E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C

Fußball: Tausende Fans boykottieren Montagsspiel in Dortmund

Auf der Südtribüne sind beim Spiel gegen Augsburg viele Plätze leergeblieben. Foto: Imago Foto: Jan Huebner (imago sportfotodienst) Auf der Südtribüne sind beim Spiel gegen Augsburg viele Plätze leergeblieben. Foto: Imago

Mehrere tausend Fans haben das Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Augsburg boykottiert. Wie zuvor angekündigt, blieben sie aus Protest gegen die Einführung von Montagsspielen in der Fußball-Bundesliga der Partie im Signal Iduna Park fern. Besonders viele Plätze waren auf der rund 24 500 Zuschauer fassenden Südtribüne frei.

Darüber hinaus brachten einige Stadionbesucher ihren Unmut über die Terminierung auf Spruchbändern zum Ausdruck. Stadionsprecher Norbert Dickel bat die verbliebenen Fans um eine lautstarken Unterstützung der Mannschaft. (dpa)

Zur Startseite Mehr aus Sport

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen