E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 32°C

Eintracht Frankfurt: Entwarnung bei Jovic: Frankfurt-Stürmer nur leicht verletzt

Der Frankfurter Luka Jovic jubelt über sein Tor zum 1:0. Foto: Thomas Frey/ aktuell Der Frankfurter Luka Jovic jubelt über sein Tor zum 1:0.
Frankfurt. 

Aufatmen bei Eintracht Frankfurt: Stürmer Luka Jovic hat am Sonntag beim Bundesliga-Spiel gegen 1899 Hoffenheim nur eine Prellung an der Kniescheibe und ein Hämatom erlitten und wird bereits beim nächsten Spiel am Samstag in Leverkusen wieder mit dabei sein können. Das gab die Eintracht am Montag via Twitter bekannt.

Der 20 Jahre alte Serbe hatte beim 1:1 gegen Hoffenheim zunächst das Frankfurter Führungstor erzielt, musste aber nur sechs Minuten später verletzt ausgewechselt werden. Jovic erzielte in den vergangenen vier Spielen jeweils ein Tor und kommt damit bereits auf acht Treffer in seiner ersten Bundesliga-Saison.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen