Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Frankfurt am Main 23°C

Eintracht Frankfurt: Frankfurt kassiert weitere Niederlage auf US-Tour

Eintracht Frankfurts Trainer Niko Kovac auf der Bank. Foto: Robert Sirota/Archiv Eintracht Frankfurts Trainer Niko Kovac auf der Bank. Foto: Robert Sirota/Archiv
Columbus. 
Bilderstrecke Eintracht Frankfurt verliert Testspiel gegen Columbus mit 0:1
Nach einer schwachen Vorstellung musste sich das Team von Niko Kovac am Montagabend, 18. Juli, gegen die Columbus Crew Soccer geschlagen geben. Unsere Bilderstrecke zeigt Szenen der Partie.18.07.2017, xjhx, Fussball Testspiel, Columbus Crew - Eintracht Frankfurt, emspor, v.l. Brad Stuver (Columbus Crew), Sebastien Haller (Eintracht Frankfurt)18.07.2017, xjhx, Fussball Testspiel, Columbus Crew - Eintracht Frankfurt, emspor, v.l. Mohammed Abu (Columbus Crew), Daichi Kamada (Eintracht Frankfurt)

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat das letzte Testspiel auf seiner US-Reise verloren. Die Hessen unterlagen am Montagabend (Ortszeit) bei Columbus Crew mit 0:1 (0:1). Der Norweger Ola Kamara erzielte in der 26. Minute den Siegtreffer für die Gastgeber, die in der Major League Soccer spielen.

Für die Eintracht war es nach dem 1:4 bei den San José Earthquakes die zweite Niederlage auf der US-Tournee. Zum Auftakt hatte es zu einem 1:1 gegen US-Meister Seattle Sounders gereicht. „Wir haben trainiert, ohne Rücksicht auf die Spiele zu nehmen. Diese sind für uns sekundär. Wir wollten unser Programm durchziehen. Und das machen die Spieler bisher sehr gut”, sagte Trainer Niko Kovac.

Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse