Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Frankfurt am Main 12°C

Eintracht Frankfurt: Bobic: Stolz, dass sich Real Vallejo krallt

Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic nimmt die Nachricht vom Vallejo-Abgang "mit einem lachenden und einem weindenden Auge entgegen."
Jesus Vallejo kehrt zu Real Madrid zurück. Foto: Christian Klein (FotoKlein) Jesus Vallejo kehrt zu Real Madrid zurück.
Nach einem Leihjahr bei Eintracht Frankfurt kehrt Innenverteidiger Jesus Vallejo zum Champions-League-Sieger Real Madrid zurück. Die "Königlichen" planen in der kommenden Saison mit dem 20-Jährigen, der für die Hessen 25 Spiele in der Fußball-Bundesliga absolvierte.

Bilderstrecke Eintracht-Gerüchteküche: Wer wird als Neuzugang gehandelt?
Die Planungen für die kommende Spielzeit sind in vollem Gange. Niko Kovac und Fredi Bobic sind auf der Suche nach neuen Verstärkungen für die Eintracht. Wer wird bei den Adlern aus Neuzugang gehandelt? Wir geben einen Überblick über die Gerüchte.<br/><br/>
<b>Luka Jovic (Benfica Lissabon)</b><br/><br/>
Luka Jovic kommt. Das bestätigte jetzt Bruno Hübner. Der Wechsel stehe kurz vor dem Abschluss. Zu den Details schwieg er. (Stand 20.06.2017) Laut BILD-Zeitung soll der 19 Jahre alte Jovic für 100.000 Euro Leihgebühr von Benfica Lissabon für zwei Jahre ausgeliehen werden. Der Mittelstürmer kam mit vielen Vorschusslorbeeren nach Portugal und galt als "Super-Talent". Benfica zahlte 6,5 Mio. Euro für ihn an Limassol. Durchsetzen konnte sich der junge Mann aus Bosnien-Herzegowina aber bislang nicht.<b>Daichi Kamada (Sagan Tosu)</b><br/><br/>
Die japanische Redaktion von Football Tribe will erfahren haben, dass die SGE ein offizielles Angebot für Daichi Kamada von Sagan Tosu abgegeben hat. Der 20 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler spielt mit seinem Verein in der ersten japanischen Liga. Er ist Stammspieler und konnte in dieser Saison in 15 Spielen 6 Scorerpunkte sammeln. (Stand: 20.06.2017)<b>Andre Hahn (Borussia Mönchengladbach)</b><br/><br/>
Wird Hahn neue Offensivkraft bei der Eintracht? Ein Wechsel sei nicht realistisch, verkündete zuletzt Bruno Hübner. (Stand: 20.06.2017) Laut BILD hatte die SGE lange Interesse am Gladbacher, der keine Stammkraft unter Dieter Hecking ist. Hahn hat aber einen Marktwert von 6 Mio. Euro. Aufgrund des womöglich hohen Preises hat die Eintracht Abstand von einem Transfer genommen, verriet Hübner nun.
Bilderstrecke Abgänge: Diese Spieler verlassen die Eintracht
Bastian Oczipka zieht es ein Jahr vor Vertragsende zum Ligakonkurrenten FC Schalke 04.Fukan Zorba zieht es zum Drittligisten Vfl Osnabrück. Dort unterschreibt der 19 Jahre Innenverteidiger einen Vertrag bis 2019. Über die Details des Wechsels ist nichts bekannt.Michael Hector. Der kantige Innenverteidiger war nur auf Leihbasis in Frankfurt und geht wieder zurück zum FC Chelsea.

"Natürlich nehmen wir diese Nachricht mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen. Jesus hat eine überragende Saison gespielt und uns sehr weitergeholfen", sagte Sportvorstand Fredi Bobic. "Gerne hätten wir ihn noch ein Jahr in Frankfurt gesehen, aber es erfüllt uns mit großem Stolz, dass wir ihn so gut entwickeln konnten, dass Real ihn nun fest einplant." Vallejo soll in Madrid den Abgang des Portugiesen Pepe kompensieren.

Hier freute sich Jesus Vallejo (rechts) mit Makoto Hasebe über einen Eintracht-Sieg. Solche Bilder wird es nicht mehr geben.
Eintracht Frankfurt Jesus Vallejo: Abflug nach Madrid

Champions-League-Sieger Real Madrid holt Jesus Vallejo als Ersatz für das abgewanderte Defensiv-Ass Pepe zurück. Jetzt muss die Eintracht nachlegen.

clearing
Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse