E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 26°C

Eintracht Frankfurt: Frankfurt verkauft über 120 000 Europa-League-Tickets

Mehr als einen Monat vor der Auslosung für die Europa League kann die Eintracht mit einem vollen Stadion bei allen drei Heimspielen planen.
Der Pokal steht vor dem Spiel am Spielfeldrand. Foto: Thibault Camus/Archiv Der Pokal steht vor dem Spiel am Spielfeldrand.
Frankfurt/Main. 

Mehr als einen Monat vor der Auslosung für die Europa League kann Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt mit einem vollen Stadion bei allen drei Heimspielen planen. Unabhängig von Anstoßzeiten und Gegnern sind für die drei Partien bereits mehr als 42 000 Tickets pro Spiel abgesetzt, wie die Hessen am Montag mitteilten. Ab dem 4. September bietet die Eintracht ein restliches Kontingent an, das hauptsächlich für Mitglieder zur Verfügung steht. Dann stehen auch die Vorrundengegner für den DFB-Pokalsieger fest.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen