E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 26°C
1 Kommentar

Eintracht Frankfurt: Eintracht Frankfurt an Juves Stürmertalent interessiert

Eintracht Frankfurt liebäugelt mit Moise Kean, einem jungen Stürmertalent von Juventus Turin. „Ja, wir haben den Spieler im Blick”, bestätigte Sportdirektor Bruno Hübner im Bezug auf den 18-Jährigen.
Moise Kean. Foto: EPA/Jose Manuel Vidal/Archiv Moise Kean.
Gais. 

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt ist an einer Verpflichtung von Stürmer Moise Kean von Juventus Turin interessiert. „Ja, wir haben den Spieler im Blick”, bestätigte Sportdirektor Bruno Hübner im Bezug auf den 18-Jährigen, der derzeit noch beim italienischen Meister unter Vertrag steht. Kean erzielte bei der U19-EM vier Tore und traf auch beim 3:4 im Finale gegen Portugal doppelt. Eine Verpflichtung des Angreifers könnte die Eintracht im Anschluss an eine einjährige Leihe bis zu 20 Millionen Euro kosten. Dies berichtet die „Bild”-Zeitung.

Die SGE würde sich damit auch für mögliche weitere Abgänge im Sommer-Transferfenster rüsten. Der Verkauf von Vize-Weltmeister Ante Rebic ist zu erwarten, auch der 20 Jahre alte Luka Jovic soll von größeren Vereinen umworben werden. Der neue Trainer Adi Hütter hatte bereits vor dem derzeit laufenden Trainingslager in Gais in Südtirol gesagt, dass er bei seinem neuen Team am ehesten noch Nachholbedarf im Angriff sehe.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen