E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 20°C

Eintracht Frankfurt: Eintracht-Coach Hütter spekuliert auf Debüt von Rebic

Trainer Adi Hütter von Eintracht Frankfurt sieht gute Chancen für ein Startelf-Debüt von Stürmer Ante Rebic im Fußball-Bundesligaspiel am Sonntag gegen Hannover 96.
Frankfurts Ante Rebic. Foto: Uwe Anspach/Archiv Frankfurts Ante Rebic.
Frankfurt. 

Trainer Adi Hütter von Eintracht Frankfurt sieht gute Chancen für ein Startelf-Debüt von Stürmer Ante Rebic im Fußball-Bundesligaspiel am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) gegen Hannover 96. „In den Planungen für das Spiel ist es ein Thema”, sagte der Österreicher am Freitag. Der kroatische Vizeweltmeister war nach einer Verletzung zuletzt gegen RB Leipzig und bei Borussia Mönchengladbach eingewechselt worden. Auch die Rückkehr von Mittelfeldspieler Luca Torró in die Anfangsformation ist wahrscheinlich. Im Training mit dem Ball habe er zuletzt keine Probleme in der Schambeingegend gehabt, sagte Hütter.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen