E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 17°C
1 Kommentar

Eintracht Frankfurt: Eintracht hat erstes Liga-Heimspiel gegen Bremen

Kevin Trapp bei einer Pressekonferenz. Foto: Arne Dedert Kevin Trapp bei einer Pressekonferenz.
Frankfurt. 

Im ersten Heimspiel der neuen Saison in der Fußball-Bundesliga könnte es bei Eintracht Frankfurt auch zum Comeback von Torhüter Kevin Trapp kommen. Der 28-Jährige ist heute gegen Werder Bremen gleich eine Option für die Startelf des deutschen Pokalsiegers.

Erst am Freitag hatten die Hessen die einjährige Leihe des ehemaligen Keepers bekanntgegeben und Trapp vorgestellt. „Ich bin topfit”, sagte der Saarländer. Nach dem 2:0 in Freiburg peilen die Frankfurter gegen Bremen den perfekten Bundesliga-Start an. Vize-Weltmeister Ante Rebic fällt wegen Bauchmuskelproblemen erneut aus. (dpa)

Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen