E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Djokovic in Toronto gegen Teenager ausgeschieden

Novak Djokovic musste sich im Achtelfinale nach über zwei Stunden dem Griechen Stefanos Tsitsipas geschlagen geben. Foto: Frank Gunn/The Canadian Press/AP Novak Djokovic musste sich im Achtelfinale nach über zwei Stunden dem Griechen Stefanos Tsitsipas geschlagen geben.
Toronto. 

Wimbledonsieger Novak Djokovic ist beim Tennis-Masters-Turnier in Toronto nach zuvor acht Siegen in Folge überraschend im Achtelfinale ausgeschieden.

Der Serbe musste sich in Kanada nach 2:17 Stunden dem griechischen Teenager Stefanos Tsitsipas mit 3:6, 7:6 (7:5), 3:6 geschlagen geben. Für den zuletzt erstarkten Djokovic war es erst die vierte Niederlage in den letzten 25 Partien. Der 19 Jahre alte Tsitsipas feierte seinen fünften Erfolg gegen einen Top-Ten-Spieler.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Sport

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen