E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Djokovic gewinnt Wimbledon-Generalprobe - Sieg in Eastbourne

Novak Djokovic hat das Turnier in Eastbourne gewonnen. Foto: Steven Paston Novak Djokovic hat das Turnier in Eastbourne gewonnen. Foto: Steven Paston
Eastbourne. 

Novak Djokovic hat eine gelungene Wimbledon-Generalprobe gefeiert und seinen zweiten Titel in diesem Jahr gewonnen.

Der Tennisprofi aus Serbien entschied das Finale des ATP-Turniers in Eastbourne gegen den Franzosen Gael Monfils mit 6:3, 6:4 für sich. Nach 1:16 Stunden war das Match entschieden. Für den Weltranglisten-Vierten war es im 14. Duell mit Monfils der 14. Sieg und der zweite Turniererfolg in diesem Jahr nach Doha. In Wimbledon trifft Djokovic in seinem ersten Match am Dienstag auf Martin Klizan aus der Slowakei.

Beim dritten Grand-Slam-Turnier des Jahres wird der einstige Schützling von Boris Becker wieder von Andre Agassi betreut. Der Ehemann von Steffi Graf triumphierte 1992 bei dem Rasen-Klassiker in London, Djokovic holte 2011, 2014 und 2015 in Wimbledon den Titel.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Sport

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen