Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Eintracht vs. Leverkusen: Leverkusen-Coach Herrlich lobt Kovac und die Eintracht

Leverkusens Trainer Heiko Herrlich ist vor dem Gastspiel seiner Mannschaft bei Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) voll des Lobes für die Hessen.
Leverkusens Trainer Heiko Herrlich schaut amüsiert. Foto: Marius Becker/Archiv Leverkusens Trainer Heiko Herrlich schaut amüsiert.
Leverkusen. 

Leverkusens Trainer Heiko Herrlich ist vor dem Gastspiel seiner Mannschaft bei Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr) voll des Lobes für die Hessen. Seiner Ansicht nach könnte die Eintracht „um die Champions-League-Plätze mitspielen”, erklärte der 45-Jährige am Freitag. Frankfurt sei „eine sehr gute Mannschaft mit einem überragenden Trainer. Sie liegen zwei Punkte vor uns. Mit einem Sieg könnten wir sie überholen, deshalb wäre das ein Riesenschritt für uns”, sagte Herrlich, der neben den gesperrten Wendell und Benjamin Henrichs auch auf Sven Bender verzichten muss.

(dpa)

Zur Startseite Mehr aus Eintracht Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse