Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Torwart Simic fehlt Melsungens Handballern mehrere Wochen

Torhüter Nebojsa Simic (M). Foto: Monika Skolimowska/Archiv Torhüter Nebojsa Simic (M).
Melsungen. 

Handball-Bundesligist MT Melsungen muss mehrere Wochen auf Torwart Nebojsa Simic verzichten. Der Auswahl-Keeper Montenegros, der schon das EM-Auftaktspiel gegen Deutschland aus Verletzungsgründen verpasst hatte, hat sich im Training einen Muskelbündelriss zugezogen. Im schlimmsten Fall fehlt Simic den Nordhessen in sechs Partien. Ein kurzfristiger Ersatz sei jedoch nicht geplant, erklärte MT-Vorstand Axel Geerken.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Sport

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse