E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 28°C
1 Kommentar

Eintracht Frankfurt: Effenberg und Sammer loben Kovac-Verpflichtung

Der frühere Bayern-Kapitän Stefan Effenberg hat den Rekordmeister aus München für die Verpflichtung seines ehemaligen Mitspielers Niko Kovac in höchsten Tönen gelobt. Auch der ehemalige Bayern-Sportdirektor Matthias Sammer hält viel von Kovac
Stefan Effenberg. Foto: Federico Gambarini Stefan Effenberg.

Der frühere Bayern-Kapitän Stefan Effenberg hat den Rekordmeister aus München für die Verpflichtung seines ehemaligen Mitspielers Niko Kovac in höchsten Tönen gelobt. "Bayern hat hier zu hundert Prozent die richtige Entscheidung getroffen - ohne Wenn und Aber", schrieb Effenberg beim Nachrichtenportal t-online.

Auch der ehemalige Bayern-Sportdirektor Matthias Sammer hält viel von Kovac. "Niko ist ein sehr guter Mensch und ein hervorragender Fachmann. Die Eintracht hat sich sportlich weiterentwickelt, das ist sein Verdienst. Er ist prädestiniert, den FC Bayern zu trainieren", sagte der Eurosport-Experte und zukünftige BVB-Berater.

Ab der kommenden Saison wird Niko Kovac neuer Trainer des FC Bayern München. Foto: Boris Roessler/dpa
Eintracht Frankfurt Kommentar zu Niko Kovac: Am Ende nur Verlierer?

Eintracht-Trainer Niko Kovac geht zum FC Bayern München: Ein Wechsel mit vielen Risiken für alle Beteiligten. Ein Kommentar.

clearing

Effenberg kenne Kovac persönlich sehr gut, beide waren in der Saison 2001/02 gemeinsam für den FC Bayern aufgelaufen. "Niko ist authentisch und wird da perfekt reinpassen. Das ist menschlich ein überragender Typ", sagte der 49-Jährige: "Die Bayern haben immer die Chance, die Champions League zu gewinnen - mit Niko Kovac werden die Chancen darauf nicht kleiner, sondern größer."

13.04.2018, xjhx, Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Pressekonferenz, emspor v.l. Trainer Niko Kovac (Eintracht Frankfurt), Jan Strasheim (Bereichsleiter Medien und  Kommunikation Eintracht Frankfurt), Fredi Bobic (Mitglied des Vorstandes Eintracht Frankfurt Fussball AG)
Eintracht Frankfurt Wechsel zum FC Bayern: Das sagen Niko Kovac und Fredi Bobic

Die monatelange Trainersuche des FC Bayern ist beendet: Niko Kovac wird im Sommer von Frankfurt nach München wechseln. Möglich macht das eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag, ausgelöst hat das eine massive Verärgerung der Eintracht über die Bayern.

clearing

Die Bayern hatten am Freitag bestätigt, dass Kovac nach der Saison als Trainer auf Jupp Heynckes folgen wird. Der 46-Jährige kommt von Eintracht Frankfurt und erhält einen Dreijahresvertrag. (sid)

 

 
Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen