Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 21°C

Ziel ist der German Bowl in Berlin – Universe noch nie im Halbfinale

Die Uhr tickt: Auf der Homepage der Frankfurt Universe läuft seit Tagen ein Countdown. Der Club fiebert dem bislang wichtigsten Spiel in dieser Saison entgegen. Am Sonntag (15 Uhr) steigt im heimischen Stadion am Bornheimer Hang das Play-off-Viertelfinale gegen die Dresden Monarchs. Es ist ein Alles-oder-nichts-Spiel: Der Sieger zieht ins Halbfinale ein und trifft dort voraussichtlich auf Titelverteidiger Braunschweig, der in seinem Viertelfinale gegen Ingolstadt haushoher Favorit ist.

Die Sieger der Semifinals kämpfen am 7. Oktober in Berlin um den 39. German Bowl. Seit 1979 wird das Finale der Deutschen Meisterschaften im American Football als „German Bowl“ ausgetragen. Die meisten Titel gewann Braunschweig (10). Von 2008 bis 2010 wurde das Finale in der Commerzbank Arena in Frankfurt ausgetragen.

Die Frankfurt Universe haben den German Bowl noch nie gewonnen. Nach der Vereinsgründung als Nachfolger der Frankfurt Galaxy im Jahr 2007 ging es für die Universe aber stets nach oben: 2008 Aufstieg in die Oberliga, 2009 Aufstieg in die Regionalliga, 2011 Aufstieg in die GFL 2, und seit 2016 nun erstklassig.

Im vergangenen Jahr sprang in der GFL-Hauptrunde – wie in dieser Saison – der zweite Platz in der Süd-Gruppe heraus. Danach unterlagen die Frankfurter im Play-off-Viertelfinale zu Hause den Kiel Baltic Hurricanes 3:10. Nun soll gegen Dresden der erstmalige Sprung ins Halbfinale gelingen.

( joi)
Zur Startseite Mehr aus Sport

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse