E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 21°C

Rekordvertrag für Basketball-Star Stephen Curry

Golden-States-Star Stephen Curry ist der Moneymaker in der NBA. Foto: Marcio Jose Sanchez Golden-States-Star Stephen Curry ist der Moneymaker in der NBA. Foto: Marcio Jose Sanchez
Oakland. 

Basketball-Superstar Stephen Curry wird der bestbezahlte Spieler der NBA-Geschichte.

Wie amerikanische Medien übereinstimmend berichten, habe sich der NBA-Champion Golden State Warriors mit dem 29-Jährigen Spielmacher auf einen mit 201 Millionen Dollar (rund 176 Millionen Euro) dotierten Vertrag bis 2022 geeinigt. Der Kontrakt soll am 6. Juli unterschrieben werden.

Der zweimal zum wertvollsten Spieler der Saison gewählte Curry soll künftig mehr als 40 Millionen Dollar pro Jahr verdienen - bisher waren es rund zwölf Millionen. Möglich macht die enormen Summen ein neuer TV-Vertrag der NBA, der die Einnahmen der besten Basketball-Liga der Welt deutlich erhöht. Bisher war LeBron James von den Cleveland Cavaliers mit zuletzt knapp 31 Millionen Dollar der NBA-Topverdiener.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Sport

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen