden”
Tom Starke wird wieder das Bayern-Tor hüten.

München. Den FC Bayern und die Kölner trennen Welten. Der Münchner Coach Heynckes will das Drei-Punkte-Schlusslicht aber nicht unterschätzen. Im Tor vertritt Starke erneut Ulreich. Im Hause Heynckes gibt es Gesprächsbedarf. mehr

clearing
Brisanz um Ribéry-Beraterstreit: „Strafrechtliche Vorwürfe”
Franck Ribéry (l) im Landgericht I. in München mit seinem Anwalt Gerhard Riedl.

München. Franck Ribéry wird auf eine Beraterzahlung von 3,45 Millionen Euro verklagt. Bei einer Gerichtsverhandlung wehrt er sich gegen einen Ex-Berater, die Anwälte sprechen von gefälschten Unterschriften. Der Fall birgt für den Fußballer auch eine strafrechtliche Gefahr. mehr

clearing

FSV Frankfurt

Geballte Freude bei Robert Schick (links) nach seinem Treffer zum 2:0 für den FSV, den Leon Bell Bell (rechts) vorbereitet hatte.

Der junge Leon Bell Bell steht stellvertretend für die Entwicklung der neu zusammengestellten Mannschaft des Fußball-Regionalligisten FSV Frankfurt. Beim so wichtigen 2:1-Heimsieg über Astoria Walldorf gelang dem schnellen Flügelspieler bereits sein fünfter Saisontreffer. mehr

FSV Frankfurt Der FSV Frankfurt ist auswärts keine Macht
Das Logo des FSV Frankfurt. Symbolbild: Imago

Frankfurt. Es bleibt dabei: Die Mannschaft des FSV Frankfurt ist in der Fußball-Regionalliga Südwest ein gern gesehener Gast, der sich fast immer als Punktelieferant präsentiert. mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV: Ohne Schick und Seegert nach Worms
Das Logo des FSV Frankfurt. Symbolbild: Imago

Frankfurt. Nach zweiwöchiger Pause steht für den FSV Frankfurt heute Abend wieder der sportliche Überlebenskampf in der Fußball-Regionalliga Südwest auf dem Programm, wenn die vom Abstieg bedrohten Bornheimer bei Wormatia Worms gastieren. mehr

clearing
FSV Frankfurt FSV Frankfurt sauer nach Absage des Spiels gegen Chinas U20
FSV-Präsident Michael Görner in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Peking. Fußball-Regionalligist FSV Frankfurt hat die Absage des anstehenden Freundschaftsspiels gegen die chinesische U20- Nationalmannschaft bedauert. mehr

clearing

Fraport Skyliners

Marco Völler (Mitte) gelang ein gutes Debüt für die Skyliners.

Der ungefährdete 95:69-Erfolg der Frankfurter Bundesliga-Basketballer gegen Bremerhaven wird durch große Sorgen um den deutschen A2-Nationalspieler Niklas Kiel getrübt. Dem 20-Jährigen könnte im schlimmsten Fall sogar das Karriere-Ende drohen. mehr

Frankfurt Skyliners Völlers „spaßiger“ Einstand
Marco Völler (Mitte) gelang ein gutes Debüt für die Skyliners.

Frankfurt. Der ungefährdete 95:69-Erfolg der Frankfurter Bundesliga-Basketballer gegen Bremerhaven wird durch große Sorgen um den deutschen A2-Nationalspieler Niklas Kiel getrübt. Dem 20-Jährigen könnte im schlimmsten Fall sogar das Karriere-Ende drohen. mehr

clearing
Skyliners Basketballer Völler wechselt von Gießen nach Frankfurt
Basketballer Marco Völler in Aktion.

Frankfurt. Marco Völler verlässt den Basketball-Bundesligisten Gießen 46ers und geht künftig für den hessischen Rivalen Skyliners Frankfurt auf Korbjagd. mehr

clearing
Frankfurt Skyliners Scrubb führt Skyliners zurück auf Platz sechs
Basketbball (Symbolbild)

Erfurt. Philip Scrubb hat die Fraport Skyliners zurück in die Erfolgsspur geführt. Der kanadische Basketball-Nationalspieler ragte gestern beim 77:56 (36:31)-Erfolg der Frankfurter bei den Oettinger Rockets mehr

clearing

Löwen Frankfurt

061217Loewen_15

Die Löwen Frankfurt, deutscher Eishockey-Meister von 2004, haben gleich zwei Mannschafts-Kabinen. In beiden Räumen herrscht strikte Ordnung. Und doch gibt es einen entscheidenden Unterschied. mehr

Eishockey Löwen-Rudel beim 4:5 gegen Rote Teufel erst im Schlussdrittel bissig
Brett Breitkreuz gegen Eric Meland

Frankfurt. Die Löwen Frankfurt müssen sich in beiden DEL2-Derbys mit einem Punkt begnügen. mehr

clearing
Liveticker Löwen Frankfurt vs. EC Bad Nauheim

Frankfurt/Bad Nauheim. Die Löwen Frankfurt empfangen am Sonntag den EC Bad Nauheim. Wir tickern live - ab 18.30 Uhr! mehr

clearing
Liveticker Gleich im Live-Ticker: Kassel Huskies vs. Löwen Frankfurt

Kassel/Frankfurt. Die Löwen besuchen die Huskies - wir tickern live: ab 19.30 Uhr! mehr

clearing

1. FFC Frankfurt

Die Entscheidung um die deutsche Meisterschaft im Frauenfußball fällt erst am 28. Mai (Symbolbild).

Der 1.FFC Frankfurt hat durch einen ungefährdeten 3:1 (1:0)-Erfolg beim Zweitligisten VfL Sindelfingen das Viertelfinale im DFB-Pokal der Frauen erreicht. mehr

1. FFC Frankfurt FFC-Frauen im Pokal-Achtelfinale klarer Favorit
Die Entscheidung um die deutsche Meisterschaft im Frauenfußball fällt erst am 28. Mai (Symbolbild).

Frankfurt. Bevor das Fußballjahr 2017 für die Frauen des 1. FFC Frankfurt mit den schweren Bundesligaspielen gegen die SGS Essen und bei Bayern München abgeschlossen wird, wartet auf sie am Sonntag noch mehr

clearing
Frauenfußball 1. FFC Frankfurt stürzt den Spitzenreiter – 3:0
Das Reizduell des deutschen Frauenfußballs elektrisiert die Fans der Sportart (Symbolbild).

Freiburg/Frankfurt. Nach dem 0:1 beim Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg sah Niko Arnautis, der Trainer des Frauenfußball-Bundesligisten 1. FFC Frankfurt, allen Grund, dass sein Team „mit einem gesunden Selbstvertrauen“ mehr

clearing
1. FFC Frankfurt Der FFC bleibt in Wolfsburg erfolglos
Das Reizduell des deutschen Frauenfußballs elektrisiert die Fans der Sportart (Symbolbild).

Frankfurt. Untergegangen sind die Bundesliga-Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt beim Meister VfL Wolfsburg nicht. Das gestrige 0:1 (0:1) setzte aber die seit 2009 andauernde Sieglos-Serie in der VW-Stadt fort. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse