E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Frankfurt am Main 30°C

Eintracht Frankfurt: Marco Russ hat zum dritten Mal die Chance den DFB-Pokal zu gewinnen

Eintracht Frankfurt Mit 32 Jahren hat Marco Russ noch einmal die Chance, endlich den DFB-Pokal in die Höhe zu stemmen
Nach 2006 und 2017 nimmt Marco Russ zum dritten Mal an einem DFB-Pokal-Finale teil. Und diesmal soll es endlich mit dem Titel klappen.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welche Zahl folgt auf die 18?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Es soll mit dem Titel klappen? der 1.April ist vorbei
    von SirStevenSmith ,

    Ein großer Spieler wird wie Meier nur auf der bank sitzen. Bei Meier bin ich mir gar nicht sicher denn Kovac wird wohl wieder in Unterzahl spielen wollen ob nun mit 10 oder 9. Denn wenn Versager wie Gacinovic und Haller in der Startelf stehen die Monatelang bewiesen haben das sie Flops sind ist das nun mal so. Letzte Saison wurde gegen Dortmund Flop Medojevic gebracht und nun erwarte ich neben den zwei oben genannten entweder Hrgota, Cavar oder Kamada um die Bayern zu schocken. Leider wird es für Russ das dritte Endspiel ohne Happy End geben denn wer zu blöd ist die C-Truppe der Bayern zu schlagen wird von der A-Truppe mit 0:6 vom Platz gefegt. Aber Kovac findet das nicht schlimm schließlich sagt er man müsse Demut haben und schauen wo wir herkommen.

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen