E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 25°C

Eintracht Frankfurt: Hütter vor Supercup: Traum geht in Erfüllung

Für Eintracht Frankfurts neuen Trainer Adi Hütter ist der bevorstehende Supercup gegen den FC Bayern München auch in seiner Karriere etwas ganz Besonderes.
Trainer Adi Hütter gibt seinen Spielern Anweisungen. Foto: Thomas Frey/Archiv Trainer Adi Hütter gibt seinen Spielern Anweisungen.
Frankfurt. 

Für Eintracht Frankfurts neuen Trainer Adi Hütter ist der bevorstehende Supercup gegen den FC Bayern München auch in seiner Karriere etwas ganz Besonderes. „Vor über 50 000 Zuschauern, das habe ich mir erträumt, da mal Trainer zu sein. Und morgen geht es in Erfüllung”, sagte der Österreicher am Samstag beim Familientag des deutschen Pokalsiegers in Frankfurt. Am Sonntag hat er (20.30 Uhr/ZDF/Eurosport) im Duell mit dem Rekordmeister gleich die erste Chance, mit der SGE einen Titel zu gewinnen.

08.08.2018, xpsx, Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Training emspor, v.l. Trainer Trainer Adolf Adi Huetter (Eintracht Frankfurt), Ante Rebic (Eintracht Frankfurt)
Eintracht Frankfurt Keine Bange: Die Eintracht freut sich auf das Duell mit ...

Der Supercup hat für Neu-Trainer Hütter einen hohen Stellenwert. Es geht um einen Titel, viel Geld und die Frage: Wie weit ist die Eintracht nach dem Umbruch?

clearing

Der neue Coach lobte erneut Starspieler und Vize-Weltmeister Ante Rebic, der am Freitag seinen Vertrag bis 2022 verlängert hatte. „Ich möchte Ante ein großes Kompliment machen, er hat ein Zeichen gesetzt. Ich bin sehr froh, dass er hier geblieben ist”, sagte Hütter. Groß Zeit für seine neue Wahlheimat habe er bislang nicht gehabt, fügte er an. Von seinem Hotel finde er das Stadion aber inzwischen „ohne Navigationsgerät”, scherzte Hütter.

Trainer Adi Hütter bereitet die Frankfurter Eintracht derzeit intensiv auf die kommende Saison vor.
Eintracht Frankfurt Stand jetzt: Unsere Start-Elf der Eintracht zum ...

Noch zwei Tage bis die Eintracht das erste Pflichtspiel der Saison bestreitet. Im Supercup geht es gegen den FC Bayern. Was wäre Stand heute die Anfangs-Elf? Wir geben eine Einschätzung.

clearing

Sportdirektor Bruno Hübner schickte einen Tag vor dem Wiedersehen mit Ex-Trainer Niko Kovac die erste Spitze in Richtung München. „Niko muss damit rechnen, dass wir den ersten Titel holen”, sagte Hübner vor Tausenden Fans beim Familientag, bei dem auch die Mannschaft offiziell präsentiert wurde.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen