Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Eintracht Frankfurt News, Ergebnisse und Spielberichte zur SGE

Fredi Bobic. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv
Fotos
Eintracht FrankfurtFredi Bobic wird Sportvorstand bei Eintracht Frankfurt

Frankfurt. Fredi Bobic ist der neue starke Mann bei der Eintracht. Jetzt muss sich der frühere Nationalstürmer außerhalb der gewohnten Umgebung beweisen - und die Mannschaft verstärken. Einen Abstiegskampf wie zuletzt will bei den Frankfurtern niemand mehr erleben. mehr

Eintracht Frankfurt Kommentar: Nicht von der Rettung blenden lassen
Die Faust des Retters: Niko Kovac nach dem Schlusspfiff.

Der Klassenerhalt ist geschafft und die Vorbereitungen auf die neue Saison in der 1. Liga können anlaufen. Auf die sportliche Leitung kommt eine Menge Arbeit zu. Ein Kommentar von Sportredakteur Markus Katzenbach. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Gacinovic und Seferovic: Der Kleine und der Krieger
„Einer hat den Ball in die Mitte gebracht, einer hat ihn reingemacht“: So haben Gacinovic (rechts) und Seferovic die Eintracht gerettet.

Nürnberg. Mit diesen beiden Frankfurtern war in den Heldenrollen nicht unbedingt zu rechnen. Das Vertrauen von Trainer Kovac aber hat sich ausgezahlt. Gacinovic und Seferovic sind zwei überraschende Hauptdarsteller bei der Eintracht-Rettung. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Jetzt beginnt der Umbau
Überglücklich nach dem Sieg in Nürnberg: Lukas Hradecky (links) und Bruno Hübner.

Frankfurt. In Frankfurt wartet alles auf den neuen Sportvorstand. Erste Entscheidungen sind schon gefallen. Nach der Rettung muss Niko Kovac die Eintracht weiterentwickeln. mehr

clearing

Bildergalerien

Fotos
Eintracht Frankfurt Niko Kovac: Der Wundertäter
Geschafft: Niko Kovac bejubelt den Klassenerhalt.

Frankfurt. Er kam, sah die Misere und machte eine am Boden liegende Mannschaft wieder siegfähig. Am Ende wurde Trainer Kovac mit dem Klassenerhalt belohnt: Er vollendet seine unmögliche Eintracht-Mission. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Marco Russ operiert und wohlauf
19.05.2016, xuhx, Frankfurt, Commerzbank Arena, 19.05.16, Bundesliga - Relegation 2016 - Hinspiel: Eintracht Frankfurt - 1.FC Nürnberg

Bild: Marco Russ (Frankfurt)

Frankfurt. Eine definitv sehr gute Nachricht: Der an einem Tumor erkrankte Eintracht-Spieler Marco Russ wurde bereits operiert und ist wohlauf, wie er Niko Kovac per SMS mitteilte. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Kreuzbandriss bei Marc Stendera
Marc Stendera am Boden.

Frankfurt. Die Freude über den Klassenerhalt von Eintracht Frankfurt wurde durch eine schwere Verletzung von Marc Stendera getrübt. Am Dienstag wurde bekannt, dass sich der 20-Jährige einen Kreuzbandriss zugezogen hat. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Kein neuer Vertrag für Frankfurter Djakpa
Fußballer Constant Djakpa in Aktion. Foto: ARNE DEDERT/Archiv

Frankfurt. Eintracht Frankfurt wird den auslaufenden Vertrag mit Linksverteidiger Constant Djakpa nicht verlängern. Dies kündigte Manager Bruno Hübner am Dienstag an. mehr

clearing
ANZEIGE
Träume erleben Mit Rossmann und den Ehrlich Brothers zum Weltrekord - am 11. Juni in der Commerzbank-Arena! mehr
Fotos
Eintracht Frankfurt Nach Jubel über Happy End: Eintracht benötigt Frischzellenkur
...und im anschließenden Torjubel...

Frankfurt. Bei der Frankfurter Eintracht ist die Erleichterung nach dem knappen Erfolg in der Relegation gegen Nürnberg groß. Der Klassenverbleib in der Bundesliga täuscht aber nicht darüber hinweg, dass die Hessen vor großen Aufgaben stehen - auch personell. mehr

clearing
Fotos
Eintracht-Fans nach dem Klassenerhalt „So ‘ne Saison macht meine Pumpe nicht mehr mit“
Ein echtes Nervenspiel für die Fans waren die Relegationsrückspiele für die Eintracht-Fans.

Nürnberg/Frankfurt. Ein einziges großes Aufatmen geht nach dem Kraftakt des Klassenerhaltes ihrer Eintracht durch die Reihen der Fans. Viel Lob gibt's außerdem für einen jungen Serben und das Trainer-Team. Ein Blick ins Fan-Forum. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Medienecho: "Seferovic macht Eintracht froh"
...entlädt sich auch der enorme Druck der vergangenen Wochen. Auch...

Die Eintracht hat es geschafft! Im Rückspiel gelang den Adlern ein verdienter 1:0-Sieg, der den Klassenerhalt bedeutet. In unserem Medienecho haben wir die Reaktionen auf das Spiel zusammengetragen. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Ganz Frankfurt jubelt: Doch noch das Wunder!
Die Faust des Retters: Niko Kovac nach dem Schlusspfiff.

Nürnberg. Es war ein hartes Stück Arbeit beim „Club“. Aber Haris Seferovic lässt ganz Frankfurt in der 66. Minute jubeln. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Vorstandschef Bruchhagen: «Zukunft von Eintracht Frankfurt gefestigt»
Falls jemand vergessen sollte, worum es heute genau geht: Es steht über Heribert Bruchhagens Kopf...

Heribert Bruchhagen kann ruhigen Gewissens abtreten. Eintracht Frankfurt bleibt dank des Relegationserfolgs gegen den 1. FC Nürnberg in der Fußball-Bundesliga. Bruchhagen geht in Rente und übergibt die Hessen damit als Erstligist. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Matchwinner Seferovic: "Es gibt doch einen Gott"
Eintracht Frankfurt hat das Relegations-Rückspiel gegen den 1. FC Nürnberg mit 1:0 gewonnen und den Klassenerhalt perfekt gemacht. In der erwartet kampfbetonten Partie wurde ausgerechnet der in den vergangenen Monaten oft gescholtene Haris Seferovic mit seinem Treffer in der 66. Minute zum Matchwinner. Unsere Bilderstrecke zeigt Szenen der Partie.

Nürnberg. Spieler, Verantwortliche und Fans der Frankfurter Eintracht waren nach dem Sieg im Rückspiel der Relegation in Nürnberg sichtbar erleichert und glücklich. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Die Fans haben’s doch gesagt!
Erst sangen sie, dann bangten sie und am Ende blieb einfach nur noch grenzenloser, erlöster Jubel bei den Fans, die zum Public Viewing in die Commerzbankarena gekommen waren: Die Eintracht hat den Klassenerhalt doch noch geschafft.

Gestern hat die Eintracht ihre Stadt in Atem gehalten. In der Commerzbankarena, in den Kneipen und natürlich auf den Sofas zu Hause verfolgten Zehntausende das Spiel um den Klassenerhalt. Dass der gelingt, das haben die Fans daheim von Anfang an gesagt. Hier der Beweis: mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Marco Russ drückte von Frankfurt aus die Daumen
19.05.2016, xuhx, Frankfurt, Commerzbank Arena, 19.05.16, Bundesliga - Relegation 2016 - Hinspiel: Eintracht Frankfurt - 1.FC Nürnberg

Bild: Marco Russ (Frankfurt)

Nürnberg/Frankfurt. Marco Russ drückte die Daumen. „Für das „wohl wichtigste Spiel unserer jüngeren Vereinsgeschichte“, wie der Vize-Kapitän der Frankfurter Eintracht auf seiner Facebook-Seite geschrieben hatte, mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Eintracht bleibt erstklassig: 1:0 im Abstiegskrimi gegen Nürnberg
Eintracht Frankfurt bleibt erstklassig. Foto: Timm Schamberger

Nürnberg. Eintracht Frankfurt hat den fünften Abstieg aus der Fußball-Bundesliga vermieden. Ein schwer erkämpftes 1:0 im Relegations-Rückspiel beim Zweitliga-Dritten 1. FC Nürnberg reichte. Mann des Abends war Torschütze Haris Seferovic. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt vs. Nürnberg Jetzt nachlesen im Ticker: Eintracht packt den Klassenerhalt
23.05.2016, Fussball, BL-Relegation, 1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt.

David Abraham (re., Frankfurt), Guido Burgstaller.

 ***WWW.FOTO-RHODE.DE*** 

FON 0172-6703266

Geschafft! Eintracht Frankfurt hat das Relegations-Rückspiel in Nürnberg durch einen Treffer von Haris Seferovic mit 1:0 gewonnen und den Abstieg abgewendet. Lesen Sie die Highlights hier im Ticker nach. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Nürnberg ohne Änderungen in Startelf - Kovac mit drei Neuen
Hanno Behrens und Marco Fabian. Foto: Timm Schamberger

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg will mit der identischen Startformation wie beim Relegationshinspiel gegen Eintracht Frankfurt den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga schaffen. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Alles oder Nichts
Mijat Gacinovic.

Frankfurt. Nürnberg gegen Frankfurt: Im Relegations-Rückspiel muss die Eintracht mindestens ein Tor erzielen. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Letzte Ausfahrt Nürnberg
Enttäuscht: David Abraham nach dem Hoffenheim-Spiel.

Die Eintracht träumte von einem Höhenflug und stürzte tief ab. Wie ist es soweit gekommen? Ein Rückblick in Spielen und Szenen. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt „Das war ja kein Vergnügen“
Letzte Berlinreise als Eintracht-Chef: Heribert Bruchhagen.

Zum letzten Mal hat Heribert Bruchhagen am Samstag als Eintracht-Chef an einer Vorstandssitzung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) teilgenommen. In den nächsten Wochen scheidet der 67-Jährige aus dem Frankfurter Vorstand aus, im November beim DFB. Mit Bruchhagen sprach unser ... mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Notfalls muss eine Standardlösung helfen
...extrem tief und überließ der Eintracht bereitwillig...

Frankfurt. Im Endspiel um den letzten Bundesliga-Platz muss die Eintracht mindestens ein Tor schießen. Warum das ein Problem ist - und wie es trotzdem klappen kann. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt weiter kämpferisch Rettung oder Absturz?
Freudentaumel oder großes Malheur: In Nürnberg entscheidet sich am Montag, ob die Eintracht die Klasse hält oder nicht.

Frankfurt. Jetzt hat die Frankfurter Eintracht tatsächlich ein richtiges Endspiel. Am Montagabend entscheidet sich in Nürnberg, ob der Verein in der Bundesliga bleibt oder nicht. "Wir glauben an uns", sagt Trainer Kovac immer noch. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt "Das ist eine Lüge"
19.05.2016, xuhx, Frankfurt, Commerzbank Arena, 19.05.16, Bundesliga - Relegation 2016 - Hinspiel: Eintracht Frankfurt - 1.FC Nürnberg

Bild: Marco Russ (Frankfurt)

Frankfurt. Bei der Eintracht ist man empört über den Umgang mit dem kranken Marco Russ. Nach dem Frankfurter 1:1 gegen den 1. FC Nürnberg mussten sich Trainer und Torwart des "Club" entschuldigen. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Verlosung: Public Viewing für VIPs

Am kommenden Montag trifft die Eintracht im Relegations-Rückspiel auf den 1. FC Nürnberg. Keine Tickets? Die Commerzbank-Arena zeigt die Partie auf Großbildleinwänden. Hier können Sie Karten für das Public-Viewing gewinnen! mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Kommentar: Unnötige Ausfälle
Marco Russ

Das Drama um Marco Russ. Der Eintracht-Spieler stellte sich trotz seiner schrecklichen Diagnose für das Relegationsspiel gegen Nürnberg zur Verfügung und wurde zur tragischen Figur. Ein Kommentar von Sportredakteur Markus Katzenbach. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Der größte Kampf des Marco Russ
Nach dem Abpfiff: Marco Russ mit seinen Kindern.

Frankfurt. Wie aus dem Nichts platzte ein Drama über die Eintracht herein, bei dem jedes Fußballspiel zur Nebensache wird. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Medienecho: Frankfurt muss um die Rettung bangen
...Chance und ebenso konsterniert wie der Unglücksrabe Marco Russ über die glückliche Führung der...

Nach dem 1:1 im ersten Relegationsspiel gegen Nürnberg sind sich die Kritiker einig: Die Eintracht war die klar dominierende Mannschaft, krankte aber erneut an ihrer Sturmschwäche. Auch das Drama um Marco Russ schlägt hohe Wellen. Die Stimmen zum Spiel gibt's hier im Medienecho. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Nach Russ-Drama: Eintracht erreicht nur 1:1 gegen Nürnberg
Das Objekt der Begierde dicht vor Augen: der Frankfurter Stefan Aigner (links) und Tim Leibold vom 1. FC Nürnberg.

Frankfurt. Die Frankfurter Eintracht muss sich am Montag steigern, um im Rückspiel beim 1. FC Nürnberg noch den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga abzuwenden. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Eintracht in der Relegation: Die Millionenspiele
Die Eintracht setzt auf Tore von Stürmer Alex Meier. Foto: Carmen Jaspersen

Frankfurt. Heute Abend steigt in Frankfurt das Relegations-Hinspiel. Alexander Meier ist bereit für sein Comeback. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Nach Russ-Drama: Eintracht kämpft sich gegen Nürnberg zurück
...alle Chancen, mit einem Sieg am Montag in Nürnberg den Klassenerhalt zu schaffen. Es folgen weitere Bilder.

Frankfurt. Die Eintracht hat es weiter in der Hand, die Klasse zu halten: Das Team von Niko Kovac schaffte gegen den FC Nürnberg nach einem unglücklichen Rückstand noch den 1:1-Ausgleich in einer hart umkämpften Partie. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Frankfurt mit Russ in Relegation gegen Nürnberg
Frankfurts Marco Russ. Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt. Frankfurts Abwehrspieler Marco Russ steht im Relegationsspiel gegen den 1. FC Nürnberg am Donnerstagabend trotz seiner Tumorerkrankung in der Startelf. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Schwerer Tumor bei Marco Russ diagnostiziert
Der Frankfurter Marco Russ sitzt nach der Niederlage auf einem Ball. Foto: Federico Gambarini/Archiv

Frankfurt. Nach einer positiven Doping-Probe hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Mittwoch die Wohnung von Eintracht-Spieler Marco Russ durchsuchen lassen. Der tragische Hintergrund des vermeintlichen Dopings klärte sich erst hinterher auf. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Drama um Frankfurt-Kapitän Russ: Tumor bei Dopingprobe entdeckt
Marco Russ (l) kämpft gegen Werders Zlatko Junuzovic um den Ball. Foto: Carmen Jaspersen dpa/Archiv

Frankfurt. Durch eine positive Doping-Probe ist bei Eintracht-Frankfurt-Kapitän Marco Russ ein Tumor entdeckt worden. Trotzdem will der Verteidiger in der Relegation gegen den Zweitligisten 1. FC Nürnberg spielen. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt „Ich bin hoch optimistisch“
<span></span>

Im Interview mit Roland Stipp wirbt Eintracht-Präsident Peter Fischer um Vertrauen für die Mannschaft und die handelnden Personen in Sportlicher Leitung, Vorstand und Aufsichtsrat. Zeit, um sich Gedanken zu machen, hat er, denn Schlaf findet Fischer vor dem ersten ... mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Dramatik und eine pikante Historie
Eintracht Frankfurt siegt mit 5:2 in Nürnberg

Nur noch ein Platz in der Fußball-Bundesliga ist frei, mit Eintracht Frankfurt und dem 1. FC Nürnberg kämpfen zwei Traditionsclubs um die Erstklassigkeit. In der Relegation setzen beide Teams auf prominente Rückkehrer, beeindruckende Serien und starke Nerven. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Furchtbare Erleichterung
Hechtsprung ins Glück: Jörn Andersens 1:0.

Saarbrücken war 1989 ein ganz unangenehmer Gegner für die Eintracht. Doch es ging gut – und ein neues Traumduo wurde geboren. mehr

clearing
Eintracht-Fans aus dem Taunus „Meier muss es richten“
Zuversichtliche Eintracht-Fans aus Oberursel: Dirk Krostitz, Angelo Iannotti und Ralf Krostitz.

Hochtaunus. Das Fieber steigt, der Anpfiff rückt näher – zum ersten von zwei Relegationsspielen in der Commerzbank-Arena. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Wieder in der Spur
Ulrich Matheja

Zwei Mal musste die Eintracht schon in die Relegation, und ich habe alle Runden live miterlebt. Diese gegen den „Club“ hätte ich mir gerne erspart, denn seit nun 29 Jahren lebe und arbeite ich in Nürnberg. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Eintracht oder Nürnberg: Traditionsvereine kämpfen um die Bundesliga
Frankfurts Trainer Niko Kovac auf dem Weg zur Bank gegen Werder Bremen. Foto: Carmen Jaspersen

Für Eintracht Frankfurt und den 1. FC Nürnberg geht es in der Relegation nicht nur um den sportlichen Erfolg. Ein Platz in der Fußball-Bundesliga ist auch wirtschaftlich lukrativ. Vor allem die Hessen haben viel zu verlieren. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Meier bei Eintracht vor Comeback: Kovac glaubt an Happy End
Frankfurts Spieler Alexander Meier. Foto: Jörg Sarbach

Frankfurt/Main. Torjäger Alexander Meier steht im Bundesliga-Relegationshinspiel von Eintracht Frankfurt gegen den 1. FC Nürnberg vor seinem Comeback. mehr

clearing
Zahlen und Daten zum Relegations-Kracher Eintracht gegen Nürnberg: Der Faktencheck
Frankfurts OB Peter Feldmann mit Nürnbergs OB Ulrich Maly vor dem Manschaftsbus

Frankfurt. Wenn die Eintracht am morgigen Donnerstag sowie nächste Woche gegen den 1. FC Nürnberg um den Verbleib in der Bundesliga antritt, zählen nur Siege. Ein Blick in die Historie der beiden Traditionsvereine gibt Anlass zur Hoffnung: Die Eintracht hat im direkten Vergleich in fast ... mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Das rauschende Fest der Weise-Bubis
Da waren sie noch deutlich jünger: Armin Kraaz (links) und Thomas Berthold.

Frankfurt. Sind aller guten Relegations-Dinge drei für die Eintracht? Das hoffen die Fans vor den Spielen gegen Nürnberg. Beim ersten Mal, 1984 gegen den MSV Duisburg, lief’s wie am Schnürchen. mehr

clearing
Relegation Eintracht gegen Nürnberg: Diva gegen Depp
<span></span>

Frankfurt. Im Abstiegskampf zwischen Eintracht Frankfurt und dem 1. FC Nürnberg werden die Fans erneut auf eine Nervenprobe gestellt. Zwei unverbesserliche Anhänger der Adler und des Clubs machen aus ihren Gefühlen kein Hehl. Hier ihre Berichte. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Nicht wieder Zweite Liga
Wieder zurück zu alter Stärke: Makoto Hasebe (links), hier gegen seinen Landsmann Shinji Kagawa von Borussia Dortmund.

Frankfurt. Zwei ehemalige Nürnberger wollen die Eintracht in der Relegation gegen den „Club“ retten. Geschichten, wie sie nur der Fußball schreibt: „Das braucht kein Mensch.“, sagt Chandler. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt „Ein echtes Nervenspiel“
So wie nach dem 1:0 gegen Dortmund sollen Nico Kovac & Co. auch nach den Relegationsspielen jubeln können.

Main-Taunus. Am morgigen Donnerstag bestreitet Eintracht Frankfurt zu Hause das erste Relegationsspiel um den Verbleib in der Bundesliga. Wir sprachen mit zwei bekannten Größen aus dem Fußball-Kreis Main-Taunus über die besondere Anspannung vor den Partien, die über die künftige ... mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Frankfurter Sportchef zu Klose: „Mit Handkuss nehmen”
Miroslav Klose. Foto: ANGELO CARCONI/Archiv

Frankfurt. Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt würde Weltmeister Miroslav Klose gerne verpflichten, hat Gerüchte über einen bevorstehenden Wechsel aber dementiert. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Niko Kovac soll auf jeden Fall bleiben
Schlusspfiff, die erste Sensation ist perfekt: Trainer Kovac von jubelt mit Sportdirektor Bruno Hübner.

Frankfurt. Eintracht-Manager Bruno Hübner hat zur Zukunft von Trainer Niko Kovac jetzt eine klare Ansage gemacht. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Die Eintracht bleibt im Endspiel-Modus
Trainer Niko Kovac.

Bremen/Frankfurt. Mit der enttäuschenden Bremen-Reise halten sich Kovac und Co. nicht lange auf. Kopf hoch: Worauf kommt es in der Relegation an? mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Bruno Hübner: "Den Zeiger auf Null gestellt"
Doch eine leicht verkniffene Miene: Bruno Hübner in Bremen.

Frankfurt. Bruno Hübner über die verpasste Chance in Bremen und die Aussichten gegen Nürnberg. Er schaut nur nach vorn. Christian Heimrich hat mitgeschrieben. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Kampfansage aus Nürnberg: "Wir werden alles reinwerfen"
Torwart Raphael Schäfer will mit Nürnberg in die Bundesliga zurück. Foto: Andreas Gebert

Nürnberg/Frankfurt. Starke Töne aus Franken Richtung Frankfurt: Die Nürnberger glauben sich für die beiden Alles-oder-nichts-Spiele gegen die Eintracht bestens gewappnet – vor allem durch die Rückkehr ihres Stammtorhüters. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Kommentar: Ganz Frankfurt hilft mit
<span></span>

Die ganze Stadt steht hinter der Eintracht, über 51 000 Menschen im Stadion, es wird ausverkauft sein. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Eintracht sauer: Mannschaftsbus in Bremen attackiert

Frankfurt. Das Spiel in Bremen wollen sie bei der Eintracht so schnell wie möglich abhaken. Trainer Niko Kovac hatte seinem Kollegen Viktor Skripnik auch gleich nach dem Spiel zum „verdienten Sieg“ gratuliert. mehr

clearing
Eintracht Frankfurt Frankfurt und Nürnberg vor Relegation kämpferisch
Klare Zeichen im Abstiegskampf: Niko Kovac.

Frankfurt/Main. Eintracht-Trainer Niko Kovac wird alles dafür tun, dass die Frankfurter Adler im Relegationsspiel gegen Nürnberg erfolgreich sind. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Frankfurt nach dem K.o.: «Schütteln und aufstehen» für die Relegation
Bremens Claudio Pizarro schießt aufs Tor gegen Frankfurts Makoto Hasebe.

Bremen/Frankfurt. Das Zittern um den Bundesliga-Verbleib geht für Eintracht Frankfurt weiter. Nach dem bitteren 0:1 in Bremen muss der Tabellen-16. in die Relegation. Noch vor kurzem wäre das ein Erfolg gewesen. So nicht. mehr

clearing
Fotos
Eintracht Frankfurt Kommentar: Mauern geht nicht immer gut
...für den hineingrätschenden Papy Djilobodji, der Eintracht-Keeper Hradecky keine Chance lässt: Die Eintracht verliert mit 0:1.

Am Ende fehlten der Eintracht in Bremen nur ein paar Minuten und etwas Entlastung nach vorne, findet unser Kommentator Dieter Sattler. Warum ihm aber vor der Relegation gegen Nürnberg nicht bange ist, erfahren Sie hier. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse