E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 31°C

13:0 – Eintracht sorgt für einen flotten Abend

Eintracht Frankfurt lief gestern zu einem Freundschaftsspiel bei der Sportvereinigung Hainstadt auf. Es war ein schnelles Spiel mit vielen Toren.
Der Frankfurter Benjamin Köhler am Ball. Foto: Roskaritz Der Frankfurter Benjamin Köhler am Ball. Foto: Roskaritz
Hainstadt. 

Die Frankfurter Eintracht hat gestern Abend ein Freundschaftsspiel beim Kreisoberligisten Spielvereinigung Hainstadt mit 13:0 (4:0) gewonnen. Die Bundesliga-Aufsteiger, ergänzt durch einige Spieler aus der U 23, zeigten den gut 1000 Zuschauern ein flottes Spiel mit einigen sehr schönen Treffern.

Die Tore für die Eintracht erzielten Rob Friend (4), Sascha Wolfert (2), Matthias Lehmann, Caio, Benjamin Köhler, Bamba Anderson, Karim Matmour, Dennis Streker und Mario Pokar. Heute Abend trägt die Eintracht ein weiteres Freundschaftsspiel beim TSV Holzhausen (Landkreis Kassel) aus, danach geht die Mannschaft in Urlaub.

Eintracht Frankfurt: Mario Wolfert – Butscher, Amedick, Anderson (46. Mazeto), Djakpa – Lehmann (46. Streker), Köhler (46. Pokar), Matmour – Korkmaz (46. Sascha Wolfert), Meier (46. Friend), Caio (46. Ehlert). pes

Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen