Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Frankfurter Buchmesse 2016: Sportbücher auf der Buchmesse: Spaziergang für Sportfreunde

Von Auf der Frankfurter Buchmesse ist der Sport nicht unbedingt das beherrschende Thema. In der Halle 3 wird man dennoch bei mehreren Verlagen fündig. Um den Besuchern das Stöbern nach Literatur zu erleichtern, helfen wir mit einer kleinen Übersicht.
Auch das im Societäts-Verlag erschienene Buch über Eintracht-Legende Alexander Schur gibt es auf der Buchmesse. Foto: Bernd Kammerer Auch das im Societäts-Verlag erschienene Buch über Eintracht-Legende Alexander Schur gibt es auf der Buchmesse.
Frankfurt. 

Fußball ist König beim größten deutschen Sportbuchverlag Die Werkstatt (Halle 3.1, Stand F 11) . Das in einer aktualisierten und erweiterten Auflage neu herausgebrachte üppig illustrierte „Goldene Buch des deutschen Fußballs“, ein Standardwerk, das die Show des modernen Fußballs mit der kontinuierlichen Entwicklung des professionalisierten Spiels seit seiner Entwicklung verbindet, wurde als Fußballbuch des Jahres 2016 nominiert. Unter den Porträt-Büchern fällt das Band „Ronaldo – Die Geschichte eines Besessenen“ auf, das alles über den Showman, Model, Superstar und frischgekürten Europameister „CR 7“ verrät.

Eine Premiere ist bei der Frankfurter Buchmesse „Die Bayern-Story“, die als munterer wie historisch exakter Geschichtscomic ein tolles Geschenk für die Fans des deutschen Rekordmeisters ist. Neben den Fußballbüchern bemerkenswert ist das mit vielen seltenen und bislang unveröffentlichten Bildern bereicherte Buch „Ali – Tribut an eine Legende“. Vielen Menschen Mut machen kann das Buch „Sieger“, welches das Leben von Gerd Schönfelder beschreibt, der als 19-Jähriger bei einem Zugunglück den rechten Arm verlor und es als Skirennläufer bei den Paralympics mittlerweile auf 16 Goldmedaillen brachte.

Beim Sportverlag Meyer & Meyer (3.1, F 1 bis 3) füllen fast ein ganzes Regal diverse Trainingsbücher für Sportler wie Trainer, wobei die Palette der Sportarten dabei sehr breit ist. Schwerpunkte sind der Fußball und die Fitness. Das interessanteste Buch ist eine Neuheit. „Dein Weg zum Fußballprofi“ ist ein Ratgeber für junge Talente, Eltern und Trainer mit vielen wertvollen Tipps und Interviews mit Profis. Der Societäts-Verlag (3.1/D 106) bringt die von Oliver Zils geschriebene Biografie von Alexander Schur heraus, die Geschichte einer Eintracht-Legende – vom Fan zum Kapitän. Fitness ist wie jedes Jahr das zentrale Thema beim BLV Buchverlag (3.0, E 84) . Highlights sind zwei Titel: Das Praxis Handbuch „Asymmetrisches Krafttraining“ ist das erste Buch zum Thema „einseitige Muskelproportionen gezielt ausgleichen“ mit einem umfangreichen Übungsteil und Trainingsplänen für Anfänger wie Fortgeschrittene. Im „Paleo Workouts“ geht es um das natürliche Bewegungsprinzip. Quantitativ bilden den Schwerpunkt am Stand wie immer zahlreiche Lehrbücher für diverse Sportarten.

Motorsport ist das größte Thema bei den Paul Pietsch-Verlagen (3.0, B 9) , die ein großes und vielseitiges Angebot zur Formel 1 und zur Motorrad-Weltmeisterschaft ausstellen. Für Freunde der Vierbeiner immer interessant sind die Reit-Trainings-Lehrbücher. Über den Wassersport nachlesen kann man bei Delius Klasing (3.0, D 97) . Da sich der Verlag auch mit dem Radfahren befasst, liegt das Buch „Triathlon“ natürlich nahe.

Natürlich ist das Thema Sport auch bei den diversen ausländischen Verlagen vertreten. So oder so empfiehlt sich ein Spaziergang über die Buchmesse auch für Sportfreunde. In Halle 3 wird man vor allem im Erdgeschoss auch noch weitere Sportbücher entdecken.

Zur Startseite Mehr aus Sport

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse